1. Home
  2. Tests

Eisenpräparate-Test: Die besten bei Eisenmangel in der Schwangerschaft

Jahrbuch Kinder und Familie für 2020 | Autor: Christine Throl | Kategorie: Gesundheit und Medikamente | 18.12.2019

Eisenpräparate im Test: Tabletten sollen bei Eisenmangel in der Schwangerschaft helfen.
Foto: ÖKO-TEST; FatCamera/getty images

Schwangere können ihren erhöhten Eisenbedarf meist leist über eine ausgewogene Ernährung decken. Was ist also von den vielen Eisenpräparaten aus Apotheken und Drogeriemärkten zu halten? Wir haben 28 Produkte bewertet.

Aktualisiert am 18.12.2019; Einkauf Testprodukte Mär/Apr 2018 & Jul 2019 | Wird eine Frau schwanger, verdoppelt sich ihr Eisenbedarf. Schwangere brauchen mehr Eisen, weil sie mehr Blut bilden. Das Baby holt sich den Mineralstoff für den Aufbau seines Skeletts und Zentralnervensystems und um eigene Eisenspeicher anzulegen.

Eisenmangel in der Schwangerschaft: Was hilft?

Viele schwangere Frauen stellen sich deshalb die Frage, ob sie schon einmal vorbeugend eines der zig rezeptfreien Eisenpräparate einnehmen müssen. Nein, sagen wir. Hierzulande überwachen Frauenärztinnen und -ärzte den Eisenstatus in der Schwangerschaft regelmäßig und raten gegebenenfalls, Eisen einzunehmen.

Im Test: Ist der Hämoglobinwert zu niedrig, verordnet der Arzt meist ein hoch dosiertes Eisenpräparat. Wir haben 16 Arzneimittel gegen Eisenmangel und zwölf Nahrungsergänzungsmittel unter die Lupe genommen.

Weiter zu den getesteten Produkten

Eisenpräparate für Schwangere mit Nebenwirkungen

Wichtig ist die Rücksprache mit dem Arzt auch, weil die Eisenpräparate bei einigen Schwangeren zu Übelkeit, Durchfällen oder Verstopfung führen können. Teilweise hilft es gegen die Nebenwirkungen, die Eisentabletten morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück mit viel Wasser oder Orangensaft einzunehmen.

Bessert das nicht die Verträglichkeit, dann können die Ärzte das Eisen auch als Infusion in der Praxis verabreichen. Eine unkontrollierte vorsorgliche Einnahme von Eisen ist Schwangeren mit normalen Blutwerten nicht zu empfehlen. Denn eine unnötige dauerhafte hohe Zufuhr kann schaden. Mögliche Risiken sind Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Diabetes.

Weiter zu den getesteten Produkten

Eisenpräparate-Test: Medikamente oft "sehr gut"

Das Ergebnis: Viele der Arzneimittel mit Eisen im Test schneiden "sehr gut" ab. Wichtig ist, sie unter ärztlicher Kontrolle einzunehmen. Der Arzt verordnet die Eisenpräparate, wenn er einen Eisenmangel festgestellt hat, und kontrolliert nach zwei bis vier Wochen, ob die Behandlung erfolgreich ist.

Fast alle Arzneimittel mit Eisen im Test enthalten ein Salz mit zweiwertigem Eisen, das der Körper gut aufnehmen kann. In einem Teil der Eisenpräparate steckt zusätzlich Vitamin C, das die zweiwertige Eisenverbindung stabilisiert.

Weiter zu den getesteten Produkten

Umstrittene Farbstoffe in Eisentabletten

In fünf Arzneimitteln mit Eisen kritisieren wir den Einsatz von bedenklichen oder umstrittenen künstlichen Farbstoffen. Erythrosin ist eine halogenorganische Verbindung. Sie beeinträchtigte im Tierversuch die Nerven- und Schilddrüsenfunktion.

Wird eine Frau schwanger, verdoppelt sich ihr Eisenbedarf. Eisenpräparate sollen helfen.
Wird eine Frau schwanger, verdoppelt sich ihr Eisenbedarf. Eisenpräparate sollen helfen. (Foto: FilippoBacci/ getty images)

Je ein Nahrungsergänzungsmittel schneidet mit "befriedigend" beziehungsweise mit "ausreichend" ab. Wir sehen die Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen grundsätzlich kritisch, weil sie für gesunde Menschen mit normalem Eisenspiegel keinerlei Nutzen bringen. Ihren Eisenbedarf können die meisten Menschen über die Ernährung decken.

Weiter zu den getesteten Produkten

Zu viel Eisen in Nahrungsergänzungsmitteln

Zudem enthalten fast alle Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen im Test mehr als sechs Milligramm Eisen pro Tagesdosis. Das ist die Höchstmenge, die das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) seit Januar 2018 empfiehlt.

