1. Home
  2. Tests

38 Kosmetika aus der Apotheke im Test

Reines Gewissen?

ÖKO-TEST September 2012 | Kategorie: Kosmetik und Mode | 31.08.2012

38 Kosmetika aus der Apotheke im Test

Apothekenkosmetik genießt den Ruf, gut verträgliche Inhaltsstoffe zu enthalten. Doch was ÖKO-TEST seit Jahren kritisiert, zeigt sich auch in diesem Test: Bei vielen Produkten lässt die Qualität sehr zu wünschen übrig.

Neuer Artikel vorhanden: 38 Kosmetika aus der Apotheke im Test

Ob die Haut juckt, sich schuppt oder zu Pickeln neigt: Wer ein Hautproblem hat, sucht häufig Rat in der Apotheke. Die öffentlichen Apotheken bieten eine große Auswahl an speziellen Kosmetikprodukten für empfindliche Haut an. Aber nicht nur Menschen, die an Neurodermitis, Akne oder Rosazea leiden, finden den Weg dorthin, sondern immer öfter auch solche, die ihrer Haut einfach etwas Gutes tun wollen. Warum? Weil man auf eine kompetente Beratung und gut verträgliche Kosmetika hofft.

Der medizinische Anstrich vieler Kosmetiklinien in der Apotheke bedient diese Erwartungshaltung. "Verträglichkeit dermatologisch getestet" oder "hypoallergen" ist häufig auf den Produkten zu lesen. Der Apotheker und Vorsitzende der Gesellschaft für Dermopharmazie, Dr. Joachim Kresken, hält davon wenig: "Solche Pauschalaussagen sind ohne Verweis auf die Methode schlicht nichtssagend."

Laut Kresken unterscheidet sich die Kosmetik aus der Apotheke von der aus dem Drogerie- und Supermarkt vor allem dadurch, dass viele Produkte für Menschen mit speziellen Hautproblemen konzipiert sind. "Diese auch als Dermokosmetika bezeichneten Produkte müssen also eine entsprechende Verträglichkeit aufweisen", erläutert der Apotheker an einem Beispiel: "Um mögliche Reizungen der Haut auszuschließen, enthalten außergewöhnlich viele Kosmetika aus der Apotheke keine Duftstoffe." Die Gesellschaft für Dermopharmazie fordert darüber hinaus in ihren Leitlinien für Dermokosmetika Belege zur Wirksamkeit und Verträglichkeit, die über die gesetzlichen Anforderungen für kosmetische Mittel hinausgehen. Das bedeutet, dass die Kosmetikhersteller nicht nur gegenüber den Behörden dokumentieren müssen, was sie auf ihren Produkten versprechen. Sie sollten zusätzlich die Ergebnisse ihrer Studien in wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlichen und so auch für die Apotheker zugänglich machen. "Anfänglich haben sich die Kosmetikhersteller über unsere Leitlinien empört", erinnert sich Kresken, "inzwischen stellen wir aber fest, dass sie sich zunehmend an ihnen orientieren."

Dass dieser Anspruch längst noch kein Standard ist, zeigten ÖKO-TEST allerdings einige Beratungsgespräche in Frankfurter Apotheken. Um die besondere Qualität und den damit verbundenen Preis der Apothekenkosmetik zu begründen, argumentierte das Fachpersonal mit Werbeaussagen der Kosmetikhersteller, statt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse zu berufen.

Trotzdem ist das Vertrauen in die Apothekenkosmetik immens. Rund 800 Millionen Euro haben Apotheken in Deutschland 2011 mit Kosmetika und Mitteln zur Hygiene und Körperpflege umgesetzt. Die Werbung von Konzernen wie L'Oréal und Beiersdorf trägt ihren Teil dazu bei, weiß die Apothekerin Anka Mitzel, die sich auf dermokosmetische Beratung spezialisiert hat: "Ich erlebe immer wieder, dass Kundinnen nach Produkten beispielsweise von Vichy und Eucerin fragen, die sie aus der Werbung kennen."

