1. oekotest.de
  2. Ratgeber
  3. Ratgeber: Treib- und Packgase

Ratgeber: Treib- und Packgase

Kompass E-Nummern | Kategorie: Essen und Trinken | 13.08.2010

Ratgeber: Treib- und Packgase

Treib-, Pack- und Schutzgase erfüllen sehr unterschiedliche Aufgaben, wie den Schutz des Verpackungsinhalts vor Oxidation, die "Polsterung" von Chips, damit sie beim Transport nicht in der Tüte zerbröseln, den Schutz vor mikrobiellem Verderb, weil Sauerstoff durch andere Gase ersetzt wird, den Transport von Bier durch die Leitungen der Zapfanlagen, die Bildung von Schäumen (Sahne) oder das Sprayen von Trennmitteln auf Backbleche.

Von besonderer Bedeutung ist das sogenannte CA-Lager (CA = Controlled Atmosphere). Die Steuerung der Zusammensetzung der Atmosphäre in einem Gemüse- oder Obstlager erlaubt eine mehrmonatige Lagerung ohne nennenswerte Qualitätsverluste. Ein Absenken des Sauerstoffgehalts versetzt die Ware in eine Art Ruhezustand. Damit wird nicht nur die Versorgung mit "frischem" Obst und Gemüse im Winter sichergestellt, diese Art der Lagerung erlaubt genauso den energiesparenden Transport empfindlicher Früchte per Schiff.

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
Kompass E-Nummern
Kompass E-Nummern

Erschienen am 13.08.2010