ÖKO-TEST Dezember 2009

ÖKO-TEST Dezember 2009

224 Betriebliche Altersvorsorgeprodukte im Test

Mit einer Direktversicherung können Arbeitnehmer bequem für das Alter vorsorgen. Sie sparen auch kräftig Steuern und Sozialabgaben. Trotzdem müssen Arbeitnehmer über 90 Jahre alt werden, damit sich eine lebenslange Betriebsrente lohnt.

Weiterlesen

224 Betriebliche Altersvorsorgeprodukte im Test

32 Mandarinen im Test

Jetzt sind sie wieder da - und schmecken herrlich frisch und aromatisch. Wir haben aber noch eine gute Nachricht: Mandarinen werden - wie unser Test zeigt - weniger gespritzt als vor zwei Jahren.

Weiterlesen

32 Mandarinen im Test

90 Kinderspielzeuge im Test

Nach den miesen Ergebnissen des Spielzeugtests aus dem vergangenen Jahr wollten wir es nun noch einmal wissen: Ist Besserung in Sicht? Nicht wirklich. Trotzdem können wir einige getestete Spielzeuge empfehlen.

Weiterlesen

90 Kinderspielzeuge im Test

27 Waldinvestments im Test

Mit Edelhölzern Geld verdienen und gleichzeitig Gutes für das Klima tun - das versprechen Waldinvestments. Doch Anleger sollten vor lauter Bäumen die Risiken nicht übersehen. Viele Geschäftsmodelle sind undurchsichtig.

Weiterlesen

27 Waldinvestments im Test

73 Geschenke im Test

Monat für Monat testet ÖKO-TEST Hunderte von Produkten. Viele davon gehören zur Grundversorgung des täglichen Lebens und landen regelmäßig im Einkaufswagen, eignen sich daher aber nicht wirklich als Geschenk. Eine wärmende Fleecejacke jedoch oder eine Portionskaffeemaschine, eine "sehr gute" Tagescreme hingegen schon. Und der technikbegeisterte ...

Weiterlesen

73 Geschenke im Test

16 Räucherlachssorten im Test

Bekommt man für 2,79 Euro eine echte Delikatesse oder nur eine geballte Ladung Keime? Pünktlich vor Weihnachten haben wir Räucherlachs getestet und in einigen Marken Unappetitliches gefunden. Trotzdem können wir viele Produkte empfehlen.

Weiterlesen

16 Räucherlachssorten im Test

25 edle Körperlotionen im Test

Zu Weihnachten stehen Luxuskosmetika wieder ganz oben auf den Wunschlisten. Leider sind von 25 edlen Duftlotionen die meisten überhaupt nicht luxuriös. Immerhin sechs Marken können wir ohne Wenn und Aber empfehlen.

Weiterlesen

25 edle Körperlotionen im Test

31 Geschenke im Test

Fehlt Ihnen noch die zündende Idee für ein Weihnachtsgeschenk? ÖKO-TEST präsentiert Ihnen eine Reihe von Textilien, Haushaltsgeräten, Kosmetika, Kinderprodukten und anderen schönen Sachen, die Sie guten Gewissens verschenken können.

Weiterlesen

31 Geschenke im Test

Reaktionen: Bauhaus Laminat Logoclic Silentos Schiffsboden Rüster markant

ÖKO-TEST-Magazin 7/2009
Das Laminat Logoclic Silentos Schiffsboden Rüster markant von Bauhaus patzte bei den Praxisprüfungen in vielerlei Hinsicht. Beim Kugelfall-Belastbarkeitstest bildeten sich schon aus geringer Höhe Schlaglöcher, bei der Prüfung im Wasserbad bescheinigte das Labor dem Bodenbelag eine geringe Feuchtebeständigkeit. Jetzt, wen...

Weiterlesen

Reaktionen: Bauhaus Laminat Logoclic Silentos Schiffsboden Rüster markant

Reaktionen: Müller Beauty Baby Wundschutzcreme

ÖKO-TEST-Magazin 12/2007
Parfüms haben in Wundcremes für Babys nichts zu suchen, denn gerade im empfindlichen Analbereich sind parfümhaltige Produkte bedenklich: Viele Duftstoffe können Allergien auslösen oder die Haut anderweitig schädigen. Der Drogeriemarkt Müller bietet seine Beauty Baby Wundschutzcreme ab der Charge 939803 nun ohne Duft an....

Weiterlesen

Reaktionen: Müller Beauty Baby Wundschutzcreme

Reaktionen: Sempertex 50 Modellierballons bunt

ÖKO-TEST-Magazin 2/2009
Bei einigen Luftballons vermissten wir einen Hinweis, dass zum Aufblasen eine Pumpe verwendet werden soll. Der ist seit August 2009 Pflicht, weil die Aufsichtsämter bei ihren Kontrollen von Luftballons immer wieder auf krebserregende Nitrosamine stoßen. Zwei Anbieter haben nun nachgebessert und einen solchen Hinweis auf ...

Weiterlesen

Reaktionen: Sempertex 50 Modellierballons bunt

Reaktionen: Lidl Choco Nussa Nuss-Nougat-Creme

ÖKO-TEST-Magazin 10/2009
Nur mit "ungenügend" hatte im Test das Lidl-Produkt Choco Nussa Nuss-Nougat-Creme abgeschnitten (vgl. ÖKO-TEST-Magazin 6/2009). Nachdem Hersteller Wilhelm Reuss bereits die Belastung mit 3-MCPD-Estern verringerte, und wir das Produkt in einer Nachwirkung mit "ausreichend" bewerten konnten, ist das Produkt nun auch frei ...

Weiterlesen

Reaktionen: Lidl Choco Nussa Nuss-Nougat-Creme

Reaktionen: Aldi Nord Delikata Frühstücks-Margarine

ÖKO-TEST Kompass Discounter 6/2009
In der Delikata Frühstücks-Margarine von Aldi Nord stimmte fast alles - außer einem erhöhten Gehalt an 3-MCPD-Fettsäureestern. Der Fettschadstoff entsteht bei der Raffination, einem verbreitet eingesetzten Verfahren zur Reinigung von Fetten und Ölen. In der Delikata Frühstücks-Margarine überschritt eine Tagesp...

Weiterlesen

Reaktionen: Aldi Nord Delikata Frühstücks-Margarine

Reaktionen: Paradies Comfort Prima-Duett

ÖKO-TEST-Magazin 10/2009
Die meisten untersuchten Decken mit Synthetikfüllung waren weitgehend frei von Schadstoffen und deshalb empfehlenswert. In der Paradies Comfort Prima-Duett störten halogenorganische Verbindungen, die aber in neueren Chargen - erkennbar am groß geschriebenen "DUETT" im Einleger - kein Problem mehr sind.
Gesamturteil vo...

Weiterlesen

Reaktionen: Paradies Comfort Prima-Duett

Reaktionen: Humana Pre-HA

ÖKO-TEST-Magazin 11/2009
Da hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen: Aufgrund der Überschreitung der tolerierbaren täglichen Aufnahmemenge (TDI) an 3-MCPD-Estern um das 2,7- und 8,6-fache bei den hypoallergenen Säuglingsnahrungen Hipp Pre HA Plus Probiotik bzw. Humana Pre-HA hätte das Testergebnis Inhaltsstoffe nicht "mangelhaft", sondern "b...

