Startseite

16.05.2014 | Unsere Kritik an schlechteren Produkten

Die Qualität von Marzipan steht und fällt mit dem Mandelanteil. Je höher die Marzipanqualität, desto weniger Zucker darf zugesetzt werden. Das Produkt Rosengarten Zartbitter Marzipan Konfekt wirbt mit einem Gehalt an Mandeln von 52 Prozent. Tatsächlich gefunden wurden jedoch nur 35 Prozent. Das führt zur Abwertung um zwei Noten, unter anderem auch deshalb, weil der deklarierte Mandelanteil eine höhere Qualität vermuten lässt.

Wie auch bei drei der "guten" Produkte weisen die beiden schlechter bewerteten einen um mindestens 20 Prozent höheren Schokoladenanteil auf als deklariert. Ein Zuviel an Schokolade ist vor allem deshalb ärgerlich, weil es zu einem Weniger an Marzipan führt.

Anbieter Zentis versieht seine Schokolade mit dem Emulgator Polyglycerin-Polyricinoleat (E 476). Dieser gilt als umstritten, da er im Tierversuch zu Leber- und Nierenvergrößerungen geführt hat.

In Süßwaren sollte eventuell enthaltener Alkohol stets deklariert sein - schon allein, um Kinder vor dem Konsum zu schützen. Hier patzt erneut der Hersteller des Rosengarten-Bio-Marzipans. Denn den darin nachgewiesenen Alkohol von 0,5 Prozent sucht man auf der Packung vergebens. Grund ist die Zutat Rosenwasser, wie der Hersteller bestätigt. Alkohol dient im Rosenwasser als Lösungsmittel und muss deshalb nicht deklariert werden - aber im Sinne des Verbrauchers ist das nicht.

Ratgeber Essen, Trinken 2014

Gedruckt lesen?

Ratgeber Essen, Trinken 2014 ab 6.90 € kaufen

Zum Shop

Ratgeber Essen, Trinken 2014

Online lesen?

Ratgeber Essen, Trinken 2014 für 5.99 € kaufen

Zum ePaper

Weitere Informationen

So haben wir getestet

Die Inhaltsstoffe
Im Mittelpunkt der Laboranalysen stand insbesondere die Marzipanqualität. Dazu wurde das Marzipan auf Wasser, Zucker, Fett und Eiweiß untersucht, woraus sich die enthaltenen Mandel- und Zuckeranteile berechnen lassen. Grundsätzlich gilt: Je geringer der Anteil an zugesetztem Zucker, desto hochwertiger ist das Marzipan. Überprüft wurde weiterhin, ob die Anteile an Marzipan und Schokolade mit den Angaben auf dem Etikett übereinstimmen. Da Mandeln anfällig für den Befall mit Schimmelpilzen sind, wurde auf das Schimmelpilzgift Aflatoxin getestet. Mit der Analyse auf Alkohol wollten wir nicht deklarierten Gehalten auf die Schliche kommen.

Die Weiteren Mängel
Auch Auslobungen und andere Deklarationen nahmen wir genau unter die Lupe. Das Ziel dabei: transparente und nachvollziehbare Angaben, die Verbrauchern nicht das Blaue vom Himmel versprechen, sondern ausreichend und verständlich informieren.

Die Bewertung
Entspricht die Marzipanqualität nicht dem, was laut Etikett zu erwarten ist, führte dies zu stärkeren Abzügen unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe. Übertriebene Auslobungen oder der unterschlagene Hinweis auf Alkohol im Produkt verschlechterte hingegen das Testergebnis Weitere Mängel. Über die Hälfte der Produkte überzeugt jedoch durch eine "sehr gute" Qualität.

So haben wir getestet

Sysiphusarbeit: Der Schokoladenüberzug wurde nach Kühlung der Produkte vorsichtig vom Marzipan getrennt und ausgewogen.