Startseite
18 Balsam-Essige im Test

Ratgeber Essen, Trinken 2014
vom 16.05.2014

18 Balsam-Essige im Test

Aceto Balsamico di Modena

824 | 34

16.05.2014 | Die "sehr guten"

Balsamico muss seit 2009 aus mindestens 20 Prozent Traubenmost gemacht sein. Die Hersteller sind zudem gehalten, eine Mindestlagerzeit von 60 Tagen zu gewährleisten - und das im Holzfass. Bio-Balsamico ist oft deutlich teurer, als es die konventionellen Produkte sind. Das liegt vor allem daran, dass in Bio-Produkten kein Farbstoff zugesetzt werden darf. Die Bio-Hersteller verwenden daher intensiv eingekochten, dunklen Traubenmost und lassen den Essig unter Umständen länger reifen.

Unsere Kritik an schlechteren Produkten

Alle konventionellen Balsamicos enthalten Schwefelverbindungen, und fast alle sind gefärbt. Die Essige von Jamie Oliver und Kattus erfüllen nicht einmal grundlegende EU-Vorgaben. Sie rangieren mit einem "ungenügend" ganz am Ende des Testfelds.

Laut EU-Verordnung darf Aceto Balsamico di Modena nur aus Weinessig und Traubenmost hergestellt werden. In den Essigen von Jamie Oliver und Kattus fand das Labor jedoch Hinweise auf den Eintrag anderer Zucker. Im Kattus Aceto Balsamico steckt überdies zusätzliches, nicht aus Weintrauben stammendes Wasser. Verfälschungen dieser Art stammen häufig aus gezuckerten Importweinen für die Herstellung des Weinessigs, so die Einschätzung von Experten. Weil Kontrollen fehlen, fällt der weinfremde Eintrag später nicht mehr auf. Die Produkte halten somit EU-Vorgaben nicht ein und tragen die Bezeichnung "Aceto Balsamico di Modena I.G.P." zu Unrecht. Wir ziehen vier Noten ab.

Kaum ein konventioneller Hersteller kommt ohne färbende Zuckerkulör aus. Die Ausnahme: der Jamie Oliver Aceto Balsamico di Modena. Er ist trotzdem dunkel. Das deutet auf einen hohen Anteil an gekochtem Traubenmost und damit auf eine insgesamt gute Qualität hin - trotz des Fremdzuckereintrags. Verwendet wird ansonsten die besonders stabile Verbindung E 150d, auch Ammonsulfitzuckerkulör genannt. Wir werten ab, weil Zuckerkulör den Eindruck hochwertiger Qualitäten nur vortäuscht.

Zuckerkulör kann mit problematischen Imidazolen belastet sein. Besonders viel davon stecken in den Balsamessigen von Edeka, Rewe und Kattus, wobei wir uns am Warnwert für 4-Methylimidazol (4-MEI) der kalifornischen Gesundheitsbehörde OEHHA orientiert haben. Die US-Behörde hatte 4-MEI im Frühjahr 2011 als krebserregend eingestuft, was in Europa so nicht gesehen wird. Dennoch sollte man von einem potenziell schädlichen Stoff wie 4-MEI so wenig wie möglich aufnehmen - daher ein zusätzlicher Minuspunkt.

Auch Schwefel zieht sich wie ein roter Faden durch das konventionelle Angebot. Dabei wird Sulfit oder Schwefeldioxid vermutlich über die Rohstoffe Weinessig oder Traubenmost eingetragen und dem Essig nicht nachträglich zugesetzt, was laut EU-Verordnung auch nicht erlaubt wäre. Nachweisen lässt sich das aber nicht. Der Einsatz von Schwefel ist trotzdem überflüssig, da Essig aufgrund seines sauren Milieus keiner Konservierung bedarf. Sulfit beziehungsweise Schwefeldioxid kann zudem Allergien auslösen.

Auf den Essigen von Mazzetti


Wir haben 18 Produkte für Sie getestet
Casa Morando Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Aldi Nord

Casa Morando Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Cucina Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Aldi Süd

Cucina Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Alnatura Aceto Balsamico di Modena g.g.A.
Alnatura

Alnatura Aceto Balsamico di Modena g.g.A.

Bertolli Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Bertolli

Bertolli Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Byodo Premium Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Byodo (Naturwarenladen)

Byodo Premium Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Gut & Günstig Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Edeka

Gut & Günstig Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Vitaquell Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Fauser Vitaquell (Reformhaus)

Vitaquell Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Ponti Aceto Balsamico di Modena g.g.A.
Feinkost Dittmann

Ponti Aceto Balsamico di Modena g.g.A.