Weiterlesen

Reaktionen: Humana Pre-HA

Reaktionen: Bad Vilbeler Urquelle Still

ÖKO-TEST-Magazin 7/2009
Etliche Mineralwässer, die wir für unseren großen Test im Juli 2009 ins Labor schickten, bekamen Punktabzug für chlorierte Verbindungen in den Deckeln. Ursache waren meist aufgedruckte Firmenlogos. Diesen Mangel haben mehrere Hersteller mittlerweile behoben. Da der chlorhaltige Aufdruck aber nur zu einem Minuspunkt unter...

Weiterlesen

Reaktionen: Bad Vilbeler Urquelle Still

Reaktionen: Praktiker Faust Dauerschutz-Lasur

ÖKO-TEST-Magazin 4/2009
Bei unserem Test von Holzlasuren für innen und außen gab es für die meisten Produkte Punktabzug aufgrund ihrer verbraucherunfreundlichen, ungenauen Deklarationen. Bei der Faust Dauerschutz-Lasur von Praktiker etwa war zwar an den Inhaltsstoffen nichts auszusetzen, aber auf dem Etikett war lediglich von "Konservierungsmit...

Weiterlesen

Reaktionen: Praktiker Faust Dauerschutz-Lasur

16 Bademäntel im Test

Ein schöner, kuscheliger Bademantel tut Körper und Seele gut. In unserem Test waren fast alle Modelle in Ordnung. Da steht der Entspannung nichts mehr im Wege.

Weiterlesen

16 Bademäntel im Test

Reaktionen: Aldi Süd Multinorm Vitamin C+Zink

ÖKO-TEST Kompass Discounter 6/2009
Dass die Multinorm Vitamin C+Zink, Depot-Kapseln Zink enthalten, sagt schon der Name. Und genau deshalb sollten sie von Personen unter 18 Jahren nicht eingenommen werden. Denn bei Kindern und Jugendlichen gilt die Versorgung über die Nahrung als gesichert. Zusätzliches Zink kann da eher schaden als nützen. Ein...

Weiterlesen

Reaktionen: Aldi Süd Multinorm Vitamin C+Zink

Reaktionen: General Electric Energy Saving Elegance

Unser im April 2008 begonnener Dauertest von Energiesparlampen ist nun mit dem Verlöschen der letzten Lampe beendet: Die relativ preiswerte CMI 11 W Energy Saver von Obi brannte 11.180 Stunden - das entspricht im Durchschnitt elf Jahren. Das zweite Testexemplar war etwas früher ausgefallen. Dadurch ist die General Electric Energy Saving Elegance...

Weiterlesen

Reaktionen: General Electric Energy Saving Elegance

Reaktionen: Tetesept Husten Saft alkohol- und zuckerfrei

ÖKO-TEST-Magazin 11/2007
Bei Hustenmitteln darf im Beipackzettel der Hinweis nicht fehlen, dass die Mittel ohne ärztlichen Rat nur einige Tage einzunehmen sind. Bei pflanzlichen Wirkstoffen wie Spitzwegerich (Tetesept Husten Saft alkohol- und zuckerfrei) oder Thymian (Tetesept Erkältungs Kapseln) ist die Anwendungszeit zwar nicht so eingeschrän...

Weiterlesen

Reaktionen: Tetesept Husten Saft alkohol- und zuckerfrei

Reaktionen: Aldi Nord Vitalis Langzeit Vitamintabletten

ÖKO-TEST-Magazin 7/2009
An den Vitalis Langzeit Vitamintabletten A-Z Balance von Aldi Nord hatten wir einiges auszusetzen: Eine erhöhte Menge Niacin, zu viel Zink, außerdem der Zusatz von Eisen, Kupfer und Mangan, den das Bundesinstitut für Risikobewertung kritisch sieht. Der Hersteller hat nun nachgebessert und bedenkliche Inhaltsstoffe entfer...

Weiterlesen

Reaktionen: Aldi Nord Vitalis Langzeit Vitamintabletten
Alle Inhalte der Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2009

Die Tests
Bademäntel: Alles flauschig
Direktversicherungen: Vorsicht Falle
edle Körperlotionen: An der Nase herumgeführt
Geschenke: Nur das Beste
Geschenke: Frohes Fest!
Kinderspielzeug: Schöne Bescherung
Mandarinen: Süße Früchtchen
Räucherlachs: Toller Hecht?
Waldinvestments: Auf dem Holzweg

Reaktionen
Aldi Nord Delikata Frühstücks-Margarine: Kaum noch Fettschadstoffe
Aldi Süd Multinorm Vitamin C+Zink: Nicht unter 18 Jahren
Bad Vilbeler Urquelle Still: PVC aus dem Deckel
Bauhaus Laminat Logoclic Silentos Schiffsboden Rüster markant: Besser im Praxistest
Humana Pre-HA: Bessere Inhaltsstoffe
Müller Beauty Baby Wundschutzcreme: Ohne Duftstoffe
Paradies Comfort Prima-Duett: Halogenorganische Verbindungen entfernt
Praktiker Faust Dauerschutz-Lasur: Deklaration verbessert
Sempertex 50 Modellierballons bunt: Von gut auf sehr gut
Tetesept Husten Saft alkohol- und zuckerfrei: Hinweis auf Arztbesuch

Magazin
Die Geschenketipps der ÖKO-TEST-Mitarbeiter
Gigantische Müllkippe im Pazifik: Wer saniert das Plastik-Meer?
Kollektorentechnik: Sommersonne für
die Winterheizung
Medikamente: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen
Neurodermitiscreme: Falsche Heilsversprechen
Regionale Rezepte: Made in Germany
Selber nähen: Die Fäden in der Hand
Skurrile Studien: Völlig durchgeknallt?
Spenden: Herz ist Trumpf

Glossar / Verzeichnis der Anbieter
Anbieter
Glossar

Leserfragen: Gefragt, gesagt, getan
Betrug bei USA-Reisegenehmigung
Cranberrys
Himmelslaterne ade
Kleinkind und Hund
Kompressionsstrümpfe für Läufer
Sonderangebote bei der Bahn
Umtausch nach Weihnachten
Vorwürfe gegen Bio

Übersicht / Vergleich
Kaminöfen: Regeln für das Spiel mit dem Feuer

Reaktionen
Aldi Nord Vitalis Langzeit Vitamintabletten: Immer noch Gelborange
General Electric Energy Saving Elegance: Beste Haltbarkeit
Lidl Choco Nussa Nuss-Nougat-Creme: Jetzt seht gut

