Startseite
Reaktionen: Alnatura Schwarzer Pfeffer

ÖKO-TEST April 2010
vom 26.03.2010

Alnatura Schwarzer Pfeffer

Weiter zu wenig ätherisches Öl

60 | 0
26.03.2010 | ÖKO-TEST-Magazin 11/2009: Gar nicht zufrieden mit dem Abschneiden seines Pfeffer im November vergangenen Jahres war Bio-Händler Alnatura. Wir hatten das Gewürz wegen des sehr geringen Gehalts an ätherischem Öl nur mit "befriedigend" bewertet. Weil sich dies nach Rücksprache von Alnatura mit dem Herstellungspartner jedoch gebessert haben sollte, ließen wir eine aktuelle Charge des Pfeffers noch einmal testen. Das Ergebnis war nahezu unverändert und deutlich niedriger als das Untersuchungsergebnis, das Alnatura vorgelegt hatte. Wir ließen die gleiche Charge daraufhin ein zweites Mal analysieren, fanden aber wiederum nur einen sehr niedrigen Wert. Insofern bleibt der Alnatura Schwarzer Pfeffer, ganz - wenn auch knapp - "befriedigend". Die ätherischen Öle sind für das Aroma der schwarzen Körner verantwortlich.

Gesamturteil bleibt "befriedigend"