Startseite
3 Produkte von Kneipp-Werke im Test

Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD
vom 08.11.2013

3 Produkte von Kneipp-Werke im Test

Geöltes Geschäft

Badezusätze, Körperpflege, Naturkosmetik: Wie sich die Marke Kneipp neu am Markt positioniert und was das alles noch mit Sebastian Kneipp zu tun hat.

1360 | 13

08.11.2013 | Mit 28 spuckte er Blut. Denn Sebastian Kneipp litt an Tuberkulose. Die Ärzte machten dem Theologiestudenten keine Hoffnung mehr. Lungenschwindsucht endete damals, Mitte des 19. Jahrhunderts, meistens tödlich. Doch der angehende Pfarrer überlebte. Weil er sich in die Donau stürzte. Die Tauchbäder im eiskalten Fluss waren kein Selbstmord, sondern machten den Todgeweihten wieder gesund. Nach seiner Heilung kurierte Kneipp nicht nur sich selbst weiter mit Güssen aus der Gießkanne und eisigen Bädern. Er behandelte auch Studienkollegen und später, als Beichtvater des Klosters in Wörishofen, jeden, der zu ihm kam. Bis zu 300 Kranke waren es in Spitzenzeiten täglich; alle suchten sie Rat beim "Wasserdoktor", dem sein guter Ruf durch ganz Europa voraneilte.

Die Wirksamkeit seiner Ansätze ist heute auch von der Schulmedizin anerkannt. Die Heilkraft des Wassers wird immer noch in Bad Wörishofen oder in einem der weiteren 66 Kneipp-Kurorte in Deutschland zelebriert. Doch warum ziert das Profil des Geistlichen auch das Logo der Kosmetikmarke Kneipp? Der Grundstein für diese Verbindung wurde 1891 gelegt.

Das Erbe ist heute Geschäft

In jenem Jahr 1891 war der 70-jährige Kneipp ein Meister der Naturheilkunde, unterwegs auf Vortragsreisen durch mehrere Länder Europas und Autor der Erfolgsbücher So sollt ihr leben und Meine Wasserkur, die bis heute nachgedruckt werden. Hunderte Ärzte kamen, um seinen Rat einzuholen, er kurierte Erzherzog Joseph von Österreich ebenso wie 1894 Papst Leo XIII. in Rom. Das Vermächtnis seiner langjährigen Studien aber legte er 1891 in die Hände seines Freundes und Mitstreiters Leonhard Oberhäußer. Der Würzburger Apotheker teilte mit Kneipp die Begeisterung für naturheilkundliche Heilmethoden. "Ausgehend von natürlichen Pflanzenessenzen und anderen reinen Inhaltsstoffen schufen sie jene Rezepturen, die noch heute die Basis der Kneipp-Produkte darstellen", schreiben die Kneipp-Werke stolz in ihrer Selbstdarstellung. Der Blick in die Inhaltsstoffliste einzelner Produkte verrät jedoch: Von der natürlichen Basis mit ihren reinen Inhaltsstoffen hat sich manche Creme recht weit entfernt.

Naturkosmetik im Blick

Das Erbe Kneipps ist heute vor allem ein Geschäft. Und das nicht nur in Bad Wörishofen, wo jedes Jahr viele Millionen Euro Umsatz mit Kneippkuren gemacht werden. Auch die Kneipp-Werke leben gut von der Erinnerung an die Heilkraft des Wasserdoktors. 100 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet das Unternehmen, das eine hundertprozentige Tochter der Firma Hartmann ist, eines Herstellers von Medizin- und Pflegeprodukten. Hauptsitz der Kneipp-Werke ist Würzburg. Die Produktion erfolgt im 20 Kilometer entfernten Ochsenfurt, wo es auch einen Fabrikladen gibt. Dagegen wurde 2013 der Traditionsstandort der Kneipp-Werke in Bad Wörishofen abgewickelt - aus wirtschaftlichen Gründen. Die Führung des Kneipp-Bundes, des Dachverbands der deutschen Kneipp-Vereine, kritisierte die Standortschließung als einen "weiteren Rückzug der Kneipp-


Wir haben 3 Produkte für Sie getestet
Kneipp Naturkosmetik Bio-Öl
Kneipp

Kneipp Naturkosmetik Bio-Öl

Kneipp Aroma-Pflegedusche Gute Laune Maracuja-Grapefruit
Kneipp

Kneipp Aroma-Pflegedusche Gute Laune Maracuja-Grapefruit

Kneipp Naturkosmetik Duschbalsam Granatapfel & Cassis
Kneipp

Kneipp Naturkosmetik Duschbalsam Granatapfel & Cassis

3 Produkte von Kneipp-Werke im Test
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD Seite 72
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD Seite 73
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD Seite 74

3 Seiten
Seite 72 - 74 im Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD
vom 08.11.2013
Abrufpreis: 1.00 €

Test bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Informationen zum Abruf bei United Kiosk

So funktioniert der Artikel-Abruf

Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD

Gedruckt lesen?

Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD ab 6.90 € kaufen

Zum Shop

Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD

Online lesen?

Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD für 5.99 € kaufen

Zum ePaper

Online abrufbar