1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 44 Parfüms im Test

44 Parfüms im Test

Verdufte

ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 | Kategorie: Kosmetik und Mode | 09.11.2012

44 Parfüms im Test

Beim Kauf des Parfüms geht es meist der Nase nach: Was ihr schmeichelt, kommt in den Einkaufkorb. Doch die Zusammensetzung eines Parfüms bestimmt nicht nur den Geruch - sondern mitunter auch, wie gut es auf der Haut vertragen wird.

Neuer Artikel vorhanden: 20 Parfüms im Test

Nicht jeder mag Parfüm. Doch wer es aufträgt, schätzt seine Wirkung, die belebend, betörend oder beruhigend sein kann - je nachdem, was man will. Lukrativ ist das Geschäft mit dem Duft auf jeden Fall.

Wir wollten wissen, was in Parfüms sonst noch steckt und haben 44 Marken, darunter fünf zertifizierte Naturkosmetikparfüms eingekauft.

Das Testergebnis

Gar nicht dufte: Mehr als die Hälfte, nämlich 27 Parfüms, fallen mit "mangelhaft" oder "ungenügend" durch. Mit neun "befriedigenden" und drei "ausreichenden" Düften ist das Mittelfeld deutlich breiter geworden. "Sehr gute" Ergebnisse sind allerdings nach wie vor mit der Lupe zu suchen, und wenn, dann wieder einmal im Bereich Naturkosmetik. Immerhin gibt es auch unter den konventionellen Düften eine "gute" Marke.

Ein großes Problem: Duftstoffe, die häufig Allergien auslösen. Häufig sind sogar ein oder mehrere der besonders potenten Allergene Eichenmoos, Baummoos, Isoeugenol und Cinnamal enthalten.

In vielen Parfüms duften polyzyklische Moschus-Verbindungen. Bei diesen Substanzen handelt es sich jedoch nicht um den seltenen und daher teuren Sexuallockstoff des Moschushirsches, sondern um den billigen Ersatz aus dem Chemielabor. Das Problem ist, dass sich die Moschus-Verbindungen im Fettgewebe anreichern und Tierstudien zufolge die Leber schädigen können. Deklarationspflichtig sind sie allerdings nicht, weshalb man sie anhand der Verpackung nicht ausfindig machen kann. Auch Cashmeran wurde nachgewiesen, das sich ebenfalls anreichern kann.

Diethylphthalat (DEP) dient in Parfüms meist als Vergällungsmittel für den eingesetzten Alkohol. Er beeinflusst auch die Duftentfaltung, indem er dafür sorgt, dass die Duftstoffe ihren Duft verzögert freigeben und der Riecheindruck länger anhält. DEP ist jedoch gesundheitlich umstritten, denn es kann von der Haut aufgenommen werden und ihren Schutzmechanismus verändern. Parfüms mit einer solchen Substanz werteten wir ebenfalls ab.

Noch immer stark verbreitet sind bedenkliche UV-Filter. Bei den eingesetzten Verbindungen handelt es sich um Ethylhexyl Methoxycinnamate und Benzophenone-3. Beide stehen im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken, was in Tierversuchen auch nachgewiesen wurde. UV-Filter muss der Hersteller deklarieren. Sie sind auf dem Fläschchen nachzulesen.


Parfüms: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Flora by Gucci EdT
  • P & G Prestige Beauté

Prada Candy, EdP
  • Fragrance and Skincare

Kenzo Eau de Fleur De Prunier EdT
  • Kenzo

Balenciaga Paris 10, Avenue George V, EdP
  • Coty Prestige

D&G 3 L'Impératrice EdT
  • Dolce & Gabbana

Jil Sander Sun Delight EdT
  • Jil Sander

Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle, EdT
  • Dior

Boss Orange for Women EdT
  • P & G Prestige Beauté

Farfalla Nuvola, EdP
  • Farfalla (Naturwarenladen)

