1. oekotest.de
  2. Hersteller-Reaktionen
  3. Geld und Recht

Reaktionen: Geld und Recht - Seite 8

Reaktionen: Wertpapierhandelshaus Accessio

ÖKO-TEST-Magazin 1/2009: Mit deutlichen Worten warnte ÖKO-TEST bereits zum Jahreswechsel 2008/2009 vor dem Zins-Kombi-Konto III des Itzehoer Wertpapierhandelshauses Accessio (ehemals Driver & Bengsch). Die Kombination aus einem mit sieben Prozent hoch verzinsten Tagesgeldkonto und einer mit 9,5 Prozent verzinsten Anleihe der Ponaxis AG fanden wi...

Weiterlesen

Reaktionen: Wertpapierhandelshaus Accessio

Reaktionen: Noa-Bank

ÖKO-TEST-Magazin 3/2010: "Interessierte sollten sich gut überlegen, ob und wie die Noa-Bank die versprochenen Zinsen dauerhaft erwirtschaften kann", warnte ÖKO-TEST bereits im Februar und wies darauf hin, dass von den damals eingesammelten 50 Millionen Euro Einlagen seinerzeit nur 3,3 Millionen Euro an Krediten vergeben waren. Die überschüssige ...

Weiterlesen

Reaktionen: Noa-Bank

Reaktionen: Zeitschrift Spiegel

Unter der Überschrift "Verwelkender Ahorn" beschäftigte sich der Spiegel zum 25-jährigen mit ÖKO-TEST und stellte fest: "Unter Verbraucherschützern wächst der Widerstand gegen ÖKO-TEST."
Die "Methodik der Tests hat oft wenig mit der Realität zu tun und führt zu völlig verzerrten Ergebnissen", darf der "Vertreter einer großen deutschen Assekuran...

Weiterlesen

Reaktionen: Zeitschrift Spiegel

Reaktionen: Valorsol Solarfonds

ÖKO-TEST-Magazin 1/2010: Der Valorsol Solarfonds I von Marschalek Solar S.L. fiel in der Übersicht der Beteiligungsangebote durch vergleichsweise hohe Nebenkosten auf (Weichkosten insgesamt 47,6 Prozent vom Eigenkapital inkl. Agio). Noch während der Platzierungsphase ist es dem Anbieter jedoch gelungen, durch einen Vorvertrag zur schlüsselfertig...

Weiterlesen

Reaktionen: Valorsol Solarfonds

Reaktionen: DZ-Bank Cobold-Anleihen

ÖKO-TEST-Magazin 8/2009: Cobold-Anleihen der DZ-Bank sind hochriskante Wertpapiere. Denn anders als bei herkömmlichen Anleihen wetten Sparer darauf, dass gleich eine ganze Reihe von Unternehmen bis zum Laufzeitende der Anleihe nicht pleitegehen. Nur dann sind Zinsen und Kapital gesichert. Gibt es jedoch nur bei einem der Unternehmen Schwierigkei...

Weiterlesen

Reaktionen: DZ-Bank Cobold-Anleihen

Reaktionen: Hanse Merkur Rentenversicherung

ÖKO-TEST-Magazin 9/2009
In unserem Test Rentenversicherungen hatten wir geschrieben, dass bei der Hanse Merkur eigentlich keine Leistung wirklich sicher ist, weil sie sich vorbehält, das garantierte Kapital zu den bei Rentenbeginn gültigen Kalkulationsgrundlagen zu verrenten. Das hatte uns der Versicherer in unserem Fragebogen seinerzeit so mit...

Weiterlesen

Reaktionen: Hanse Merkur Rentenversicherung

Reaktionen: Accessio Zins-Kombi-Konto

ÖKO-TEST-Magazin 1/2009
Mit deutlichen Worten warnte ÖKO-TEST zum Jahreswechsel vor dem Zins-Kombi-Konto des Itzehoer Wertpapierhandelshauses Accessio aus Itzehoe - den Lesern und vielen Anlegern besser bekannt unter seinem ehemaligen Namen Driver&Bengsch, den die börsennotierte Muttergesellschaft auch heute noch trägt. Den Mix aus einem mit si...

Weiterlesen

Reaktionen: Accessio Zins-Kombi-Konto

Reaktionen: Private Rentenversicherungen

ÖKO-TEST-Magazin 1/2009

Private Rentenversicherer versprechen oft hohe Überschüsse. Davon kommt bisweilen aber nur wenig beim Kunden an. Besonders ärgerlich ist das bei Policen mit Einmalbeitrag, bei denen die Zusatzrente bereits unmittelbar oder kurz nach Einzahlung eines größeren Einmalbetrages fließen soll. Wegen des kurzen Zeitraums zwisc...

Weiterlesen

Reaktionen: Private Rentenversicherungen

Reaktionen: Bildzeitung

"Besser testen." So kommentierte die Bildzeitung unseren Honigtest in der Januarausgabe 2009, der ergeben hatte, dass elf von 24 Honigsorten mit Gen-Pollen belastetet sind. Bildleser mussten den Eindruck gewinnen, unsere Testergebnisse seien falsch. Das sind sie aber nicht, und das Landgericht Hamburg erließ eine einstweilige Verfügung gegen Bil...

Weiterlesen

Reaktionen: Bildzeitung

Reaktionen: ebase Riester FörderRente flex

ÖKO-TEST-Magazin 07/2008
Erfreulich: In unserem Produktcheck hatten wir das Provisionsmodell des neuen Riester-Fondssparplans von ebase massiv kritisiert. Denn um Vermittlern den Vertrieb dieses geförderten Sparplans schmackhaft zu machen, gab es für sie drei Provisionsmodelle. In einer Vertragsvariante sollte dabei sogar eine Vorabbelastung de...

Weiterlesen

Reaktionen: ebase Riester FörderRente flex