Meldungen
5.000 Euro für praktische Lösungen
Apfelvielfalt bewahren
Arbeitsmarkt: IT-Fachkräfte dringend gesucht
Arsen: Noch gefährlicher als gedacht
Auf gute Sicht: Brille mit Beschichtung beschlägt weniger
Betrug: Abzocker benutzen BdV-Logo
Browserwahl
Buchtipp: Öko-Küche
Buchtipp: Über Land
Buchtipp: Die Macht der Bewegung
Buchtipp: Leseadventskalender "Die Weihnachtsmäuse"
Buchtipp: Einfach patchworken
Design: Zum Verlieben
Einkommensschere
Einmaleins gerockt
Eltern: Einspruch einlegen
Energiesparen beim Backen
Es weihnachtet
Experimente: Heureka!
Fernsehtipp: Generation Grün: Kämpfen für den Klimaschutz
Frisch oder aufgetaut?
Gaspreisrebellen: Prozesse gewonnen
Giftige Phthalate in Knicklichtern
Heilpraktiker: Amtsärztliches Attest fürs Finanzamt
Heizspiegel 2009: Warm und teuer
Internet: Teure "Gratisspiele" für Kinder
Interview: Das Leben ist nicht ohne Risiko
Interview: Tauschecken für Müll
Interview: Mieterhöhung nicht einfach hinnehmen
Interview: Gar nicht dufte
Interview: Schlechte Noten für Pflegeheime
Interview: Herzenswünsche erkennen
Kalendertipp: Gartenmagie
Karriereplanung für Abc-Schützen
Kindergeld fürs Lernen
Kindergeld online
Mehr Berufung als Beruf
Mehr Frischmilch bei Real
Mehr Webradios
Minusgrade: Schlittschuhlaufen
Nachbarschaftshilfe: Haften Helfer?
Nanotechnik: Umweltbundesamt sieht nicht nur Risiken
OECD: Schlechte Chancen auch für gebildete Migrantenkinder
Offene Bücherschränke: Lesen!!!
Öfter Grundsicherung nötig
Problematisch: Live-Shopping
Renovieren: "Weißen" gibt es nicht
Restaurant-Smiley zu selten
Schadstoffe in Kosmetika und Schmuck
Schule für Eltern
Sparsame Reifen
Steuertipp: Attest bei Umzug wegen Schimmel
Stimmt's?: Eine Party im Jahr ist erlaubt
Studiengebühren bringen nichts
Surf-Tipp: Von Lesekorb bis Textkrake
Urwälder gerettet
Was ist eigentlich ...: Sumak?
Weihnachten: Pakete rechtzeitig versenden
Weiterbildung: Fernunterricht boomt
Weltretten im Internet
Weniger Krebsgift in Gebäck
Zweitjobs: Viele Akademiker betroffen

Weitere Informationen

Bademäntel

Adidas Deutschland, Adidaslerstraße 1-2, 91074 Herzogenaurach, Tel. 09132/84-0; Bencom S.R.L (Benetton), Via Villa Minelli 1, 31050 Ponzano, Veneto, Italien, Tel. 39/0422969501; C & A Mode & Co., Wanheimerstr. 70, 40468 Düsseldorf, Tel. 0211/9872-0; Cawö Textil, Brookweg 91, 48282 Emsdetten, Tel. 02572/159-0; Egeria, Nürtinger Str. 83, 72074 Tübingen, Tel. 07071/882-0; Esprit Europe Services, Esprit-Allee, 40882 Ratingen, Tel. 0180/5212234;Hess Natur-Textilien, Marie-Curie-Str. 7, 35510 Butzbach, Tel. 0180/5356-800; Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435; Joop!, Harvesterhuder Weg 22, 20149 Hamburg, Tel. 040/448038-0; Maas Naturwaren, Werner-von-Siemens-Straße 2, 33334 Gütersloh, Tel. 01805/990500; Möve Frottana Textil, Waltersdorfer Str. 54, 02779 Großschönau, Tel. 035841/8-0; Nike Deutschland, Otto-Fleck-Schneise 7, 60528 Frankfurt/M., Tel. 069/689789-0; Rhomtuft, Langes Feld 10, 31860 Emmerthal, Tel. 05155/620-23; Trigema, Josef-Mayer-Str. 31-35, 72393 Burladingen, Tel. 07475/88-0; Van Es Home BV, Industrieweg Noord 12, 3958 VT Amerongen, Niederlande, Tel. +31/343-442144; Vossen Frottierwaren - Haus Möhler, Schlossallee 7-9, 33442 Herzebrock-Möhler, Tel. 05245/8713-0;

Edle Körperlotionen, zertifizierte Naturkosmetik

Estée Lauder/Origins, Leopoldstr. 256, 80807 München, Tel. 089/23686-203; Laverana, Am Weingarten 4, 30974 Wennigsen, Tel. 05103/9391-33; Martina Gebhardt Naturkosmetik, St.-Wendelin-Str. 3, 86935 Rott am Lech OT Pessenhausen, Tel. 08194/9321-0;
Tautropfen Naturkosmetik, Rosenweg 1, 75365 Calw-Altburg, Tel. 07051/9677-0; Wala-Heilmittel, Bosslerweg 2, 73087 Bad Boll/Eckwälden, Tel. 07164/930-181.

Edle Körperlotionen

Chanel, Brandstücken 23, 22549 Hamburg, Tel. 01801/242635; Clarins, Petersbrunner Str. 3, 82319 Starnberg, Tel. 08151/2603-59;
Coty Prestige Lancaster Group, Rheinstr. 4 e, 55116 Mainz, Tel. 01802/323260; Diesel Deutschland, Rather Str. 49 b, 40476 Düsseldorf, Tel. 0211/41856-0; Estée Lauder Companies/Division Clinique, Leopoldstr. 256, 80807 München, Tel. 0800/6647805;
L'Oréal/Biotherm, Georg-Glock-Str. 18, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/4378-02; L'Oréal/Lancôme, Georg-Glock-Str. 18, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/4378-06; Mäurer & Wirtz/Cosmeurop Parfums, Zweifaller Str. 120, 52224 Stolberg, Tel. 02402/89-01; P & G Prestige Products, Sulzbacher Straße 40-50, 65824 Schwalbach, Tel. 00800/80708090; Parfums Christian Dior, Rotterdamer Str. 40, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/4384-0; Puig Deutschland, Lohseplatz 2, 20457 Hamburg, Tel. 040/30102-430; S. Oliver - Bernd Freier, Ostring 11, 97228 Rottendorf, Tel. 0800/9910000; Shiseido Deutschland, Kaistr. 20, 40221 Düsseldorf, Tel. 0211/9176-0; YSL Beauté, Georg-Glock-Str. 18, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/4078-01.

Geschenke (Einzelprodukte)