Wer empfindliche Haut hat, wählt Kosmetikprodukte vor a...


Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Bepanthol Gesicht Feuchtigkeitscreme
Bepanthol Gesicht Feuchtigkeitscreme
Bayer Vital
Bepanthol Körperlotion
Bepanthol Körperlotion
Bayer Vital
Bepanthol Wasch- und Duschlotion
Bepanthol Wasch- und Duschlotion
Bayer Vital
Caudalíe Feuchtigkeitscreme Antioxidativ
Caudalíe Feuchtigkeitscreme Antioxidativ
Caudalie
Caudalíe Nährende Körperpflege Antioxidativ
Caudalíe Nährende Körperpflege Antioxidativ
Caudalie
Caudalíe Reinigungsschaum
Caudalíe Reinigungsschaum
Caudalie
Eau Thermale Avène Feuchtigkeitsspendende Körpermilch
Eau Thermale Avène Feuchtigkeitsspendende Körpermilch
Pierre Fabre
Eau Thermale Avène Mildes Reinigungsgel
Eau Thermale Avène Mildes Reinigungsgel
Pierre Fabre
Eau Thermale Avène Nutritive Creme
Eau Thermale Avène Nutritive Creme
Pierre Fabre
Eubos Med Sensitive Feuchtigkeitscreme
Eubos Med Sensitive Feuchtigkeitscreme
Dr. Hobein
Eubos Med Sensitive Gesicht Vital-Schaum
Eubos Med Sensitive Gesicht Vital-Schaum
Dr. Hobein
Eubos Med Sensitive Lotion Dermo-Protectiv
Eubos Med Sensitive Lotion Dermo-Protectiv
Dr. Hobein
Eucerin Aquaporin Active Erfrischende Lotion Reichhaltig
Eucerin Aquaporin Active Erfrischende Lotion Reichhaltig
Beiersdorf
Eucerin Aquaporin Active Feuchtigkeitspflege Reichhaltig
Eucerin Aquaporin Active Feuchtigkeitspflege Reichhaltig
Beiersdorf
Eucerin Dermato Clean Erfrischendes Reinigungsgel
Eucerin Dermato Clean Erfrischendes Reinigungsgel
Beiersdorf
Frei Bio+ Körperlotion mit Sheabutter
Frei Bio+ Körperlotion mit Sheabutter
Apotheker Bouhon
Frei Bio+ Tagespflege
Frei Bio+ Tagespflege
Apotheker Bouhon
La Mer Med Feuchtigkeitslotion 5% Urea
La Mer Med Feuchtigkeitslotion 5% Urea
La Mer Cosmetics
La Mer Med Gesichtscreme Tag
La Mer Med Gesichtscreme Tag
La Mer Cosmetics
La Mer Med Reinigungsmilch 5% Urea
La Mer Med Reinigungsmilch 5% Urea
La Mer Cosmetics
La Roche-Posay Hydraphase Intense Légère Feuchtigkeitspflege
La Roche-Posay Hydraphase Intense Légère Feuchtigkeitspflege
La Roche-Posay (Apotheke)
La Roche-Posay Iso-Urea Lait Körpermilch
La Roche-Posay Iso-Urea Lait Körpermilch
La Roche-Posay (Apotheke)
La Roche-Posay Physiologisches Reinigungsgel
La Roche-Posay Physiologisches Reinigungsgel
La Roche-Posay (Apotheke)
Lierac Démaquillant Pureté Schäumendes Reinigungsgel
Lierac Démaquillant Pureté Schäumendes Reinigungsgel
Lierac
Lierac Hydra-Chrono+ Sanfte Beruhigende Creme
Lierac Hydra-Chrono+ Sanfte Beruhigende Creme
Lierac
Lierac Sinnliche Körpermilch mit 3 Weißen Blüten
Lierac Sinnliche Körpermilch mit 3 Weißen Blüten
Laboratoires Lierac
Louis Widmer Körperemulsion, ohne Parfum
Louis Widmer Körperemulsion, ohne Parfum
Louis Widmer
Louis Widmer Tagesemulsion Hydro-Active, ohne Parfum
Louis Widmer Tagesemulsion Hydro-Active, ohne Parfum
Louis Widmer
Louis Widmer Wasch Gel, ohne Parfum
Louis Widmer Wasch Gel, ohne Parfum
Louis Widmer
Medipharma Cosmetics Olivenöl Gesichtspflege bei trockener
Medipharma Cosmetics Olivenöl Gesichtspflege bei trockener
Dr. Theiss
Medipharma Cosmetics Olivenöl & Mandelmilch Körperlotion für
Medipharma Cosmetics Olivenöl & Mandelmilch Körperlotion für
Dr. Theiss
Medipharma Cosmetics Olivenöl Mild schäumendes Waschgel
Medipharma Cosmetics Olivenöl Mild schäumendes Waschgel
Dr. Theiss
Optiva Comforting Body Balm
Optiva Comforting Body Balm
Boots Company
Optiva Pflegende Tagescreme
Optiva Pflegende Tagescreme
Boots Company
Optiva Radiance Renew Foaming Wash
Optiva Radiance Renew Foaming Wash
Boots Company
Vichy Aqualia Thermal, Reichhaltige Creme
Vichy Aqualia Thermal, Reichhaltige Creme
Vichy (Apotheke)
Vichy Nutri Extra Körperlotion
Vichy Nutri Extra Körperlotion
Vichy (Apotheke)
Vichy Purete Thermale Sanft schäumende Waschcreme
Vichy Purete Thermale Sanft schäumende Waschcreme
Vichy (Apotheke)

