1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 3 Produkte von Beromin-Chemie im Test

3 Produkte von Beromin-Chemie im Test

Achtung, vertraulich!

Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD | Kategorie: Kosmetik und Mode | 08.11.2013

3 Produkte von Beromin-Chemie im Test

Seife, Shampoo, Duschbad: Beromin-Chemie mit Sitz in Baesweiler nahe Aachen produziert für den Private-Label-Bereich alles, was flüssig ist. Ihre Auftraggeber bleiben oft im Dunkeln - weil die es so wollen.

Die Reinigungsserie Today kennt, wer schon einmal bei Rewe oder Penny vor dem Kosmetikregal stand. Doch kaum einer weiß, welches Unternehmen dahinter steht: Beromin-Chemie mit Sitz in Baesweiler nahe Aachen. Ob Seife, Shampoo oder Duschbad - Beromin produziert für seine Kunden den gesamten Bereich der flüssigen Körperpflege, der Wasch- und Reinigungsmittel. Auch bei Aldi Süd, Penny und Norma steht im Regal, was in Baesweiler abgefüllt wurde. Damit gehört Beromin zu den Lohnabfüllern im sogenannten Private-Label-Bereich - Handelsmarken also, deren Produzenten der Kunde meist nicht kennt.

Wie es im Werk aussieht, lässt sich in einem einminütigen Unternehmensfilm besichtigen, der seit 2012 im Netz steht: Über Produktbänder laufen transparente Plastikkörper, die mit knallbunten oder cremeweißen Flüssigkeiten aufgefüllt werden. Bekleidet mit weißen Kitteln begutachten Matthias Storb und Jörg Hepe, die beiden Geschäftsführer des Hauses, zufrieden das Ergebnis. Auf der kargen Internetseite erfährt man noch, dass Beromin "europaweit einer der bedeutendsten Private-Label-Anbieter" für Körperpflege, Putz- und Waschmittel ist. Keine Frage: Beromin-Chemie ist einer jener großen Unbekannten, deren Produkte Tausende von Menschen täglich nutzen.

Matthias Storb verantwortet zusammen mit Jörg Hepe seit 2011 die Geschäfte von Beromin. Beide waren zwischen 1990 und 2000 im Management des Pharmagiganten Glaxo-Smith-Kline und beim Konsumgüterhersteller Sara Lee Deutschland tätig. Matthias Storb wechselte in den Folgejahren unter anderem zum Kekshersteller Bahlsen und in eine Unternehmensberatung. Jörg Hepe verantwortete zwischenzeitlich den Deutschlandvertrieb von Lorenz Bahlsen Snacks und war Vertriebsdirektor bei Schwarzkopf & Henkel.

Die neue Führung ist angetreten, den Umsatz des Körperpflege- und Waschmittelspezialisten von 50 Millionen Euro im Jahr 2011 zu steigern - aktuelle Umsatzzahlen will Storb nicht nennen. Mit Verweis auf den großen Konkurrenzdruck der Branche mag er sich ebenso wenig darauf festlegen, wie viele verschiedene Produkte Beromin produziert oder welche Rezepturen im Angebot sind. Was die mangelnde Transparenz der Handelsmarken betrifft, beobachtet er jedoch derzeit einen Wandel. Zunehmend würde der Handel die Hersteller hinter den Eigenmarken ausloben, sagt er - aus Haftungsgründen. Bislang findet sich der Name Beromin am Markt aber nur in raren Ausnahmen, unter anderem noch auf den Ombia-Produkten von Aldi.

Infos unter www.beromin.de

Bester Werbeslogan

keine Antwort

Wie teuer muss eine gute Gesichtscreme sein?

keine Antwort

Die fünf bedenklichsten, noch erlaubten Inhaltsstoffe:

keine Antwort

Bis wann haben Sie Methyldibromoglutaronitril, Diethyl-phthalat, Moschus-Ambrette oder Paraphenylendiamin verwendet?

keine Antwort


Beromin-Chemie: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Today Cremeseife Mandelmilch
  • Penny

Elcurina Hair Shampoo Frucht & Vitamin
  • Norma

Today Shampoo Kraft & Fülle
  • Penny

3 Produkte von Beromin-Chemie im Test
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD Seite 20
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD Seite 21

2 Seiten
Seite 20 - 21 im Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD
vom 08.11.2013
Abrufpreis: 1,00 €

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD
Ratgeber Kosmetik 13:2013 mit CD

Erschienen am 08.11.2013

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.