American Apparel Deutschland (Leggings), Zollhof 10, 40221 Düsseldorf, Tel. 0211/38540-90; Bassetti (Plaid), Fraunhoferstr. 5, 82152 Martinsried, Tel. 01805/234596; Beim Jupiter Accessoires/Von Lilienfeld (Regenschirm), Horst 4, 25779 Hennstedt, Tel. 04836/996640;
Calida (Hausanzug), Postfach, 6210 Sursee, Schweiz, Tel. +41/41-9254525; David Fussenegger Textil (Decke), Wallenmahd 27, PF 39, 6850 Dornbirn, Österreich, Tel. 06021/444890; Falke Feinstrumpfwerke (Overknee), Oststr. 5, 57392 Schmallenberg, Tel. 02972/799-1;
Graufilz - Walter Bauer (Notebookhülle), Regensburger Str. 35, 94036 Passau, Tel. 0176/62913486; Grüne Erde (Badekonfekt), Frauenstraße 6, 80469 München, Tel. 089/1200990; Hennes & Mauritz (Tischdecke), Spitalerstr. 12, 20095 Hamburg, Tel. 040/350955-0; Holz Hoerz (Balancekreisel), Lichtensteinstr. 50, 72525 Münsingen, Tel. 07381/9357-0; Icebreaker Pure Merino (Mütze), Schlossbergstrasse 1, 82319 Starnberg, Tel. 08151/446888-0; Ikea Deutschland (Wollteppich), Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435; Klabauterkind (Kinder-Kochschürze), Ludwigstraße 73a, 70176 Stuttgart, Tel. 0711/4108861; Logona (Handpflege Konzentrat), Zur Kräuterwiese, 31020 Salzhemmendorf, Tel. 05153/809-01; Mandala Organic Fashion (Yogahose), Morassistr. 4, Rgb., 80469 München, Tel. 089/38799-780; Marc O'Polo International (Herrenschal), Hofgartenstr. 1, 83071 Stephanskirchen, Tel. 08036/90-0; Marimekko Germany (Tischsets), Querstrasse 2, 60322 Frankfurt/Main, Tel. 069/749084; Memo (Holztablett), Am Biotop 6, 97259 Greußenheim, Tel. 09369/905-0; Möve Frottana Textil (Duschvorhang), Waltersdorfer Str. 54, 02779 Großschönau, Tel. 035841/8-0; Römertopf Keramik (Brottopf), Weiherstr. 1 A, 56235 Ransbach-Baumbach, Tel. 02623/82281;
Scanwood (Salatbesteck), Selagervej 3, 5750 Ringe, Dänemark, Tel. +45/62-621025; Skiny bodywear (Spaghettishirt), Schwanenplatz 2, 40721 Hilden, Tel. 02103/9646-3; Social Fashion Company/Armedangels (T-Shirt), Bismarckstraße 30, 50672 Köln, Tel. 0221/5708838-0; Spirit of Spice (Big Chilibox), Moltkeplatz 1, 47877 Willich, Tel. 02154/886286; SSL Healthcare Deutschland (Gleitgel), Edisonstr. 5, 63477 Maintal, Tel. 06181/408-0; Stelton A/S (Brottasche), Christianshavns Kanal 4, 1406 Kopenhagen K, Dänemark, Tel. 02354/902565; STG Garnier-Thiebaut (Geschirrhandtücher), 11, bd de Granges, 88401 Gérardmer Cedex, Frankreich, Tel. +33/3-2960-3034; TAO-Sportswear (Laufhose), Bräunleinsberg 16, 91242 Ottensoos, Tel. 09123/9410-80; Villeroy & Boch (Salz- und Pfefferstreuer), Postfach 1120, 66688 Mettlach, Tel. 06864/81-0; Wala-Heilmittel (Dr. Hauschka Pflegeöl), Bosslerweg 2, 73087 Bad Boll/Eckwälden, Tel. 07164/930-181; Weleda (Regenerations-Öl), Möhlerstr. 3, 73525 Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171/919-414.

Geschenke (Haushaltsgeräte)

Braun (elektrische Zahnbürste, Haartrockner, Toaster), Frankfurter Str. 145, 61476 Kronberg, Tel. 0800/2728-6463; BSH Bosch und Siemens Hausgeräte (Haartrockner, Toaster), Carl-Wery-Str. 34, 81701 München, Tel. 089/4590-01; Candy-Hoover (Mikrowellengerät), Berliner Straße 91, 40880 Ratingen, Tel. 01805/625562; De Longhi Deutschland (Portionskaffeemaschine), Am Reitpfad 20, 63500 Seligenstadt, Tel. 06182/9206-0; Electrolux Hausgeräte Vertriebsgesellschaft/AEG-Electrolux (Haartrockner, Staubsauger), Fürther Str. 246, 90429 Nürnberg, Tel. 0911/323-0; Miele (Staubsauger), Carl-Miele-Str. 29, 33332 Gütersloh, Tel. 05241/89-0; Panasonic Deutschland (Mikrowellengerät), Winsbergring 15, 22525 Hamburg, Tel. 040/8549-0; Petra-Electric (Haartrockner, Portionskaffeemaschine), Greisbacherstr. 6, 89331 Burgau, Tel. 08222/4004-0; Philips, Unternehmensbereich Elektrohausgeräte (elektrische Zahnbürste, Toaster), Lübeckertordamm 5, 20099 Hamburg, Tel. 01803/386852; Rowenta Werke Groupe SEB Deutschland (Haartrockner), Herrnrainweg 5, 63067 Offenbach, Tel. 0212/387-400; Samsung Electronics (Mikrowellengerät), Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach/Ts., Tel. 01805/121213; Severin Elektrogeräte (Mikrowellengerät, Portionskaffeemaschine), Röhre 27, 59846 Sundern, Tel. 02933/982-460; Siemens-Electrogeräte (Haartrockner, Mikrowellengerät, Toaster), Postfach 83 01 01, 81701 München, Tel. 01805/2223; Varta Consumer Batteries/Remington (Haartrockner), Innovapark A4, Am Limespark 2, 65843 Sulzbach, Tel. 06196/9024-00; WIK (Haartrockner), Schacht Neu-Cöln 12, 45355 Essen, Tel. 0201/86660.

Geschenke (Heimtextilien)

Allnatura (Bettdecke), Am Flugplatz 2, 73540 Heubach, Tel. 07173/7169-0; Auro Haus- und Heimtextilien (Bettwäsche), Oberbenrader Str. 51, 47804 Krefeld, Tel. 02151/36119-1; Erwin Müller Versandhaus, Abt. Haushaltprodukte (Bettdecke), Buttstr. 2, 86646 Buttenwiesen, Tel. 0180/5244644; f.a.n. Frankenstolz Schlafkomfort (Bettdecke), Industriestr. 1-3, 63814 Mainaschaff, Tel. 06021/708-0;
Fleuresse (Bettwäsche), Kirchbergstr. 23, 86157 Augsburg, Tel. 0821/5210-620; Hennes & Mauritz (Bettwäsche), Spitalerstr. 12, 20095 Hamburg, Tel. 040/350955-0; Ikea Deutschland (Bettdecke, Bettwäsche, Teppich), Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435; Kaeppel (Bettwäsche), Klinkertorstr. 8-10, 86152 Augsburg, Tel. 0821/325870; Karstadt (Bettdecke), Theodor-Althoff-Str. 2, 45133 Essen, Tel. 0201/727-1; Kleine Wolke Textilgesellschaft (Bettwäsche), Fritz-Tecklenborg-Str. 3, 28759 Bremen, Tel. 0421/6261-0; Nord Feder (Bettdecke), Augsburger Str. 275, 70327 Stuttgart, Tel. 0711/30505-200; Otto (Bettwäsche), Wandsbeker Str. 3-7, 22172 Hamburg, Tel. 0180/5212286; Paradies (Bettdecke), Rayener Str. 14, 47506 Neukirchen-Vluyn, Tel. 01801/727234; Rössle & Wanner (Nackenstützkissen), Ulrichstr. 102, 72116 Mössingen, Tel. 07473/70120; Waschbär Triaz (Badeteppich), Wöhlerstr. 4, 79108 Freiburg, Tel. 0180/5827210.

Geschenke (Kleidung)

Foggia Textil - Regatta (Fleecejacke), Bernhard-Röter-Str. 9, 59069 Hamm, Tel. 0800/3644428; Hess Natur-Textilien (Bademantel), Marie-Curie-Str. 7, 35510 Butzbach, Tel. 0180/5356-800; Jack Wolfskin (Fleecejacke), Limburger Str. 38-40, 65510 Idstein/Ts., Tel. 06126/954-0; Mammut Sportsgroup/Raichle (Fleecejacke), Anschützstr. 5, 87700 Memmingen, Tel. 01805/626688; Odlo International (Funktionsunterhemd), Im Bösch 47, 6331 Hünenberg, Schweiz, Tel. +41/41785707-0; Patagonia International Inc. (Fleecejacke), P.A.E. Les Glaisins, 23, rue du Pré Faucon, 74940 Annecy-Le-Vieux, Frankreich, Tel. 0800/0001156; Yeti-Exner Design (Fleecejacke), Zur Tischbrücke 20, 02828 Görlitz, Tel. 03581/7656-0.

