Startseite
Reaktionen: Aldi Süd Primana Tagliatelle Rucola-Champignon

ÖKO-TEST August 2011
vom 29.07.2011

Aldi Süd Primana Tagliatelle Rucola-Champignon

Schmecken auch ohne Aromen

182 | 0
29.07.2011 | ÖKO-TEST Ratgeber Essen, Trinken & Genießen 11:2011: In unserem Test hatten wir das Nudelgericht Cucina Tagliatelle Rucola-Champignon von Aldi Süd kritisiert, weil es geschmacksverbessernde Zusätze enthielt. Nach einer Rezepturänderung kommt das Produkt jetzt ohne Würze und Aromen aus. Dass es trotzdem gut schmeckt, haben Experten in einer erneuten Verkostung bestätigt. Verbessert wurde auch die Produktabbildung auf den Packungen - sie zeigt genauer, wie das fertig zubereitete Essen auf dem Teller wirklich aussieht. Eine Veränderung zum Negativen mussten wir allerdings auf der überarbeiteten Packung der Tagliatelle feststellen. Dort steht "ohne Zusatz von künstlichen Aromen und künstlichen Farbstoffen". Der Einsatz künstlicher Aromen und künstlicher Farbstoffe ist bei Fertiggerichten aber gar nicht erlaubt - eine Werbung mit Selbstverständlichkeiten also, was unter den Weiteren Mängeln zu Punktabzug führt, das Gesamturteil allerdings nicht beeinflusst. Die Tagliatelle enthalten zudem weiterhin eine relativ große Menge Salz. Neu ist noch die Namensänderung der Tagliatelle von Aldi Süd, sie heißen jetzt Primana.

Gesamturteil von "befriedigend" auf "gut"
ÖKO-TEST August 2011

Online lesen?

ÖKO-TEST August 2011 für 2.99 € kaufen

Zum ePaper