Jetzt kompletten Test mit allen Testergebnissen als ePaper kaufen

Allerdings hält das BfR die Supplementierung nur bei Mädchen und Frauen für sinnvoll, die regelmäßig ihre Tage bekommen. Bis dato hatte das BfR empfohlen, grundsätzlich kein Eisen in Nahrungsergänzungsmitteln einzusetzen, da eine unkontrollierte Einnahme das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs erhöhen könnte.

Auch Vitamine in Eisenpräparaten überdosiert

Drei Produkte enthalten weitere Vitamine, die nach den BfR-Empfehlungen für Höchstmengen von Vitaminen und Mineralstoffen in Nahrungsergänzungsmitteln zu hoch dosiert sind.

Vitamin B6 kann bei zu hoher, dauerhafter Aufnahme schädlich für das Nervensystem sein und Störungen des Tast- und Temperaturempfindens auslösen.

Den kompletten Test mit Testtabelle und allen Detailergebnissen lesen Sie im e-Paper.

Diesen Test haben wir bereits im ÖKO-TEST Magazin November 2018 veröffentlicht. Aktualisierung der Testergebnisse/Angaben für das Jahrbuch Kinder und Familie 2020 im Dezember 2019, sofern die Anbieter Produktänderungen mitgeteilt haben oder sich aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse die Bewertung von Mängeln geändert oder wir neue/zusätzliche Untersuchungen durchgeführt haben.


Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Altapharma Eisentabletten
Altapharma Eisentabletten
Rossmann
Das gesunde Plus Eisen + Vitamin C + B-Vitamine, Tabletten
Das gesunde Plus Eisen + Vitamin C + B-Vitamine, Tabletten
Dm
Doppelherz Aktiv Eisen-Femin Direkt, Micro-Pellets-Beutel
Doppelherz Aktiv Eisen-Femin Direkt, Micro-Pellets-Beutel
Queisser
Dreisafer 100 mg, Filmtabletten
Dreisafer 100 mg, Filmtabletten
Teva (Apotheke)
Eisensulfat Lomapharm 50 mg, Filmtabletten
Eisensulfat Lomapharm 50 mg, Filmtabletten
Lomapharm (Apotheke)
Eisentabletten AbZ 50 mg, Filmtabletten
Eisentabletten AbZ 50 mg, Filmtabletten
AbZ Pharma (Apotheke)
Eisentabletten-Ratiopharm N 50 mg, Filmtabletten
Eisentabletten-Ratiopharm N 50 mg, Filmtabletten
Ratiopharm (Apotheke)
Eisen Verla 35 mg, überzogene Tabletten
Eisen Verla 35 mg, überzogene Tabletten
Verla-Pharm (Apotheke)
Ferrogamma, Weichkapseln
Ferrogamma, Weichkapseln
Wörwag (Apotheke)
Ferro Sanol Duodenal Mite 50 mg Hartkapseln
Ferro Sanol Duodenal Mite 50 mg Hartkapseln
UCB Pharma (Apotheke)
Ferrotone flüssiger Eisenlieferant, Beutel
Ferrotone flüssiger Eisenlieferant, Beutel
Nelsons
Ferrum-Hausmann, Retardkapseln
Ferrum-Hausmann, Retardkapseln
Vifor Pharma (Apotheke)
Fitne Eisen Komplex Kapseln
Fitne Eisen Komplex Kapseln
Fitne
Fit + Vital Eisen-Tabletten
Fit + Vital Eisen-Tabletten
Müller Drogeriemarkt
Gall Pharma Eisen Chelat 14 mg + Vitamin C, GHP Kapseln
Gall Pharma Eisen Chelat 14 mg + Vitamin C, GHP Kapseln
Gall-Pharma (Apotheke)
Herbaria Blutquick, Flüssigkeit
Herbaria Blutquick, Flüssigkeit
Herbaria
Hübner Eisen Vital F, Flüssigkeit
Hübner Eisen Vital F, Flüssigkeit
Anton Hübner
Lichtenstein Ferrlecit 2, überzogene Tabletten
Lichtenstein Ferrlecit 2, überzogene Tabletten
Sanofi-Aventis
Lösferron 80,5 mg Brausetabletten
Lösferron 80,5 mg Brausetabletten
Mibe (Apotheke)
Multinorm Eisentabletten mit Folsäure, Vitamin C, B6 und B12
Multinorm Eisentabletten mit Folsäure, Vitamin C, B6 und B12
Aldi Süd
Plastufer Mite 50 mg Weichkapseln
Plastufer Mite 50 mg Weichkapseln
Meda Pharma (Apotheke)
Plastulen Eisen 55 mg, Hartkapseln, retardiert
Plastulen Eisen 55 mg, Hartkapseln, retardiert
Stada (Apotheke)
Rotbäckchen Mama Eisen+, Saft
Rotbäckchen Mama Eisen+, Saft
Haus Rabenhorst
Salus Kräuterblut Floradix mit Eisen, Lösung
Salus Kräuterblut Floradix mit Eisen, Lösung
Salus Haus
Sanotact Eisen Plus, Mini-Tabletten
Sanotact Eisen Plus, Mini-Tabletten
Sanotact
Tardyferon, Retardtabletten
Tardyferon, Retardtabletten
Pierre Fabre (Apotheke)
Taxofit Eisen + Vitamin C, Kapseln
Taxofit Eisen + Vitamin C, Kapseln
MCM Klosterfrau
Vitaferro Brause 80,5 mg, Brausetabletten
Vitaferro Brause 80,5 mg, Brausetabletten
Dr. Kade (Apotheke)