Geschenke (Kinderprodukte)

Bellelli (Kinderfahrradsitz), Via Meucci 232, 45021 Badia Polesine (RO), Italien, Tel. +39/0425-594953; Britax Römer Kindersicherheit (Kinderfahrradsitz), Blaubeurer Str. 71, 89077 Ulm, Tel. 0731/9345-0; OK Baby S.r.l. (Kinderfahrradsitz), Via del Lavoro 26, 24060 Telgate, Italien, Tel. +39/035-830004; Puky (Kinderfahrrad), Fortunastrasse 11, 42489 Wülfrath, Tel. 02058/773-0; Ravensburger Spieleverlag (Spieluhr), Robert-Bosch-Str. 1, 88214 Ravensburg, Tel. 0751/86-0; Sigikid - Scharrer & Koch (Spieluhr), Am Wolfsgarten 8, 95511 Mistelbach, Tel. 09201/70-0; Wellemöbel (Kinderbett), Wollmarktstr. 121, 33098 Paderborn, Tel. 05251/883-0.

Geschenke (Kosmetika)

Apotheker Walter Bouhon (Augencreme), Walter-Bouhon-Str. 4, 90427 Nürnberg, Tel. 0911/93670-0; Aquabio Natural Cosmetics (Tagescreme), Zur Kräuterwiese, 31020 Salzhemmendorf, Tel. 05153/809-00; Börlind (Augen-, Tagescreme), Lindenstr. 15, 75365 Calw, Tel. 07051/6000-67; Dr. Scheller (Tagescreme), Schillerstr. 21-27, 73054 Eislingen, Tel. 07161/803-0; Heliotrop Naturkosmetik (Augencreme), Zur Kräuterwiese, 31020 Salzhemmendorf, Tel. 05153/809-01; Laverana (Augen-, Tagescreme), Am Weingarten 4, 30974 Wennigsen, Tel. 05103/9391-33; Logona (Augencreme), Zur Kräuterwiese, 31020 Salzhemmendorf, Tel. 05153/809-01;
L'Oréal/The Body Shop (Augencreme), Georg-Glock-Str. 18, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/91311-9900; Wala-Heilmittel (Augen-, Tagescreme), Bosslerweg 2, 73087 Bad Boll/Eckwälden, Tel. 07164/930-181.

Geschenke (Werkzeug & Co.)

Andreas Stihl (Hochdruckreiniger), Badstraße 115, 71336 Waiblingen, Tel. 01803/671243; Metabowerke (Bohrmaschine), Postfach 1229, 72602 Nürtingen, Tel. 0180/3224647; Nilfisk-Alto, Geschäftsbereich der Nilfisk-Advance (Hochdruckreiniger), Guido-Oberdorfer-Straße 10, 89287 Bellenberg, Tel. 01805/373737; Robert Bosch (Hochdruckreiniger), Robert-Bosch-Platz 1, 70839 Gerlingen-Schillerhöhe, Tel. 01803/335799.

Kinderspielzeug, Eisenbahnen

BIG Spielwarenfabrik, Werkstraße 1, 90765 Fürth, Tel. 0911/9763-0; Brio, O'Brien Str. 3, 91126 Schwabach, Tel. 09122/9897-0;
Geobra Brandstätter, Brandstätterstr. 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-0; Hermann Rossberg Holzspielwarenfabrik, Lohberger Str. 2, 93462 Lam, Tel. 09943/9405-0; Lego, Martin-Kollar-Str. 17, 81829 München, Tel. 01802/588588; RC2 Deutschland, Max-Planck-Str. 39 b, 50858 Köln, Tel. 02234/37907-0; Selecta Spielzeug, Römerstr. 1, 83533 Edling, Tel. 08071/1006-0; Simba Toys, Werkstr. 1, 90765 Fürth, Tel. 0911/9765-01.

Kinderspielzeug, Kinderbettwäsche

Bierbaum Wohnen, Gelsenkirchener Str. 11, 46325 Borken, Tel. 02861/948-01; Contrast A/S, Balticagade 7, DK-8000 Århus C, Tel. +45/87448733; CTI Chaulnes Textiles Industries, Zone Industrielles, F-80320 Chaulnes, Tel. +33/322/854040; Grausam Handelsgesellschaft, Grausam Handels GmbH, Wehlistr. 29, A-1200 Wien, Tel. +43/1-3328051-0;Wehlistr. 29, A-1200 Wien, Tel. +43/1-3328051-0; Herding Textilfabrik, Postfach 15 63, 46365 Bocholt, Tel. 02871/284-300; Trend Import, Otto-von-Guericke-Ring 18, 49811 Lingen, Tel. 0591/6101720; Van Dillen Asiatex, Industrieweg 17, 48493 Wettringen, Tel. 02557/9397-0.

Kinderspielzeug, Kinderfußballtrikots

Adidas Deutschland, Adidaslerstraße 1-2, 91074 Herzogenaurach, Tel. 09132/84-0; Do You Football, Gasstraße 6a, 22761 Hamburg, Tel. 040/89720-350; Jako, Amtstrasse 82, 74673 Mulfingen-Hollenbach, Tel. 07938/9063-0; Kappa Deutschland, Gutenbergring 69 C, 22848 Norderstedt, Tel. 040/53413-5200; Lotto Sport Italia, Via Montebelluna, 5/7, I-31040 Trevignano Treviso, Tel. +39/0423-6181;
Nike Deutschland, Otto-Fleck-Schneise 7, 60528 Frankfurt/M., Tel. 069/689789-0; Puma, Würzburger Str. 13, 91074 Herzogenaurach, Tel. 09132/81-0; Reebok, Adi-Dassler-Platz 1-2, 91074 Herzogenaurach, Tel. 09132/848000; Under Armour Europe BV, Olympisch Stadion 13, NL-1076 DE Amsterdam, Tel. +31/20-7155100.

Kinderspielzeug, Handspielpuppen

Dresdner Puppenmanufaktur Servologic, Tiergartenstrasse 79, 01219 Dresden, Tel. 0351/2123710-10; Erispiel Künstlerhandspielpuppen, Im Erfenbacher Tal 16, 67661 Kaiserslautern, Tel. 06371/1300646; Gollnest & Kiesel, Roseburger Str. 30, 21514 Güster, Tel. 04158/8822-0; Jako-O, Werner-von-Siemens-Str. 23, 96476 Bad Rodach, Tel. 01805/246810; Käthe Kruse Puppen, Alte Augsburger Str. 9, 86609 Donauwörth, Tel. 0906/70678-0; Kersa Spielwaren-Atelier, Ifenstraße 7, 87719 Mindelheim, Tel. 08261/7657-0; Lotte Sievers-Hahn, Bahnhofstr. 48, 27386 Brockel, Tel. 04266/2212; Sterntaler, Werkstraße 6-8, 65599 Dornburg-Dorndorf, Tel. 06436/509-0; Trullala, Hinter den Kirschkaten 83, 23560 Lübeck, Tel. 0451/82499.

