1. oekotest.de
  2. News
  3. Kinder und Familie

News: Kinder und Familie - Seite 6

Rückruf

Die Kinderrutsche "Dino" der Marke Flair, die laut Angabe auf der Verpackung für Kinder über 2 Jahre und bis 25 Kilogramm geeignet ist, wird zurückgerufen. Der EAN-Code lautet 5995875703536. Es besteht Kippgefahr. Die Rutsche ist nicht stabil genug, sie kann umkippen und Kinder können sich verletzen. Stand: 16.02.2018. Quelle: Europäisches Schne...

Weiterlesen

Rückruf

Spielzeugtrend

Die Spielwarenindustrie bedient zwar weiterhin klassische Geschlechterrollen, allerdings kehren einzelne Anbieter gängige Klischees um. Das war auf der Spielwarenmesse 2018 zu beobachten, die vom 31. Januar bis zum 4. Februar in Nürnberg stattfand. Pinke Puppenhäuser und rosa Kosmetiksets, speziell ausgelobt für Mädchen, waren dort zwar weiterhi...

Weiterlesen

Spielzeugtrend

Spielzeugtrend

Für kleine Naturburschen und -mädchen bietet die Spielwarenindustrie jede Menge Neues. So gab es auf der Spielwarenmesse, die jetzt in Nürnberg stattfand, etwa einen neuartigen Fixierklotz zum Schnitzen für unterwegs zu sehen sowie ein Set mit Schmetterlingslarven, mit dem Kinder zu Hause Schmetterlinge aufziehen und dann freilassen können. Die ...

Weiterlesen

Spielzeugtrend

Kinderkleidung leihen

Ob Alltagshose, Sommerrock, Winterjacke, Kindertragen oder Babyschlafsäcke - bei Kindoo.de lässt sich alles mieten. Unter den angebotenen Stücken sind auch einige wenige in GOTS-zertifizierter Bio-Qualität. Auch das Unternehmen Tchibo vermietet seine Baby-, Kinder- und Umstandsmode (Tchibo-share.de). Der Kaffeeröster arbeitet dabei mit dem Miets...

Weiterlesen

Kinderkleidung leihen

Schreibabys

Knapp ein Viertel der 16- bis 49-Jährigen weiß nicht, dass das Schütteln eines schreienden Babys zu körperlicher und geistiger Behinderung führen kann. So das Ergebnis einer aktuellen Befragung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) von rund 1.000 Personen dieser Altersgruppe. Säuglinge sind aufgrund ihrer schwachen Nackenmuskulatur noch ni...

Weiterlesen

Schreibabys

Rückruf

Der Discounter Aldi Nord ruft den Aktionsartikel "Pampers Windeln Jumbo Pack" in den Größen 4 und 5 des Herstellers Procter & Gamble zurück. Die Windeln wurden seit dem 2. Februar 2018 verkauft. Es besteht Verätzungsgefahr. In der Logistikkette von Aldi Nord sind einzelne Packungen der Windeln mit einer ätzenden Flüssigkeit in Kontakt gekommen. ...

Weiterlesen

Rückruf

Warnung

In Secondhand-Spielzeug aus Plastik können erhebliche Mengen der giftigen Schwermetalle Cadmium und Blei stecken. Das zeigt eine Untersuchung von rund 200 Spielsachen aus Kindergärten, Grundschulen, Secondhand-Shops und Privathaushalten, die im Fachmagazin Environmental Science & Technology veröffentlicht wurde. Aus einem Bruchteil des getestete...

Weiterlesen

Warnung

Rückruf

Das europäische Schnellwarnsystem Rapex warnt vor dem Holzspielzeug "Bunny Train" der Firma Le Toy Van/Petilou. Erkennbar ist das betroffene Produkt an der Modellnummer PL026, dem Barcode 5 060023 42026 6 und den Chargen 026/1016/LTV03, 026/2316/LTV24, 026/4116/LTV59, 026/1217/LTV10. Es besteht Erstickungsgefahr: Die Ohren der zwei kleinen Hasen...

Weiterlesen

Rückruf

Rückruf

Der Hersteller Red-Motion ruft die erste Version des Fahrradlenkers "Bam City" zurück, die vom Mai 2015 bis Juni 2017 verkauft worden ist. Der Lenker wurde unter anderem an Fahrrädern der Marken Nova (Modelle Neomouv und Urban 11S), Bull (Cross Lite) verbaut und eventuell der Marken Idworx, Tout Terrain, Hilite und Quantor. Betroffen sind Lenker...

Weiterlesen

Rückruf

Rückruf

Die Firma Shire Deutschland hat eine Warnung zur Applikationsspritze ihres Kinderpräparates Buccolam (Wirkstoff Midazolam) veröffentlicht, das bei epileptischen Anfällen gegeben wird. Es besteht Verschluckungsgefahr. Die durchscheinende Verschlusskappe der vorgefüllten Applikationsspritze kann vereinzelt auf der Spritze verbleiben, nachdem die r...

Weiterlesen

Rückruf