1. oekotest.de
  2. News
  3. Test: Babydream Bio-Rapsöl zur Beikostzubereitung

Test: Babydream Bio-Rapsöl zur Beikostzubereitung

Kategorie: Essen und Trinken | 12.04.2018

Test: Babydream Bio-Rapsöl zur Beikostzubereitung

In selbst gekochten Gemüse-Fleisch- und Getreide-Obst-Brei gehört etwas Pflanzenöl. Wir haben das neue Beikostöl von Rossmann aus 100 Prozent raffiniertem Rapsöl in die Labore geschickt.

Ergebnis: Das Öl enthält gesättigte Kohlenwasserstoffe, sogenannte MOSH oder POSH. MOSH sind Mineralölrückstände, POSH können aus bestimmten Kunststoffen übergehen. Beide Stoffgruppen sind chemisch ähnlich aufgebaut, sodass das Labor sie in der Analyse nicht auseinanderhalten konnte.

Neben Babydream Bio-Rapsöl zur Beikostzubereitung auch weitere belastete Produkte im Test

In unserem TEST Beikostöle (Jahrbuch Kleinkinder für 2018) waren alle Öle mit MOSH/POSH belastet. Dass es auch anders geht, beweisen zwei "sehr gute" Produkte aus unserem TEST Rapsöl (ÖKO-TEST November 2017). Sie erfüllten alle Anforderungen in Sachen Schadstofffreiheit.

Preis: 2,79 Euro für 250 Milliliter

Gesamturteil: "befriedigend"

Mehr zu den untersuchten Parametern und Testmethoden finden Sie in ÖKO-TEST April 2018.