1. oekotest.de
  2. Reaktionen: Rossmann Babydream Beruhigungssauger Latex

Reaktionen: Rossmann Babydream Beruhigungssauger Latex

Weniger Schadstoffe

ÖKO-TEST November 2009 | Kategorie: Kinder und Familie | 30.10.2009

Reaktionen: Rossmann Babydream Beruhigungssauger Latex

ÖKO-TEST-Magazin 1/2009

Der Babydream Beruhigungssauger mit Ring, Latex, Größe 2 von Rossmann fiel im Januar durch unseren Test, denn aus dem Sauger lösten sich stark erhöhte Gehalte krebserregender Nitrosamin-Vorstufen. Rossmann teilte uns nun mit, der Schnuller sei in neuer Aufmachung im Handel und gebe keine Schadstoffe mehr ab. Das haben wir überprüft und stellten leider fest: Aus dem Schnuller lösen sich jetzt immer noch erhöhte Gehalte von mehr als 100 bis 200 Mikrogramm pro Kilogramm der Nitrosamin-Vorläufer. Rossmann hat das Schadstoffproblem also minimiert, aber nicht völlig gelöst. Beim Goldi-Beruhigungssauger aus Kautschuk vermissten wir Warn- und Gebrauchshinweise. Der Beipackzettel des Produktes ist nun vollständig und trägt mittlerweile auch den Hinweis auf mögliche Allergien durch Latex, der bei Schnullern aus Naturkautschuklatex notwendig ist.

Babydream Beruhigungssauger mit Ring, Latex, Größe 2: Gesamturteil von "ungenügend" auf "befriedigend"

Goldi Beruhigungs-Sauger, kieferorthop., Kautschuk, ab 6 Mon: Gesamturteil von "gut" auf "sehr gut"

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST November 2009
ÖKO-TEST November 2009

Erschienen am 30.10.2009