Kinderspielzeug, Klangspielzeug

Chicco Babyausstattung, Borsigstr. 1-3, 63128 Dietzenbach, Tel. 06074/495-0; Mattel/Fisher-Price, An der Trift 75, 63303 Dreieich, Tel. 06103/891-362; Simba Toys, Werkstr. 1, 90765 Fürth, Tel. 0911/9765-01; Toys "R" Us, Köhlstr. 8, 50827 Köln, Tel. 0221/5972-0;
Vedes Vereinigung der Spielwaren-Fachgeschäfte, Beuthener Straße 43, 90471 Nürnberg, Tel. 0911/6556-0; Vtech Electronics Europe, Martinistr. 5, 70794 Filderstadt-Bernhausen, Tel. 0180/5001064.

Kinderspielzeug, Kunststofffiguren

Accoutrements, P.O. Box 30811, Seattle, WA 98113 USA, Tel. 001/4253493838; Bullyland Volkmar Klaus, Bully-Strasse 1, 73565 Spraitbach, Tel. 07176/303-0; Cornelissen Geschenke, Miraustr. 54, 13509 Berlin, Tel. 030/39878275; Happy People, Speicher I, Konsul-Smidt-Str. 8 b, 28217 Bremen, Tel. 0421/38889-0; Hasbro Deutschland, Dreieich Plaza 2A, 63303 Dreieich, Tel. 02921/9653-43;
KiK Textilien und Non-Food, Siemensstraße 21, 59199 Bönen, Tel. 02383/95-40; Mattel, An der Trift 75, 63303 Dreieich, Tel. 06103/891-0; Papo Deutschland, Grosse Bockenheimer Str. 33-35, 60313 Frankfurt/M., Tel. 069/2199-9900; Schleich, Am Limes 69, 73527 Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171/8001-0; Simba Toys, Werkstr. 1, 90765 Fürth, Tel. 0911/9765-01; Tedi, Brackeler Hellweg 301, 44309 Dortmund, Tel. 0231/55577-0.

Kinderspielzeug, Puppenbuggys

Chicco Babyausstattung, Borsigstr. 1-3, 63128 Dietzenbach, Tel. 06074/495-0; Knorr, Gutenbergstr. 1, 96247 Michelau/Ofr.;
Sieglinde Bayer Chic 2000, Postfach 1170, 96243 Michelau, Tel. 09571/9720-0; Toys "R" Us, Köhlstr. 8, 50827 Köln, Tel. 0221/5972-0;
Vedes Vereinigung der Spielwaren-Fachgeschäfte, Beuthener Straße 43, 90471 Nürnberg, Tel. 0911/6556-0; Zapf Creation, Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Tel. 09563/725-10.

Kinderspielzeug, Schaukeltiere

BIG Spielwarenfabrik, Werkstraße 1, 90765 Fürth, Tel. 0911/9763-0; Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435; Knorrtoys.com, Gutenbergstr. 1, 96247 Michelau/Ofr., Tel. 09571/97-600; Latvijas Finieris, Bauskas iela 59, LV-1004 Riga, Tel. +371/67067207; Pinolino Kinderträume, Sprakeler Str. 397, 48159 Münster, Tel. 0251/23929-0; Roba Baumann, Feldstr. 2, 96237 Ebersdorf, Tel. 09562/9221-0.

Kinderspielzeug, Empfehlungen aus ÖKO-TEST 12/2008

Bburago Deutschland Gerd Herbertz, Mitscherlichstraße 5, 79108 Freiburg, Tel. 0761/557788-0; Best-Lock, Von Linne Str. 12, 22880 Wedel, Tel. 04103/8066326; Geobra Brandstätter, Brandstätterstr. 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-0; Habermaaß, Postfach 11 07, 96473 Bad Rodach, Tel. 09564/929-0; Hoffmann Spielwaren/The Toy Company, Hansastr. 5, 49504 Lotte, Tel. 0541/1210-246;
Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435; Margarete Steiff, Richard-Steiff-Str. 4, 89537 Giengen/Brenz, Tel. 01805/131100; Selecta Spielzeug, Römerstr. 1, 83533 Edling, Tel. 08071/1006-0; Sieper, Schlittenbacher Straße 60, 58511 Lüdenscheid, Tel. 02351/876-0; Sigikid - Scharrer & Koch, Am Wolfsgarten 8, 95511 Mistelbach, Tel. 09201/70-0; Simm Marketing, Wallersbacher Weg 2, 91154 Roth-Eckersmühlen, Tel. 09171/954-0; Sterntaler, Werkstraße 6-8, 65599 Dornburg-Dorndorf, Tel. 06436/509-0; Vedes Vereinigung der Spielwaren-Fachgeschäfte, Beuthener Straße 43, 90471 Nürnberg, Tel. 0911/6556-0.

Mandarinen, Bio-Produkte

Alnatura Produktions- und Handelsgesellschaft, Darmstädter Str. 63, 64404 Bickenbach, Tel. 06257/9322-0; Basic Lebensmittelhandel, Richard-Strauss-Str. 48, 81677 München, Tel. 089/3066896-0.

Mandarinen

Aldi Nord, Eckenbergstr. 16, 45307 Essen, Tel. 0201/8593-0;Aldi Süd, Burgstr. 37, 45476 Mühlheim, Tel. 0208/9927-0;
Edeka Zentrale, New-York-Ring 6, 22297 Hamburg, Tel. 01803/333520;Kaufland, Rötelstr. 35, 74172 Neckarsulm, Tel. 0800/152835-2;
Lidl Stiftung, Stiftsbergstr. 1, 74167 Neckarsulm, Tel. 0800/435336-1;Netto Marken- Discount, Rot-Gelb, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel. 0800/200001-5;Norma, Hansastr. 20, 90766 Fürth, Tel. 0911/9739-0;Penny-Markt, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0;Real,- SB-Warenhaus Zentrale, Reyerhütte 51, 41065 Mönchengladbach, Tel. 02161/403-0;Rewe, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0.

