1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 20 Anti-Faltencremes im Test

20 Anti-Faltencremes im Test

Da legen wir die Stirn in Falten

ÖKO-TEST Februar 2012 | Kategorie: Kosmetik und Mode | 27.01.2012

20 Anti-Faltencremes im Test

Kosmetikfirmen erfinden ständig neue Wunderwirkstoffe gegen Falten. Doch auch bei den Reichen und Schönen kann keine Creme der Welt die natürliche Hautalterung aufhalten. Selbst Liliane Bettencourt, der Inhaberin von L'Oréal, dem weltgrößten Kosmetikkonzern, sieht man ihr Alter an.

Neuer Artikel vorhanden: 33 Anti-Aging-Pflegelinien im Test

Welche 43-Jährige wollte nicht aussehen wie Julia Roberts in der Werbung von Lancôme? Faltenlos strahlte "Pretty Woman" 2011 auf die Frauen herab - bis die britische Werbeaufsicht die Kampagne aus dem Hause L'Oréal für das Make-up Teint Miracle verbot, weil die Fotos zu stark retuschiert waren. Die Parlamentarierin Jo Swinson hatte sich bei den Aufsehern beschwert. In Zeiten steigenden Schönheitswahns und zunehmenden Essstörungen erwecke die Werbung den Eindruck, das Produkt könne Wunder bewirken.

Glaubt man den vollmundigen Wirkversprechen, können Verbraucherinnen das auch von Antifaltencremes annehmen. "Die Haut wirkt sichtbar verjüngt. Reduziert die Faltentiefe und glättet" - mit solchen und anderen Aussagen wird auf vielen Produkten geworben. Mancher Hersteller legt sogar ein Faltenlineal bei, um den "messbaren" Erfolg abzubilden. Aber glauben Frauen wirklich, sich mit der passenden Creme ihre Falten wegcremen zu können? Laut Umfragen steht bei den Verbraucherinnen beim Kauf von Hautpflegeprodukten das Wohlgefühl im Vordergrund und weniger der unmittelbare kosmetische Effekt. Trotzdem müssen Kosmetikhersteller belegen können, was sie auf ihren Produkten versprechen. So verlangt es der Gesetzgeber, der irreführende Werbung zur Wirkung von Kosmetika verbietet.

Ob sich die Kosmetikhersteller an die gesetzlichen Vorgaben halten, überprüfen in Deutschland die Marktüberwachungsbehörden, die auch für die Sicherheit der Produkte zuständig sind, im Rahmen von risikoorientierten Stichprobenkontrollen. Zu Beanstandungen kommt es allerdings selten. "Das ist immer eine Einzelfallentscheidung der zuständigen Überwachungsbehörde", sagt David Reinhold vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen. Einer solchen Entscheidung geht eine umfassende Analyse des Produkts voraus, bei der die mögliche Täuschung nur einen Parameter darstellt. "Kontrolliert wird beispielsweise, ob Konservierungsmittel oder UV-Filter in den zugelassenen Grenzen eingesetzt werden und ob ein ausgelobter Wirkstoff in dem Gehalt vorhanden ist, dass er die angegebene Wirkung auch entfalten kann", erklärt Reinhold. Gibt es Fragezeichen oder schlimmer, liegt nach Ansicht der Überwachungsbehörde eine Täuschung vor, kommt es zu einer Anhörung der Hersteller, in der diese ihre Gutachten vorlegen, und einer erneuten Beurteilung.

Die Frage der Irreführung müssen in Deutschland immer wieder Gerichte beantworten. Der Fall der Anti-Haarausfall-Marke Alpecin ging sogar bis zum Bundesgerichtshof. Der Berliner Verband Sozialer Wettbewerb hatte Klage erhoben und in erster und zweiter Instanz recht bekommen. Begründung: Die Werbeaussage "Glatze? Vorbeugen mit Coffein!" sei angesichts einer einzelnen Studie, die in der Fachliteratur nicht veröffentlicht sei, nicht wissenschaftlich gesichert. Mit ihrem Urteil im Januar 2010 wendeten sich die Karlsruher Richter jedoch gegen die Entscheidung der Vorinstanzen. Nach Ansicht des BGH genügt eine einzelne Arb


