Startseite
Reaktionen: Aldi Nord Vitalis Vitamin C plus Zink

ÖKO-TEST November 2009
vom 30.10.2009

Reaktionen: Aldi Nord Vitalis Vitamin C plus Zink

Zu viel Vitamin C

135 | 5
30.10.2009 | ÖKO-TEST-Magazin 3/2009

Auf Nahrungsergänzungsmitteln finden sich häufig viele Auslobungen, aber nur wenig Warnhinweise. Anbieter Aldi Nord hat bei zwei Produkten nachgebessert: So ist der Hinweis auf die Abwehrkräfte von der Verpackung der Vitalis Vitamin C plus Zink, Brausetabletten verschwunden, dafür wird von der Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren abgeraten. Zudem wurde die Tagesdosis Zink auf die empfohlene Höchstmenge von 2,25 mg reduziert. Der Vitamin-C-Gehalt ist mit 300 mg allerdings immer noch zu hoch. Zu hoch ist weiterhin auch der Magnesiumgehalt in den Vitalis Magnesium 350 mg plus Vitamin C, Brausetabletten. Immerhin gibt es jetzt eine Kenntlichmachung "Nicht für Kinder unter 4 Jahren".

Vitalis Vitamin C plus Zink, Brausetabletten: Gesamturteil von "ungenügend" auf "gut"

Vitalis Magnesium 350 mg plus Vitamin C, Brausetabletten: Gesamturteil von "befriedigend" auf "gut"

Diesen Artikel Reaktionen: Aldi Nord Vitalis Vitamin C plus Zink vom 30.10.2009 erhalten Sie im kostenlosen Abruf als PDF-Datei.

Bitte beachten Sie: das Speichern und Betrachten von PDF-Dateien auf mobilen Geräten erfordert möglicherweise zuvor die Installation einer App oder die Änderung von Einstellungen.