Nachwirkungen

Aldi Nord (Vitalis Langzeit Vitamintabletten A-Z Balance, Delikata Frühstücksmargarine), Eckenbergstr. 16, 45307 Essen, Tel. 0201/8593-0;Aldi Süd (Multinorm Vitamin C+Zink, Depot-Kapseln), Burgstr. 37, 45476 Mühlheim, Tel. 0208/9927-0;Alwa Mineralbrunnen (Markgrafen Mineralwasser Medium), Auer Str. 70, 76227 Karlsruhe, Tel. 0712/9496-0;Bauhaus (Laminat Logoclic), Gutenbergstr. 21, 68167 Mannheim, Tel. 0800/3905000; Bremer Schweiz Mineralwasserbrunnen (Mühlenberg Quelle Medium), Carl-Benz-Str. 23, 28237 Bremen, Tel. 0421/694707-0;FMB Fontanis Mineralbrunnen (Fontanis Medium), Auer Str. 70, 76227 Karlsruhe, Tel. 0712/9496-0;
Hassia Mineralquellen (Bad Vilbeler Urquelle Still, Hassia Leicht), Gießener Str. 18-30, 61118 Bad Vilbel, Tel. 01805/33544;
Herlitz (Susycard Luftballons "Happy Birthday", bunt, 10949345), Am Borsigturm 100, 13507 Berlin, Tel. 030/4393-2029;
Hipp (Muttermilchersatz, HA-Nahrung: Hipp Pre HA Plus Prebiotik, Humana Pre-HA)Lidl Stiftung (Choco Nussa Nuss-Nougat-Creme) Stiftsbergstr. 1, 74167 Neckarsulm, Tel. 0800/435336-1;Margon Brunnen (Margon Medium), Brunnenstraße 11, Lichtenau, Tel. 037206/65-0;M&M Superspieleshow Marco und Marcus Hans (Sempertex 50 Modellierballons bunt, 260s), Behatonstraße 2, 67297 Marnheim, Tel. 06352/789591;Müller Ltd. & Co. (Beauty Baby Wundschutz Creme), Albstr. 92, 89081 Ulm-Jungingen, Tel. 0731/174-0;
Paradies (Paradies Bettdecke Paradies Comfort Prima-Duett), Rayener Str. 14, 47506 Neukirchen-Vluyn, Tel. 01801/727234;
Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte (Faust Dauerschutz-Lasur), Am Tannenwald 2, 66459 Kirkel, Tel. 06849/95-00;
Tetesept Pharma (Husten Saft, Erkältungs Kapseln), Eckenheimer Landstraße 100, 60318 Frankfurt/M., Tel. 069/1503-1;
Thüringer Waldquell Mineralbrunnen (Thüringer Waldquell Medium), Kasseler Str. 76, 98574 Schmalkalden, Tel. 03683/680-0.

Räucherlachs

Aldi Nord, Eckenbergstr. 16, 45307 Essen, Tel. 0201/8593-0;F. Klevenhusen & Co., Ernst-Albernstr. 13, 17192 Waren, Tel. 03991/1720-0; Gottfried Friedrichs, Hermann-Wüsthof-Ring 7, 21035 Hamburg, Tel. 040/39828-0; Krone, Daimlerstr. 3, 61449 Steinbach/Ts., Tel. 06171/635-0; Laschinger, Birkenthal 8, 94253 Bischofsmais, Tel. 09920/9400-0; Lidl Stiftung, Stiftsbergstr. 1, 74167 Neckarsulm, Tel. 0800/435336-1;Netto Marken-Discount, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel. 0800/2000015; Norma, Hansastr. 20, 90766 Fürth, Tel. 0911/9739-0;Penny Markt, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0; Real,- SB-Warenhaus Zentrale, Reyerhütte 51, 41065 Mönchengladbach, Tel. 02161/403-0;Stührk Delikatessen Import, Alter Kirchweg 31, 25709 Marne, Tel. 04851/907-0.

Räucherlachs, Bio-Produkte

Isana Naturfeinkost, Gewerbering 22, 86922 Eresing/Ammersee, Tel. 08193/9327-0; Rewe, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0.

A

Allergisierende Dispersionsfarbstoffe: Stoffe wie Dispers-Rot 1, Dispers-Orange 3, Dispers-Blau 106/124, Dispers-Braun 1 und Dispers-Gelb 3. Dispers-Gelb 3 steht zudem im Verdacht, Krebs zu erregen.

Anilin: Farbstoffbaustein aus der Gruppe der (siehe) aromatischen Amine. Im Tierexperiment ist Anilin krebserzeugend.

Antimon ist ein toxisches Spurenelement. Wenn es in das Blut gelangt, wirkt es sehr giftig. Antimon wird zur Produktion von Polyesterfasern oder als Flammhemmer eingesetzt. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass Antimonverbindungen Haut und Schleimhäute reizen. Vermutlich lösen sie sich aus Kunststoff und Textilien. Antimonverbindungen belasten das Abwasser.

ARfD - Akute Referenzdosis: Menge eines Stoffes in Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht, die über die Nahrung mit einer Mahlzeit oder innerhalb eines Tages ohne erkennbares Risiko für den Verbraucher aufgenommen werden kann. Sie wird nur für solche Stoffe festgelegt, die aufgrund ihrer akuten Toxizität schon bei einmaliger oder kurzzeitiger Exposition gesundheitliche Schädigungen hervorrufen können. Angewendet auf Rückstände nach Zusatz während der Herstellung des Lebensmittels, wie z.B. Pflanzenschutzmittel.

Aromatische Amine: Bausteine von Azo-Farben, von denen sich einige im Tierversuch als krebserzeugend erwiesen haben. Viele Farbstoffe und Farbstoffbausteine, die in Haarfarben und Haartönungen zum Einsatz kommen, gehören zur Gruppe der aromatischen Amine, etliche davon haben ein hohes allergenes Potenzial. 22 aromatische Amine sind inzwischen EU-weit zum Färben von Textilien verboten.

Aromen: Biotechnologisch-natürliche, naturidentische und künstliche Aromen werden eingesetzt, um Getränke zu aromatisieren. Sie sind keine ursprünglichen Aromen aus den Früchten, mit denen Getränke werben. In vielen anderen Lebensmitteln werden Aromen eingesetzt, um Qualitätsunterschiede auszugleichen und das Produkt zu standardisieren.

B

Bakterien, krank machende: u.a. Salmonellen, Listerien, Staphylokokken, einzelne Stämme von E. koli und andere Bakterien, die z.B. Brechdurchfälle und Lebensmittelvergiftungen verursachen.

Der Beipackzettel von Hustenmitteln sollte bei synthetischen Wirkstoffen den Hinweis tragen, dass die Mittel nur einige Tage ohne ärztlichen Rat eingenommen werden dürfen. Bei pflanzlichen Wirkstoffen sollte im Beipackzettel stehen, dass bei anhaltenden Beschwerden ein Arzt aufzusuchen ist.

Benzo(a)pyren ist der bekannteste Vertreter der polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) und gilt als Leitsubstanz für diese Stoffgruppe. Dieser Stoff ist stark krebserregend und erbgutschädigend.

Bisphenol A wirkt im Tierversuch hormonell. In sehr geringer Konzentration hat sich die Substanz zudem in einer Einzelstudie auch als erbgutschädigend erwiesen.

Das Element Bor ist ein natürlicher Bestandteil von Gesteinen, Böden und Sedimenten und kann deshalb in Mineralwasser gelöst sein. Der in der Mineral- und Tafelwasserverordnung festgelegte Höchstwert ist laut Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) deutlich zu hoch. Die Werte sollten sich vielmehr an dem niedrigeren Grenzwert für Trinkwasser von einem Milligramm pro Liter orientieren. Grund sind entwicklungs- und reproduktionstoxische Effekte, die Bor in Tierstudien zeigte. Das BfR geht in seiner Einschätzung von einem Konsum von zwei Litern Mineralwasser am Tag aus und bezieht auch die Bor-Aufnahme aus Lebensmitteln mit ein.

Bromierte Flammschutzmittel wie polybromierte Biphenyle (PBB) und polybromierte Diphenylether (PBDE) sind in der Umwelt schwer abbaubar. Sie reichern sich im Menschen und in der Muttermilch an. Einige der Verbindungen können gesundheitliche Schäden anrichten. Im Brandfall können sie hochgiftige Dioxine und Furane bilden.

