Startseite
Reaktionen: Compo Blaukorn Novatec

ÖKO-TEST September 2015
vom 28.08.2015

Compo Blaukorn Novatec

Urangehalte deutlich reduziert

387 | 0
28.08.2015 | Einen zu hohen Urangehalt und eine zu hohe Akkumulation von Uran bemängelten wir beim Gartendünger Compo Blaukorn Novatec (ÖKO-TEST-Magazin 5/2015). Anbieter Compo teilte uns mit, den Gehalt an Schwermetallen in dem Produkt reduziert zu haben. Ein Nachtest bestätigte dies. Das Labor wies nun einen deutlich geringeren Urangehalt nach, der auch in der Akkumulationswertung nicht mehr zu Buche schlägt. Das verbesserte Produkt ist an einer siebenstelligen Chargenkennzeichnung zu erkennen, die auf die Ziffer 5 endet.

Gesamturteil von "befriedigend" auf "sehr gut"
ÖKO-TEST September 2015

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST September 2015 ab 4.50 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST September 2015

Online lesen?

ÖKO-TEST September 2015 für 3.99 € kaufen

Zum ePaper