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Ob unrein, trocken oder empfindlich - in Apotheken gibt es eine große Auswahl an speziellen Produkten für die Haut. Besonders gefragt sind Pflege- und Reinigungsprodukte für das Gesicht, aber auch Körperlotionen werden gerade von Menschen mit Hautproblemen häufig in der Apotheke gekauft. Daher haben wir insgesamt 38 Produkte aus diesen Kategorien für unseren Test ausgewählt. Natürlich durften Marken wie Vichy und Eucerin, Marktführer im Apothekenmarkt, nicht fehlen. Aber auch französische Luxusmarken wie Caudalie und Lierac, die seit einigen Jahren auf den Markt drängen, haben wir eingekauft. Marken, die nicht nur in der Apotheke, sondern auch im Drogeriemarkt oder im Naturkosthandel zu finden sind, wurden nicht berücksichtigt.

Die Inhaltsstoffe

Alle Produkte, die Parfüm enthalten, wurden einer umfassenden Duftstoffanalyse unterzogen. Waschgele und -schäume, die auf der Basis von PEG/PEG-Derivaten hergestellt sind, ließen wir auf Dioxan-Rückstände untersuchen. Denn zur Herstellung dieser waschaktiven Substanzen wird giftiges Ethylenoxid verwandt. Dabei können Verunreinigungen von krebsverdächtigem Dioxan im Kosmetikmittel zurückbleiben. Auch Konservierungsmittel umfasste das Prüfprogramm. Formaldehyd/-abspalter, halogenorganische Verbindungen und Methylisothiazolinon beispielsweise sollen Kosmetika vor Keimbefall schützen, können aber auch Allergien auslösen.

Die Bewertung

Wer eine empfindliche Haut hat, sucht Pflege- und Reinigungsmittel nach den Inhaltsstoffen aus. Mehr als die Hälfte der Kosmetikprodukte aus der Apotheke in unserem Test enthält PEG/PEG-Derivate. Weil sie die Haut für Fremdstoffe durchlässiger machen können, bewerten wir sie in Cremes und Lotionen, die auf der Haut bleiben, strenger als in Waschgelen und -schäumen, die wieder abgewaschen werden. Bei Substanzen wie Formaldeyd/-abspaltern machen wir diesen Unterschied nicht, Formaldehyd gilt als krebsverdächtig.

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.