1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 21 Handcremes im Test

21 Handcremes im Test

Pflegebedarf

ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 | Kategorie: Kosmetik und Mode | 09.11.2012

21 Handcremes im Test

Ob im Haushalt oder bei der Gartenarbeit, am Arbeitsplatz oder beim Sport - unsere Hände sind pausenlos im Einsatz. Trotz aller Schwerstarbeit hat die Natur unsere Hände nur mit einer dünnen Haut versehen. Umso schlimmer, dass einige Handcremes immer noch problematische Inhaltsstoffe enthalten

Hände müssen viel aushalten. Allein das tägliche Händewaschen strapaziert. "Das Wasser entzieht der Haut Fette, die der Aufrechterhaltung der natürlichen Hautbarriere dienen", erklärt Dr. Kristine Breuer, Leiterin der Abteilung Allergologie und Berufsdermatologie am Dermatologikum Hamburg. "Die natürliche Hautbarriere schützt die Haut vor schädlichen äußeren Einflüssen und stabilisiert ihren Feuchtigkeitshaushalt. Sie ist vergleichbar mit einer Mauer: Durch die Lipide wird sie zusammengehalten. Werden die Lipide ausgewaschen, verliert sie an Stabilität", so Breuer, die daher empfiehlt, die Hände nach dem Waschen einzucremen, um der Haut entzogenes Fett zurückzugeben.

Weil Handcremes das A und O für die tägliche Pflege der Hände sind, wollten wir wissen, wie es um ihre Qualität bestellt ist. 21 Cremes zur Pflege trockener und strapazierter Haut haben wir deshalb im Labor auf ihre Inhaltsstoffe untersuchen lassen.

Das Testergebnis

Mehr als die Hälfte der 21 Handcremes im Test schneiden mit "sehr gut" und "gut" ab. Die vier Produkte der Naturkosmetikhersteller sowie fünf konventionelle Produkte sind frei von bedenklichen und umstrittenen Inhaltsstoffen. Allerdings fallen immer noch vier Produkte mit "mangelhaft" und "ungenügend" durch. Apothekenprodukte landeten übrigens wieder einmal auf den hinteren Plätzen.

Bis auf eine Handcreme enthalten alle Produkte Parfüm. Das muss kein Problem sein. Allerdings können einige Duftstoffe Allergien auslösen. Problematische Stoffe wie Lyral und Cinnamylalkohol stecken beispielsweise im Kamill Hand & Nagelcreme Balsam. Weil sie auf der Verpackung deklariert werden müssen, erkennt man die Übeltäter auch. Anders ist das bei polyzyklischen Moschus-Verbindungen. Da die Hersteller diese künstlichen Duftstoffe, die sich im Körper anreichern, unter den Begriffen Parfüm und Aroma angeben dürfen, sind sie für den Verbraucher nicht auszumachen.

Die Handcreme Essence 24h Hand Protection Balm Repair verspricht einen 24-Stunden-Schutz für die Hände. Das hört sich toll an, auch wenn es eigentlich nicht möglich ist, da die Creme mit jedem Händewaschen ja wieder heruntergespült wird. Problematisch aber ist, dass unser Labor eine Reihe von Inhaltsstoffen analysiert hat, die der Haut schwer zu schaffen machen können. Neben polyzyklischen Moschus-Verbindungen sind PEG/PEG-Derivate enthalten. Diese Substanzen, die häufig als Emulgatoren eingesetzt werden, können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. Auch Paraffine/Erdölprodukte/Silikone stecken in dem Produkt von Cosnova. Weil sich die künstlichen Stoffe nicht so gut ins Gleichgewicht der Haut wie natürliche Öle integrieren, gibt's auch hier Punktabzug.

Häufig werden bedenkliche Parabene zur Konservierung eingesetzt. Sie stehen in Verdacht, wie ein Hormon zu wirken. Punktabzug gibt's auch für den Einsatz von Methylisothiazolinon, das in der Nivea Hand Creme Pure & Natural enthalten ist. Nach jüngsten Erkenntnissen kan


Handcremes: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Eldena Body Care Handcreme, Parabenfrei
  • Aldi Nord

Elkos Body Handcreme Olive
  • Edeka

Rewe Hand & Nagelbalsam mit Aloe Vera
  • Rewe

Sante Handcreme Family Bio-Goji & Olive
  • Sante (Naturwarenladen)

Florena Handcreme mit Bio-Olivenöl
  • Beiersdorf

Cien Bodycare Feuchtigkeitsspendende Handcreme
  • Lidl

Nivea Hand Creme Pure & Natural Trockene Haut
  • Beiersdorf

Kneipp Handcreme Mandelblüten Hautzart Spezialpflege
  • Kneipp

Neutrogena Norwegische Formel Handcreme parfümiert
  • Johnson & Johnson

Aveo Kamille Handcreme
  • Müller Drogeriemarkt

Weleda Citrus Hand- und Nagelcreme
  • Weleda

Eucerin pH5 Handcreme
  • Beiersdorf (Apotheke)

Lavera Basis Sensitiv Handcreme
  • Laverana

Kamill Hand & Nagelcreme Balsam
  • Burnus

Eubos Med Sensitive Hand Repair & Schutz
  • Dr. Hobein (Apotheke)

Dove Intensive Feuchtigkeitspflege Handcreme Deep Care
  • Unilever

Vichy Nutri Extra Hände
  • Vichy (Apotheke)

Lacura Body Handcreme Trockene Haut
  • Aldi Süd

Logona Daily Care Handcreme Bio Aloe + Verveine
  • Logona (Naturwarenladen)

Herbacin Wuta Kamille + Glyzerin Schutz- und Pflegehandcreme
  • Herbacin

Essence 24h Hand Protection Balm Repair
  • Cosnova

21 Handcremes im Test
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 40
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 41
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 42
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013 Seite 43

4 Seiten
Seite 40 - 43 im ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013
vom 09.11.2012
Abrufpreis: 1,00 €

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Für unseren Test haben wir 21 Handcremes in der Drogerie und Apotheke, im Naturwarenladen und Supermarkt eingekauft. Dabei haben wir uns auf die Allrounder unter den Cremes konzentriert, die trockene und beanspruchte Hände pflegen sollen. Spezialprodukte wie Anti-Aging-Handcremes oder Cremes gegen Pigmentflecken blieben unberücksichtigt. Eigenmarken sind häufig schon für unter einen Euro pro 100 Milliliter zu haben.

Die Inhaltsstoffe

Bis auf eine Handcreme enthalten alle Produkte im Test Parfüm. Zwar müssen die Hersteller Duftstoffe, die Allergien auslösen können, auf der Verpackung deklarieren. Darauf haben wir uns aber nicht verlassen und die Cremes im Labor einer umfassenden Duftstoffanalyse unterzogen. Neben den deklarationspflichtigen Duftstoffen wurden auch künstliche Moschus-Düfte analysiert. Auch die Konservierungsmittel, die Kosmetika vor Keimbefall schützen sollen, können es in sich haben: Formaldehyd-/abspalter, halogenorganische Verbindungen und Methylisothiazolinon können Allergien auslösen. Bedenkliche Parabene stehen im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken und waren im Tierversuch fortpflanzungsgefährdend.

Die Bewertung

Handcremes sollen die natürliche Hautbarriere unterstützen und deshalb frei sein von umstrittenen und bedenklichen Substanzen. Inhaltsstoffe, die beispielsweise Allergien auslösen oder hormonell wirken können, werten wir daher ab.

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013
ÖKO-TEST Jahrbuch Kosmetik für 2013

Erschienen am 09.11.2012

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.