Blu Mediterraneo Bergamotto Di Calabria EdT
  • Acqua di Parma

Guerlain Idylle, EdT
  • Guerlain

Christina Aguilera Royal Desire, EdP
  • P & G Prestige Beauté

Esprit Connect For Her EdT
  • Coty

Lacoste Joy of Pink, EdT
  • P & G Prestige Beauté

Clarins Eau Ressourcante, Körperpflegeduft
  • Clarins

Cristalle Chanel EdT
  • Chanel

4711 Nouveau Cologne, EdC
  • Glockengasse No 4711 Köln

Mexx Fly High Woman EdT
  • Mexx

Versace Vanitas, EdP
  • Euroitalia

Calvin Klein Beauty, EdP
  • Calvin Klein

Gucci Guilty, EdT
  • P & G Prestige Beauté

Hilfiger Woman Peach Blossom, EdP
  • Tommy Hilfiger

Trésor In Love EdP
  • Lancôme

Chloé Love, EdP
  • Coty Prestige

Florascent Aqua Aromatica Thé Vert
  • Florascent

Aqua Di Tao N° 2, EdP
  • Taoasis (Apotheke)

Pure DKNY Scent Spray, EdP
  • Donna Karan

Lancôme Trésor Midnight Rose, EdP
  • Lancôme

Esprit Urban Nature, EdT
  • Coty Prestige

Marc Jacobs Daisy, EdT
  • Coty Prestige

Biotherm Eau de Paradis, Körperpflegeduft
  • Biotherm

Yves Saint Laurent Belle D'Opium, EdP
  • YSL Beauté

Diesel Loverdose, EdP
  • Diesel Parfums

Puma Urban Motion Woman EdT
  • P & G Prestige Beauté

Betty Barclay Pure Style EdT
  • Betty Barclay

Farfalla Aura Natural EdP
  • Farfalla (Naturwarenladen)

Narciso Rodriguez For Her, EdT
  • Beauté Prestige International

Chanel N°19 Poudré, EdP
  • Chanel

Escada Especially, EdP
  • P & G Prestige Beauté

Elie Saab Le Parfum, EdP
  • Beauté Prestige International

Lavera Body Spa Rose Garden Feeling EdT
  • Laverana

Farfalla Bernstein Eau Fraîche
  • Farfalla (Naturwarenladen)

Beyoncé Heat, EdP
  • Coty Prestige

Giorgio Armani Acqua di Gioia, EdP
  • Giorgio Armani

44 Parfüms im Test
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 134
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 135
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 136
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 137
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 138
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 139
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 140
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 141

8 Seiten
Seite 134 - 141 im ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013
vom 09.11.2012
Abrufpreis: 1,00 €

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Wir haben 44 Damendüfte in Parfümerien, Drogerien und im Naturwarenladen eingekauft, darunter auch zwei zertifizierte Naturparfüms. Je nachdem ob Lifestyle- oder Prestigeduft und je nach Parfümgehalt - Eau de Parfum enthält circa 15 Prozent Duftstoffe, Eau de Toilette circa acht und Eau de Cologne drei bis fünf Prozent - variieren die Preise für 30 Milliliter zwischen rund neun und 55 Euro.

Die Inhaltsstoffe

Die meisten Parfüms enthalten allergene Duftstoffe, die auf der Packung zu deklarieren sind. Darauf haben wir uns nicht verlassen und die Produkte einer Duftstoffanalyse unterzogen. Neben den 26 deklarationspflichtigen Duftstoffen gehören dazu die ebenfalls duftenden Nitro- und polyzyklischen Moschus-Verbindungen sowie die verwandte Substanz Cashmeran. Außerdem ließen wir die Düfte auf Diethylphthalat untersuchen. Dieser Stoff wird zur Stabilisierung des Duftes oder zur Vergällung von Alkohol eingesetzt, einem wesentlichen Bestandteil in der Parfümherstellung.

Die Bewertung

ÖKO-TEST bewertet die Parfüms nach ihren Inhaltsstoffen. Denn Duftstoffe gehören mit zu den häufigsten Auslösern von Allergien. Ein Parfüm kann noch so gut riechen, wenn es Duftstoffe mit hohem Allergiepotenzial enthält wie Isoeugenol oder Cinnamal und synthetische Moschus-Verbindungen, die sich im Körper anreichern, hat es unserer Ansicht nach nichts auf der Haut zu suchen.

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013

Erschienen am 09.11.2012

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.