Testverfahren

Wir haben 16 Arzneimittel gegen Eisenmangel und 12 Nahrungsergänzungsmittel, die unter anderem damit werben, einen erhöhten Eisenbedarf in der Schwangerschaft zu decken, in Apotheken, Drogerien und Discountern eingekauft.

Der von uns beauftragte Gutachter Professor Manfred Schubert-Zsilavecz vom Institut für Pharmazeutische Chemie an der Universität Frankfurt hat die Studienlage in der wissenschaftlichen Literatur zum Auftreten und zur Behandlung von Eisenmangel in der Schwangerschaft gesichtet und aufgrund medizinischer Leitlinien beurteilt.

Die Tagesdosierung der Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln haben wir anhand der Höchstmengenempfehlungen des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) beurteilt. Enthalten die Produkte problematische Hilfsstoffe wie künstliche Farbstoffe, die Allergien auslösen können?

Sind alle wichtigen Warnhinweise zur Einnahme von Eisen in den Beipackzetteln und auf den Verpackungen abgedruckt? Das BfR empfiehlt den Hinweis, dass Schwangere Eisen nur in Rücksprache mit dem Arzt einnehmen sollen. Was ist mit den Warnhinweisen zu anderen Inhaltsstoffen wie Kupfer?

Nahrungsergänzungsmittel ohne Nutzen für die gesunde Anwenderin und mit zu viel Eisen fallen durch. Auch fehlende Warnhinweise wirken sich auf das Gesamturteil aus.

Bewertungslegende

Arzneimittel: Unter dem Testergebnis Hilfsstoffe führt zur Abwertung um zwei Noten: Erythrosin (E 127). Zur Abwertung um eine Note führen: Amaranth (E 123) und/oder Chinolingelb (E 104) und/oder Gelborange S (E 110) und/oder Ponceau 4R (E 124). Unter dem Testergebnis Weitere Mängel führt zur Abwertung um eine Note: PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung. Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis Wirksamkeitsbelege und Beipackzettel. Ein Testergebnis Hilfsstoffe, das "ausreichend" ist, verschlechtert das Gesamturteil um eine Note. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das "gut" ist, hat keinen Einfluss auf das Gesamturteil.

Nahrungsergänzungsmittel: Unter dem Testergebnis maßgebliche Inhaltsstoffe und Deklaration führen zu einer Abwertung um jeweils zwei Noten: a) kein Nutzen für gesunde Anwenderin; b) mehr als 6 mg Eisen in einer Tagesdosis; c) Einsatz eines Eisensalzes mit nicht eindeutiger Wertigkeit des Eisens (hier: Eisenpyrophosphat). Zur Abwertung um jeweils eine Note führen: a) mehr als 3,5 mg Vitamin B6 in einer Tagesdosis; b) mehr als 200 μg Folsäure in einer Tagesdosis; c) Deklarationsmangel:  Fehlender und/oder unvollständiger Warnhinweis, dass Männer, menopausale  und schwangere Frauen Eisen nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt einnehmen sollten; d) Deklarationsmangel: bei Zusatz von Kupfer fehlender Warnhinweis, dass das Produkt nicht für Kinder und Jugendliche geeignet ist. Unter dem Testergebnis Weitere Mängel führt zur Abwertung um eine Note: PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung.

Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis maßgebliche Inhaltsstoffe und Deklaration. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das "gut" ist, führt zu keiner Verschlechterung des Gesamturteils.

Testmethoden

Wirksamkeitsbelege, Nutzen und Beipackzettel: Begutachtung durch Gutachter. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung: Röntgenfluoreszenzanalyse.

Wir testen und bewerten regelmäßig Wirksamkeit und Nutzen von Produkten für die Gesundheit. Wie wir dabei im Detail vorgehen, erfahren Sie hier.

Einkauf der Testprodukte: März 2018, April 2018 und Juli 2019. 

Diesen Test haben wir bereits im ÖKO-TEST Magazin November 2018 veröffentlicht. Aktualisierung der Testergebnisse/Angaben für das Jahrbuch Kinder und Familie 2020, sofern die Anbieter Produktänderungen mitgeteilt haben oder sich aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse die Bewertung von Mängeln geändert oder wir neue/zusätzliche Untersuchungen durchgeführt haben.

Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/oder verbreitet werden.

Jahrbuch Kinder und Familie für 2020
Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.