Startseite
13 Plastik- und Stoffbilderbücher im Test

Jahrbuch Kleinkinder 2015
vom 09.01.2015

Plastik- und Stoffbilderbücher

Klapp(e) zu

Sie sind kuschelig, können quietschen, knistern oder sogar mit in die Badewanne genommen werden: Stoff- und Plastikbilderbücher wenden sich an das ganz junge Publikum, zum Teil geben Hersteller die Altersangabe 0+ an. Eine gute Empfehlung?

357 | 9

09.01.2015 | Im Jahr 1999 testete ÖKO-TEST Plastikbilderbücher. Sie alle waren aus PVC oder anderen chlorierten Kunststoffen und enthielten bis zu 28 Prozent Phthalat-Weichmacher. Das war legal, denn einen Grenzwert gab es noch nicht. Der heute gültige Grenzwert für hormonell wirksame Phthalat-Weichmacher in Babyspielzeug liegt bei 0,1 Prozent.

Doch ist damit das Schadstoffproblem in Plastikbilderbüchern gebannt? Und wie sieht es mit der Belastung von Stoffbilderbüchern aus? Sind sie eine Alternative als Spielzeug für die Allerkleinsten? Wir wollten wissen, wie es um die aktuelle Situation bestellt ist, und haben 13 Produkte eingekauft und in umfangreiche Laborprüfungen geschickt.

Das Testergebnis

Testsieger ist tatsächlich das Plastikbuch Itsimagical Glu-Glu Ocean Book. Sowohl zwei sogenannte Badebücher als auch zwei Stoffbücher bekommen von uns die rote Karte und das Gesamturteil "ungenügend". Bei den textilen Produkten gibt es noch eine "gute" Auswahl für kleine Bücherfans.

Jahrbuch Kleinkinder 2015

Online lesen?

Jahrbuch Kleinkinder 2015 für 8.99 € kaufen

Zum ePaper

Weitere Informationen

So haben wir getestet

Der Einkauf
Inzwischen sind Babybücher in der Mehrheit aus Stoff, dies gibt auch unser Einkauf wieder: Acht Produkte aus textilem Material, fünf aus Plastik, die mit in die Badewanne genommen werden können, landeten im Test. Das günstigste (Plastik) kostet 3,29 Euro, das teuerste hat einen hohen Anteil an fair gehandelter Bio-Baumwolle und kostet knapp 23 Euro.

Die Inhaltsstoffe
In einem Produkt aus Plastik können andere Probleme auftauchen als in einem aus Stoff. Daher ließen wir zum Teil auf gleiche, zum Teil aber auf unterschiedliche Problemstoffe prüfen. So wurden die Plastikbilderbücher beispielsweise auf zinnorganische Verbindungen und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe getestet, die Stoffbilderbücher unter anderem auf problematische Farbstoffbestandteile, die sich aus Stoff, nicht aber aus Plastik lösen.

Die Praxisprüfung
Halten die Spielzeugbücher Belastungen stand? An der Möhre im Simba ABC Stoffbilderbuch wird gezogen - der Faden reißt ab ...
... die Möhre passt in den Prüfzylinder für verschluckbare Kleinteile.

Die Bewertung
Ein Spielzeug muss frei von Schadstoffen sein und darf keine Sicherheitsmängel haben, um von uns ein "sehr gutes" Gesamturteil zu bekommen. Stecken Substanzen im Produkt oder in der Verpackung, die ein Umweltproblem bedeuten, werten wir dies unter Weitere Mängel ab. Summieren sich hier mehrere Probleme, kann das auch das Gesamturteil verschlechtern.

So haben wir getestet

Halten die Spielzeugbücher Belastungen stand? An der Möhre im Simba ABC Stoffbilderbuch wird gezogen - der Faden reißt ab ...

So haben wir getestet

... die Möhre passt in den Prüfzylinder für verschluckbare Kleinteile.

Online abrufbar

Jahrbuch Kleinkinder 2015

Bestellnr.: J1501
Gesamten Inhalt anzeigen