Hengstenberg Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Hengstenberg

Hengstenberg Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Kattus Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Kattus

Kattus Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Kühne Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Kühne

Kühne Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

La Selva Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
La Selva

La Selva Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Acentino Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Lidl

Acentino Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Naturata Aceto Balsamico di Modena I.G.P., Demeter
Naturata

Naturata Aceto Balsamico di Modena I.G.P., Demeter

Rapunzel Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Rapunzel (Naturwarenladen)

Rapunzel Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Rewe Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Rewe

Rewe Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Jamie Oliver Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Viva Foods

Jamie Oliver Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

Mazzetti Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
Wilms

Mazzetti Aceto Balsamico di Modena I.G.P.

18 Balsam-Essige im Test
Ratgeber Essen, Trinken 2014 Seite 102
Ratgeber Essen, Trinken 2014 Seite 103
Ratgeber Essen, Trinken 2014 Seite 104
Ratgeber Essen, Trinken 2014 Seite 105

4 Seiten
Seite 102 - 105 im Ratgeber Essen, Trinken 2014
vom 16.05.2014
Abrufpreis: 1.00 €

Test bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Informationen zum Abruf bei United Kiosk

So funktioniert der Artikel-Abruf

Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.
Ratgeber Essen, Trinken 2014

Gedruckt lesen?

Ratgeber Essen, Trinken 2014 ab 6.90 € kaufen

Zum Shop

Ratgeber Essen, Trinken 2014

Online lesen?

Ratgeber Essen, Trinken 2014 für 5.99 € kaufen

Zum ePaper

Weitere Informationen

So haben wir getestet

Der Einkauf

Im Test: 18 mal Aceto Balsamico di Modena aus Supermärkten, Discountern, Bio-Läden und dem Reformhaus. Alle sind mit dem Zusatz "I.G.P." gekennzeichnet, der italienschen Abkürzung für die Herkunftsbezeichnung "geschützte geografische Ursprungsangabe". Ausgewählt wurden sowohl Eigenmarken des Handels als auch Produkte bekannter Essighersteller wie Kühne, Hengstenberg und Mazzetti. Hinzu kamen einige Feinkostmarken. Insgesamt sechs Produkte stammen aus dem ökologischen Anbau.

Die Inhaltsstoffe

Die Laboruntersuchungen zielten vor allem darauf ab, zu überprüfen, ob die Balsamessige die von der EU geforderten Vorgaben erfüllen. Dazu zählt beispielsweise ein Säuregehalt von mindestens sechs Prozent sowie Mindestgehalte von wertgebenden Parametern wie der Gesamtzucker, der zuckerfreie Extrakt oder die Dichte. Wir ließen auch den Gehalt an Gesamtschwefeldioxid messen, der eine bestimmte Menge nicht überschreiten darf. Die Isotopenanalyse sollte Aufschluss darüber geben, ob der Essig ausschließlich auf Basis von Weinessig und Traubenmost hergestellt wurde. Dazu wurden die Verhältnisse von unterschiedlich schweren Kohlenstoff-, Sauerstoff- und Wasserstoffatomen ermittelt und mit Referenzdaten verglichen. Abweichungen deuten daraufhin, dass auch andere Pflanzen - außer der Weintraube - im Spiel waren, etwa Zuckerrübe, Getreide oder Zuckerrohr. Auch die Zugabe von Fremdwasser kann mit der Isotopenanalyse überprüft werden. Mit Zuckerkulör gefärbte Balsamessige wurden zusätzlich auf schädliche Imidazole untersucht.

Die weiteren Mängel

Einen kritischen Blick warfen wir auf die Etiketten: Sind alle wichtigen Informationen vorhanden? Wird ausreichend auf das Allergen Schwefeldioxid hingewiesen?

Die Bewertung

Aceto Balsamico di Modena, der mit Zuckerkulör über den Einsatz minderwertiger Zutaten hinwegtäuschen will, bekommt Punktabzug. Gleiches gilt für das Vorhandensein schwefelhaltiger Zusätze. Produkte, die die Anforderungen der EU-Verordnung für den Herkunftsschutz nicht erfüllen, sind bestenfalls "mangelhaft". Sie dürften nicht unter der Bezeichnung "Aceto Balsamico di Modena" verkauft werden.

So haben wir getestet

Das Etikett zeigt: Wie viel Traubenmost ist enthalten? Wurde gefärbt?