Startseite
Ratgeber: Schlafseminar

Spezial Fit und Gesund
vom 02.05.2014

Schlafseminar

Eine Gute-Nacht-Geschichte

Einfach schlafen, so wie früher: sich abends ins Bett legen und selig schlummern, bis man am nächsten Morgen erfrischt und ausgeschlafen erwacht. Davon träumen viele. Denn mit zunehmendem Alter wird der Schlaf oft unruhiger und schlechter. Doch einiges lässt sich für eine bessere Nachtruhe tun, lernen die Teilnehmer eines Schlafseminars.

118 | 9

02.05.2014 | Es ist nicht die Aussicht, sich ein Wochenende lang in dem luxuriösen Wellnesshotel verwöhnen zu lassen, die die Leute aus der ganzen Republik ins oberbayerische Klais hat reisen lassen. Der Rahmen ist vielmehr die nette Zugabe, ein Schmankerl sozusagen. Wahrscheinlich hätten die elf Frauen und drei Männer auch auf harten Schulbänken Platz genommen. Sie wollen nur eines: wieder gut schlafen. Und hoffen, dass ihnen das Schlafseminar von Professor Jürgen Zulley dabei helfen kann.

Da ist die Sozialpädagogin aus Schleswig-Holstein, die sich gerade Sorgen um ihre erwachsene Tochter macht und nachts ins Grübeln gerät. Der Maschinenbauingenieur aus Hamburg, der beruflich viel unterwegs ist und nur noch im Urlaub gut schläft. Oder die leitende Angestellte aus München, die schon einmal wegen eines Burn-outs länger krankgeschrieben war und eigentlich jeden Abend mit der Angst ins Bett geht, wieder nicht genug Schlaf zu bekommen und am nächsten Tag im Job nicht die geforderte Leistung bringen zu können.

Eindrucksvoll schildert auch die Ärztin aus Thüringen ihre Einschlafprobleme. Als sie noch im Krankenhaus beschäftigt war, da habe sie trotz Nachtdiensten einigermaßen schlafen können. Heute, als niedergelassene Medizinerin mit eigener Praxis, habe sie dagegen massive Probleme einzuschlafen: "In manchen Nächten schlafe ich nur ein bis zwei Stunden." Immer sitze ihr die Angst im Nacken, am nächsten Tag in der vollen Sprechstunde wieder funktionieren und auch ambulant operieren zu müssen. Sechs Monate lang hat sie sich selbst ein Schlafmittel verschrieben, um überhaupt zur Ruhe zu kommen. "Aber mehr als fünf Stunden Schlaf waren damit auch nicht drin." Um von den Tabletten wieder runterzukommen, sei sie zu einer Ayurveda-Kur nach Sri Lanka gereist. Seither trinke sie kaum noch Alkohol und habe auch ihre Ernährung verändert. Nur schlafen könne sie immer noch nicht so richtig. So vertreibt sie sich nachts die Zeit mit Bügeln und dem Schreiben von Arztbriefen.

Jürgen Zulley sitzt am Kopfende der Tischrunde, hört sich jede einzelne Geschichte an, stellt auch Nachfragen und wirkt äußerst gelassen. So schnell kann den Psychologen und Schlafforscher nichts aus der Ruhe bringen. Am Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie in Andechs war Zulley früher an Experimenten zur inneren Uhr des Menschen beteiligt. Später hat er als Schlafforscher und Psychotherapeut gearbeitet. Von 1993 bis 2010 war er Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums der Universitätsklinik Regensburg. Der Mann weiß also eine Menge über den Schlaf, auch über den gestörten.

Seit drei Jahren ist Zulley zwar im Ruhestand, doch die von ihm 2001 erfundenen Schlafseminare gibt er noch immer, wenn auch inzwischen nur noch zweimal im Jahr und nur noch in dem exklusiven Rahmen des teuren Wellnesshotels. Etwa sein 150. Schlafseminar sei dies nun. Und, so beruhigt er die Teilnehmer gleich vorab, die Schulungen zeigten eigentlich eine gute Erfolgsquote. Frühere Umfragen hätten ergeben, dass acht von ze

Spezial Fit und Gesund

Gedruckt lesen?

Spezial Fit und Gesund ab 5.00 € kaufen

Zum Shop

Spezial Fit und Gesund

Online lesen?

Spezial Fit und Gesund für 4.99 € kaufen

Zum ePaper

Ratgeber: Schlafseminar

Spezial Fit und Gesund Seite 74
Spezial Fit und Gesund Seite 75
Spezial Fit und Gesund Seite 76
Spezial Fit und Gesund Seite 77
Spezial Fit und Gesund Seite 78
Spezial Fit und Gesund Seite 79

6 Seiten
Seite 74 - 79 im Spezial Fit und Gesund
vom 02.05.2014
Abrufpreis: 0.79 €

Ratgeber bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Informationen zum Abruf bei United Kiosk

So funktioniert der Artikel-Abruf

Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.