Anti-Faltencremes: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Lancaster Skin Therapy Anti-Ageing Oxygen Moisturizer, Rich
  • Coty Prestige

Nivea Visage Q10 plus Anti-Falten Tagespflege LF 15
  • Beiersdorf

CV Vital 35+ Anti-Falten Q10 Tagespflege
  • Müller Drogeriemarkt

Balea Cell Energy Hautzellschutz Tageselixier LSF 15
  • Dm

Rival de Loop Revital Q10 Anti-Aging Pflege Tagescreme
  • Rossmann

Yves Rocher Sérum Végétal 3 Anti-Falten & Ausstrahlung, Tag
  • Yves Rocher

Olaz Professional Faltenglättende Creme
  • Procter & Gamble

L'Oréal Youth Code Anti-Falten Pflege Tag
  • L'Oréal

Farfalla Age Miracle Straffende Regenerationscreme
  • Farfalla (Naturwarenladen)

Garnier Ultra Lift Straffende Anti-Falten Tagespflege
  • Garnier

Vichy Liftactiv Anti-Falten und Straffheitspflege
  • Vichy (Apotheke)

Eucerin Anti-Age Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Ha
  • Beiersdorf (Apotheke)

Diadermine Falten Expert 3D Tag
  • Schwarzkopf & Henkel

Medicos Olivenöl & Granatapfel Straffende Tagespflege
  • Dr. Theiss (Apotheke)

Aok Bio Expert Anti-Falten Pflege Tag
  • Schwarzkopf & Henkel

Lancôme Rénergie Morpholift R.A.R.E. - SPF 15
  • Lancôme

Natrulift Firming Day Cream Signs of Ageing
  • The Body Shop

Weleda Wildrose Glättende Tagespflege
  • Weleda

Rilanja Care Antifalten Creme Q10
  • Schlecker

Lavera Faces My Age Aufbauende Tagespflege
  • Laverana

20 Anti-Faltencremes im Test
ÖKO-TEST Februar 2012 Seite 46
ÖKO-TEST Februar 2012 Seite 47
ÖKO-TEST Februar 2012 Seite 48
ÖKO-TEST Februar 2012 Seite 49
ÖKO-TEST Februar 2012 Seite 50
ÖKO-TEST Februar 2012 Seite 51

6 Seiten
Seite 46 - 51 im ÖKO-TEST Februar 2012
vom 27.01.2012
Abrufpreis: 1,00 €

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Wir haben 20 Antifaltencremes eingekauft, die die Hersteller teilweise bereits für Frauen ab 35 Jahren anbieten. Die Produktpalette reicht von Eigenmarken der Drogerien, über Produkte aus der Apotheke und dem Naturwarenladen bis hin zu Luxuscremes aus der Parfümerie.

Die Inhaltsstoffe

Eine Creme kann nur so gut sein wie ihre Inhaltsstoffe. Deshalb haben wir die Cremes im Labor auf problematische Inhaltsstoffe untersuchen lassen, etwa auf Duftstoffe, die Allergien auslösen können. Auch Mittel, die zur Konservierung von Kosmetika eingesetzt werden, können Allergien auslösen, etwa halogenorganische Verbindungen und Formaldehyd/-abspalter. Sonnenschutzfilter, die oft in Antifaltencremes enthalten sind, können ebenfalls problematisch sein.

Weitere Mängel

"Mildert ausgeprägte Falten sichtbar" - diese Aussage weckt hohe Erwartungen. Aber können die Hersteller halten, was sie versprechen? Wir forderten sie auf, uns Studien zur Wirkung ihrer Produkte vorzulegen und so den Vorteil ihrer Antifaltencreme gegenüber einer herkömmlichen Pflegecreme nachzuweisen.

Die Bewertung

Ob die Firmen ihre Werbeversprechen mit handfestem Studienmaterial belegen können und dieses auch transparent gemacht haben, floss in unsere Bewertung mit ein. Der Fokus unserer Beurteilung liegt aber auf der Qualität der eingesetzten Inhaltsstoffe, denn Kosmetik sollte frei von umstrittenen oder gar bedenklichen Substanzen sein.

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Februar 2012
ÖKO-TEST Februar 2012

Erschienen am 27.01.2012

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.