1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 17 Kinderpflaster im Test

17 Kinderpflaster im Test

Trösterchen

Ratgeber Kleinkinder | Kategorie: Kinder und Familie | 13.09.2018

17 Kinderpflaster im Test

Kinderpflaster in knalligen Farben und lustigen Motiven spenden Trost und schützen kleinere Verletzungen vor Schmutz und Keimen. Gut die Hälfte der getesteten Pflaster können wir empfehlen. Einige andere sind stark mit Schadstoffen belastet.

Kleine Blessuren und Schürfwunden gehören bei Kindern zum Alltag. Und das Pflaster darauf ebenso. Oft ist es nur ein Trostpflaster, das die Kinder stolz präsentieren. Und damit ist der Schmerz bald vergessen. Bei richtigen Verletzungen haben Pflaster jedoch einen wichtigen Zweck. Sie schützen die Wunde vor Keimen und dämpfen, falls man sich an derselben Stelle unglücklicherweise gleich noch mal stößt. Sie saugen Blut und Wundflüssigkeit auf, halten die Wunde aber gleichzeitig leicht feucht. Das ist wichtig, denn eine feuchte Wunde heilt besser, zudem schmerzen geschädigte Nervenenden weniger.

Auf dem Markt sind viele Formen zu kaufen: Es gibt Meterware am Stück, die nach Bedarf zurechtgeschnitten werden kann, und einzeln verpackte fertige Streifen, die Strips heißen. Viele Pflaster bestehen aus Gewebe oder einem Gemisch aus Kunstfasern. Diese Folienpflaster überstehen beispielsweise das Händewaschen besser und werden oft als wasserabweisend bezeichnet. Damit Luft hindurchkann, sind sie in der Regel fein gelocht.

Seine Klebeeigenschaften machen das Pflaster häufig zum Problemfall: Entweder es haftet gut und lässt sich später nur schwer von der Haut lösen, oder es klebt nicht so gut und löst sich bereits bei der kleinsten Bewegung. Naturkautschukpflaster kleben vergleichsweise gut, können aber aufgrund der Latexproteine für Latexallergiker problematisch sein und allergische Reaktionen auslösen. Kunststoff- oder Viskosepflaster mit einem Polyacrylatkleber haften dagegen zwar nicht ganz so gut, sie lösen aber keine Allergien aus.

ÖKO-TEST wollte wissen, ob in den Kinderpflastern problematische Substanzen wie Phthalate verarbeitet wurden und ob Rückstände schädlicher Stoffe aus der Produktion in ihnen stecken. Dazu schickten wir 17 bunte und dekorative Kinderpflaster in die Labore.

Das Testergebnis

Gute und schlechte Trostpflaster. Sieben Pflaster sind "sehr gut" und drei noch "gut". Am anderen Ende der Notenskala tummeln sich jedoch zwei "mangelhafte" und ein "ungenügendes" Produkt.

Schadstoffe aus Naturkautschuk. In sechs Pflastern monieren wir Substanzen, die mit Klebstoff aus Kautschuk hineingeraten sein können. Das sind zum einem krebserregende Nitrosamine und zum anderen allergienauslösende Latexproteine. Nitrosamine und ihre Vorstufen, sogenannte nitrosierbare Stoffe, entstehen bei der Vulkanisation von Kautschuk. Besonders stark belastet mit diesen Substanzen waren die Hansaplast Kids Strips Kinderpflaster und die Real Quality Pflaster Strips für Kinder. Die nachgewiesenen Gehalte in beiden Produkten überschreiten die Grenzwerte für Babyschnuller und -trinksauger. Wir werten um vier Noten ab. Latexproteine kritisieren wir im Blasenpflaster aus der Jako-O Pflaster-Box. In seltenen Fällen können Latexproteine aus Pflastern Allergien bei Latexallergikern auslösen, die mit Juckreiz, Quaddeln und Fließschnupfen einhergehen. Wir werten ab Gehalten von mehr als 30 Mikrogramm pro Gramm ab. Das ist der Gehalt an Proteinen, den medizinische E


Kinderpflaster: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Jako-O Pflaster-Box
  • Jako-O

Sana First Aid Kids Neon Kinderpflaster
  • Bevaplast

Omnivit Kinder Pflasterstrips
  • Penny

Das gesunde Plus Pflaster für Kinder zum Zuschneiden
  • Dm

Wundmed Wundpflaster, zum Zuschneiden
  • Wundmed

Hansaplast Kids Strips Kinderpflaster
  • Beiersdorf

Tabaluga Trost-Pflaster für Kinder
  • Euco (Edeka)

Trygghet Pflaster
  • Ikea

Sensiplast für Kinder
  • Lidl

Dermaplast Kids Pflaster
  • Hartmann

Fit + Vital Pflasterstrips Kids
  • Müller Drogeriemarkt

Kalff Kinderpflaster
  • Kalff

Piratoplast Pflaster zum Zuschneiden
  • Dr. Ausbüttel

Altapharma Pflaster-Strips für Kinder
  • Rossmann

Multinorm Batman Kinderpflaster
  • Aldi Süd

Real Quality Pflaster Strips für Kinder
  • Real

Gothaplast Kinderpflaster, zum Zuschneiden
  • Gothaplast

17 Kinderpflaster im Test
Ratgeber Kleinkinder Seite 130
Ratgeber Kleinkinder Seite 131
Ratgeber Kleinkinder Seite 132
Ratgeber Kleinkinder Seite 133

4 Seiten
Seite 130 - 133 im Ratgeber Kleinkinder
vom 13.09.2018
Abrufpreis: 2,50 €

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
Ratgeber Kleinkinder
Ratgeber Kleinkinder

Erschienen am 13.09.2018

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.