1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 19 Stille Mineralwässer für Säuglingsnahrung im Test

19 Stille Mineralwässer für Säuglingsnahrung im Test

Sauberer als sauber?

Jahrbuch Kleinkinder 2016 | Kategorie: Kinder und Familie | 14.01.2016

19 Stille Mineralwässer für Säuglingsnahrung im Test

Mineralwasser zur Zubereitung von Babynahrung? Das braucht man nicht unbedingt. Dennoch benutzen es viele Eltern. Immerhin: Die meisten Produkte haben überzeugt. Einige enthalten allerdings Uran oder Arsen.

Was ist besser für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet: Leitungswasser oder spezielles, für die Zubereitung von Säuglingsnahrung ausgelobtes Mineralwasser? Das fragen sich Eltern immer wieder. Beides kann in Ordnung sein, denn in beiden Fällen müssen die Wässer strengen gesetzlichen Anforderungen genügen. Im Prinzip. Denn es gibt durchaus Unterschiede: Beispiel Uran. So wurde für Trinkwasser nach jahrelangem Hickhack ein Grenzwert von zehn Mikrogramm pro Liter (µg/l) festgelegt, während ein solcher Grenzwert für Mineralwasser nach wie vor auf sich warten lässt. Dagegen bietet gesondert für Babynahrung ausgelobtes Mineralwasser in Sachen Uran ein höheres Maß an Sicherheit. Denn darin darf das Schwermetall nur in einer Menge von höchstens 2 µg/l enthalten sein. Die Mineralwasserbranche bezeichnet diesen niedrigen Wert als "Vorsorgewert". Kritiker hätten sich diese Regelung auch für Leitungswasser gewünscht, ganz besonders, wenn es um die Ernährung der Kleinsten geht.

Auch sonst gibt es Unterschiede: So kann Trinkwasser aus dem Hahn mit Blei aus alten Wasserleitungen verunreinigt sein, was aber an Bedeutung verlieren dürfte, seit der erlaubte Grenzwert gesenkt wurde. Natürliches Mineralwasser rühmt sich demgegenüber mit seiner Ursprünglichkeit. So stammt es quasi per Definition aus unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen und darf nur wenig behandelt werden.

Zu diesem Saubermannimage will so gar nicht passen, was ÖKO-TEST darin entdeckte: Abbauprodukte von Pestiziden, die über den Acker zuerst ins Grundwasser und dann in tiefer liegende Quellen eingesickert sind. Überschreiten die Gehalte einen bestimmten, in einer Verwaltungsvorschrift festgelegten Orientierungswert, droht die Aberkennung der Zulassung als natürliches Mineralwasser.

Wir wollten wissen, wie die Qualität von Mineralwässern aussieht, die explizit für die Ernährung von Säuglingen empfohlen werden, und haben 19 Wässer ins Labor geschickt - mit dabei die beliebten französischen Marken Evian und Volvic. Die Produkte wurden unter anderem auf Schwermetalle, die Belastung mit Keimen und Pestizidabbauprodukte untersucht.

Das Testergebnis

Drei Mineralwässer schneiden wegen Belastungen mit Arsen oder Uran nur mit "ausreichend" ab. Einige andere Produkte, in denen unsere Tester zuvor Mängel wie Abbauprodukte von Pestiziden oder erhöhte Keimzahlen gefunden hatten, sind inzwischen nicht mehr als zur Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ausgelobt. Wir führen sie aktuell deshalb nicht mehr in der Tabelle mit auf.

Im Kringeller Dachsberg Quelle Naturel stecken Rückstände von Pestizidmetaboliten. Das sind Abbauprodukte von Spritzgiften, die in der Landwirtschaft verwendet wurden oder werden. Die Gehalte bewegen sich allerdings unterhalb des Orientierungswerts, der in der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über die Anerkennung und Nutzungsgenehmigung von natürlichem Mineralwasser für den Gehalt von Pflanzenschutzmitteln festgeschrieben ist. Gesund


Mineralwasser, still, Säuglingsnahrung: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Bad Brückenauer Naturell
  • Staatl. Mineralbrunnen Bad Brückenau

Kringeller Dachsberg Quelle Naturel
  • Dreiflüsse Getränke- und Logistikcenter

Bad Brambacher Naturell
  • Bad Brambacher Mineralquellen

Lieler Schlossbrunnen Natur Sanft
  • Lieler Schlossbrunnen Sattler

Labertaler Stephanie Brunnen Naturell
  • Labertaler Mineralquelle

Volvic Naturelle
  • Danone Waters

Bergquelle Naturelle
  • Markengetränke Schwollen

Spreequell Naturell
  • Spreequell Mineralbrunnen

Güstrower Schlossquell Naturelle
  • Güstrower Schloßquell

König Otto-Sprudel Extrastill Piano
  • Brunnenverwaltung König Otto-Bad

Tip Natürliches Mineralwasser Naturell
  • Real/Extra

Black Forest Still
  • Peterstaler Mineralquellen

Siegsdorfer Petrusquelle Naturell
  • Siegsdorfer Petrusquelle

Schatzquelle Naturell
  • OGV Mineralbrunnen

Hornberger Lebensquell Naturelle
  • Hornberger Lebensquell

Bad Harzburger Urquell Naturelle
  • Bad Harzburger Mineralbrunnen

Babylove Babywasser
  • Dm

Eiszeit Quell Naturelle
  • Romina Mineralbrunnen

Evian Natürliches Mineralwasser
  • Danone Waters

19 Stille Mineralwässer für Säuglingsnahrung im Test
Jahrbuch Kleinkinder 2016 Seite 26
Jahrbuch Kleinkinder 2016 Seite 27
Jahrbuch Kleinkinder 2016 Seite 28
Jahrbuch Kleinkinder 2016 Seite 29
Jahrbuch Kleinkinder 2016 Seite 30
Jahrbuch Kleinkinder 2016 Seite 31

6 Seiten
Seite 26 - 31 im Jahrbuch Kleinkinder 2016
vom 14.01.2016
Abrufpreis: 1,50 €

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2019
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2019
Zugehörige Ausgabe:
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Erschienen am 14.01.2016

Jahrbuch Kleinkinder 2016
Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.