1. Home
  2. Tests

23 Markentextilien im Test

Markenstoff

Jahrbuch für 2016 | Kategorie: Kosmetik und Mode | 09.10.2015

23 Markentextilien im Test

Mehr als 20 Markenklamotten für Jugendliche und Junggebliebene haben wir auf den Prüfstand gestellt: Viele Kleidungsstücke schneiden mit "gut" ab. Aber gerade vom teuersten Produkt sollte man lieber die Finger lassen: Es fällt mit "ungenügend" durch unseren Test.

Kleider machen Leute. Davon profitieren die Markenhersteller, die deswegen auch Milliarden für Werbung ausgeben. Jugendliche, auf Identitätssuche programmiert, wünschen sich oft besondere und besonders teure Klamotten ganz bestimmter Marken. Wir haben uns angeschaut, von welcher Materialqualität die angesagten Markenklamotten sind: Im Test sind 23 Produkte, darunter T-Shirts, Parkas, Hemden, Hoodies und Beanies.

Das Testergebnis

Elf machen eine "sehr gute" oder "gute" Figur. "Befriedigend" lautet zehnmal das Gesamturteil. Nur ein Hoodie kommt nicht über ein "ausreichend" hinaus und ein Parka fällt mit einem "ungenügend" glatt durch.

Das einzige Produkt, das mit "ungenügend" im Gesamturteil abschneidet, ist der Carhartt Anchorage Parka. Dieser ist mit dem allergisierenden Dispersionsfarbstoff Dispers-Blau 106 belastet. Dispers-Blau 106, wie auch einige andere allergisierende Dispersionsfarben, sollte laut Bundesinstitut für Risikobewertung nicht mehr verwendet werden. Auf Anfrage erklärte auch das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg zum Nachweis von Dispers-Blau 106: Ein Befund führe in der Praxis des CVUA Freiburg "zu einem sogenannten Hinweisgutachten ab Gehalten von 75 mg/kg" - einer Art "Belehrung ohne weitere Konsequenz", da der Farbstoff "zur Zeit rechtlich nicht geregelt" sei.

Neun Kleidungsstücke waren mit halogenorganischen Verbindungen belastet. Und in 14 wurden optische Aufheller nachgewiesen.

Fünf Produkte erfüllten bei den durchgeführten Materialtests nicht einmal die Mindestanforderungen des europäischen Verbandes Euratex und des German Fashion Modeverbands Deutschland. Die Materialprüfung Maßänderung nach dem Waschen schafften drei Kandidaten nicht. Wegen mangelnder Reibechtheit der Farben bei nassen Kleidungsstücken wurden das Asos T-Shirt, das Nike Glory Tech Pocket T-Shirt und auch das Hemd Selected Homme abgewertet. Beim Test Abfärben im Waschtest kassierte nur ein Produkt eine Abwertung: Die grüne Farbe von MD Jersey Beanie Kelly färbte beim Waschen auf Baumwolle ab und wurde dafür um eine Note abgewertet.

Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Wir haben Kleidungsstücke gekauft, die gegenwärtig vor allem von einem jugendlichen Publikum gesucht werden. Einige der Marken sind von großen und etablierten Anbietern, andere sind eher "Kult-Marken", die bei bestimmten Gruppen wie Surfern oder Skatern angesagt sind. Insgesamt kamen 23 Bekleidungsartikel aus Warenhäusern, Fachgeschäften und dem Versandhandel in die Labore. Die Preisspanne reicht von 10 bis 200 Euro.

Die Inhaltsstoffe

Alle Kleidungsstücke wurden auf krebserregende und allergisierende Farbbausteine untersucht. Die Ausrüstungschemikalie Formaldehyd stand bei Baumwolle auf dem Prüfprogramm, Antimon im Polyesteranteil, Nickel und PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in Einzelteilen sind ebenfalls Teil des Testprogramms gewesen. Zu diesem gehörten desweiteren die Prüfungen auf optische Aufheller, halogenorganische Verbindungen und Nonylphenolethoxylate.

Die Materialprüfungen

Wir wollten wissen, ob die Kleidungsstücke nach dem Waschen ihre ursprünglichen Maße behalten, einlaufen oder ausleiern. Deswegen wurde ein Test auf Maßänderung bei allen waschbaren Artikeln beauftragt. Auch wichtig waren uns Materialprüfungen zur Farbechtheit: Erstens, wie reibecht sind die Farben im trockenen und im nassen Zustand? Zweitens, ist eine Farbänderung des Kleidungsstücks nach dem Waschen nachweisbar oder färbt es sogar auf andere Textilien ab?

Die Bewertung

Die Materialprüfungen zählten 50 Prozent für das Gesamturteil. Da aber eine gute Figur und ein "cooler Look" nicht mit bedenklichen und umstrittenen Inhaltsstoffen vereinbar sind, konnte das Gesamturteil nicht besser sein als das Testergebnis Inhaltsstoffe.

Jahrbuch für 2016
Jahrbuch für 2016

Jetzt Ausgabe als ePaper kaufen!

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.