Startseite
Reaktionen: Dentinox Nenedent Kinderzahncreme

ÖKO-TEST September 2014
vom 29.08.2014

Reaktionen: Dentinox Nenedent Kinderzahncreme

Verbesserte Anwendungshinweise

434 | 0
29.08.2014 | Im Testergebnis Inhaltsstoffe waren die Nenedent Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid (1,99 Euro) und die Nenedent Kinderzahncreme mit Fluorid (1,59 Euro) in unserem Test Kinderzahncremes (ÖKO-TEST-Magazin 3/2014) "sehr gut". Am Ende reichte es aber nur für ein Gesamturteil "befriedigend". Denn: Bei den fluoridhaltigen Zahncremes fehlte unter anderem der Hinweis, dass es normalerweise nicht ratsam ist, sie mit der Gabe von Fluoridtabletten zu kombinieren. Hier hat der Hersteller nachgebessert. Außerdem trägt die Packung neuerdings einen Hinweis zur Dosierung. Allerdings: Damit die Babys und Kleinkinder möglichst wenig Zahnpasta verschlucken, wäre uns noch die aktuelle Empfehlung der Zahnärzte wichtig gewesen, wonach bei unter Zweijährigen ab dem Durchbruch der ersten Milchzähne nur einmal täglich ein dünner Film Zahncreme aufgetragen werden sollte.

Gesamturteile von "befriedigend" auf "gut"

Beim Dontodent Kids Fluorid-Zahngel Erdbeer-Geschmack (0,33 Euro) von Dm und dem Perlodent Zahngel Kids Erdbeergeschmack (0,46 Euro) von Rossmann sind die Hinweise inzwischen vollständig. Alle Preise beziehen sich auf 50 ml Inhalt.

Gesamturteile von "befriedigend" auf "sehr gut"

ÖKO-TEST September 2014

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST September 2014 ab 4.50 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST September 2014

Online lesen?

ÖKO-TEST September 2014 für 3.99 € kaufen

Zum ePaper