C

Canthaxanthin (E161g) ist ein Farbstoff aus der Gruppe der Carotinoide, der in natürlicher Form in Krebsen, Pfifferlingen und Flamingofedern vorkommt, aber auch synthetisch hergestellt werden kann. Er wird Futtermitteln zugesetzt, um die Farbe von Eiern, Lachs oder Hähnchenhaut aufzupeppen. Seit August 2008 gibt es EU-weite Höchstmengen für Canthaxanthin in Geflügel, Eiern sowie im Muskelfleisch von Lachs und Forellen. Untersuchungen zeigten, dass Canthaxanthin Sehstörungen verursachen kann. Aus diesem Grund ist der Farbstoff bereits in Bräunungspillen verboten.

Chrom: Als Spurenelement in der Nahrung ist es unbedenklich, bei der Gerbung von Leder aber umwelt- und gesundheitsschädlich. Es verseucht über die Abwässer Flüsse und Meere und ist giftig für die Mikroorganismen im Wasser. Lösliches Chrom kann für Chromatallergiker problematisch sein.

D

DEHT (Diethylhexylterephthalat) ist ein Weichmacher aus der Stoffgruppe der Terephthalate und gilt als eine Alternative zur Gruppe der bedenklichen Phthalatweichmacher. Wie Phthalate entweicht auch DEHT aus dem Material, über die Aufnahmemenge von DEHT ist noch nichts bekannt.

Dibutylzinn: (siehe) zinnorganische Verbindungen.

Diethylphthalat wird u.a. zur Vergällung von Alkohol eingesetzt, von der Haut aufgenommen und beeinflusst ihren Schutzmechanismus. Phthalate stehen im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und außerdem wie ein Hormon zu wirken.

DINCH (Diisononylcyclohexan-1,2-dicarboxylat), vom Hersteller BASF auch Hexamoll genannt, ist ein Weichmacher, der als Alternative zur Gruppe der bedenklichen Phthalatweichmacher gilt. Der Stoff wurde von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) für den Einsatz in Lebensmittelverpackungen und Medizinprodukten zugelassen. Grundlage dafür sind allerdings ausschließlich Studien des Herstellers bzw. Studien, die von BASF bezahlt wurden. Wie andere Weichmacher entweicht auch DINCH aus dem Material, über die Aufnahmemenge von DINCH ist noch nichts bekannt.

Duftstoffe, die Allergien auslösen können: Studien und Datenvergleiche des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK) zeigen, dass die Duftstoffe Eichenmoos (Evernia prunastri extract), Baummoos (Evernia furfuracea extract), Isoeugenol und Cinnamal sehr potente Allergene sind. Weniger potente, aber immer noch problematische Stoffe sind Cinnamylalkohol, Hydroxycitronellal und Lyral (= Handelsname, Inci: Hydroxyisohexyl-3-cyclohexene carboxaldehyde). Der IVDK ist ein ein Netzwerk von Hautkliniken, in dem die diagnostizierten Fälle von Kontaktallergie (pro Jahr > 10.000) zentral ausgewertet werden. Ziel: Früherkennung ansteigender Trends von bekannten und neuen Allergenen (www.ivdk.org).

Weitere Duftstoffe: Majantol, Farnesol, Citral, Citronellol, Geraniol, Eugenol, Coumarin, Amylcinnamylalkohol, Benzylcinnamat und Methylheptincarbonat (Inci: Methyl 2-octynoate) treten als Allergene weitaus seltener in Erscheinung als die Stoffe, die wir unter "Duftstoffe, die Allergien auslösen können", zusammenfassen.

E

Elektrostatische Oberflächenspannung kann das Raumklima ungünstig verändern und auf den Körper einwirken. Baubiologen empfehlen deshalb - speziell für größere Flächen wie Böden und Gardinen - einen Wert von 500 Volt möglichst nicht zu überschreiten.

Enterobakterien: gehören zu den coliformen Keimen und sind in der Regel harmlos. Manche können allerdings Brechdurchfall auslösen. Häufig handelt es sich um Darmbakterien. Sie deuten auf hygienische Mängel hin.

F

Formaldehyd ist ein stechend riechendes Gas, das schon in geringen Mengen die Schleimhäute reizt, Allergien auslösen kann und krebsverdächtig ist. Wird Formaldehyd über die Atemluft aufgenommen, gilt die Substanz als krebserregend. Es kann zu Tumoren im Nasen- und Rachenbereich kommen. In Kosmetika werden Formaldehyd/-abspalter häufig als Konservierungsmittel eingesetzt.

G

Der Farbstoff Gelborange S (E 110) kann Überempfindlichkeits- oder allergische Reaktionen verursachen. Im Beipackzettel von Medikamenten muss darauf unter dem Punkt Nebenwirkungen hingewiesen werden. Lebensmittel mit Gelborange S müssen ab 2010 den Hinweis tragen: Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Durch Bestandteile von gentechnisch veränderten Organismen gelangen neue Eiweiße in die Nahrung. Es ist möglich, dass diese Stoffe Allergien auslösen. Gen-Pflanzen bergen darüber hinaus ökologische Risiken, etwa durch Auskreuzung mit Wildpflanzen, die dann ebenfalls eine Herbizidresistenz entwickeln.

H

Halogenorganische Verbindungen sind eine Gruppe von mehreren Tausend Stoffen, dieBrom, Jod oder (meistens) Chlor enthalten. Viele gelten als allergieauslösend, manche erzeugen Krebs, fast alle reichern sich in der Umwelt an. Die Hersteller wenden oft ein, dass es unschädliche und sogar nützliche halogenorganische Verbindungen gibt. Dabei handelt es sich aber zumeist um natürliche, nicht um künstlich hergestellte Stoffe. Wegen der Vielzahl der halogenorganischen Verbindungen ist mit der Testmethode, die das von uns beauftragte Labor anwendet, die genaue Verbindung nicht feststellbar. Auch die Hersteller wissen meist nicht, welcher Stoff in ihrem Produkt vorkommt. Wer jedes Risiko meiden will, muss daher zu Produkten ohne halogenorganische Verbindungen greifen.

K

Keimbelastung, erhöhte: (siehe) Bakterien.

L

Listeria monocytogenes, Bakterium, das meist nur grippeähnliche Symptome erzeugt. Einen schweren bis tödlichen Verlauf kann die Listeriose bei Schwangeren, Neugeborenen u. Menschen mit geschwächtem Immunsystem nehmen.

M

Die Maßänderung gibt an, um wie viel Prozent Textilien beim Waschen in Längsrichtung (Kette) und Querrichtung (Schuss) einlaufen oder ausleiern.

Mikrobiologische Belastung, erhöhte: Hohe Zahlen von Keimen, egal ob gefährlich oder ungefährlich, sind ein Hinweis auf hygienische Mängel oder ein zu lang gesetztes Mindesthaltbarkeitsdatum.

3-MCPD-Fettsäureester entstehen bei der Raffination von pflanzlichen Speisefetten und Speiseölen. Sie liegen im Fettmolekül gebunden vor. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) geht davon aus, dass es bei der Verdauung zu einer nennenswerten Freisetzung von 3-MCPD aus 3-MCPD-Estern kommt - solange nicht das Gegenteil belegt ist. Die Bewertung orientiert sich daher an freiem 3-MCPD, das in Tierversuchen die Nieren geschädigt und in hohen Dosen zur Bildung gutartiger Tumore geführt hat.

N

Nonylphenol ist ein Hilfsstoff, der unter anderem häufig in Waschmitteln für industrielle Zwecke eingesetzt wird. In Kunststoffen kann der Stoff als Teil der Stabilisatoren enthalten sein. Es greift die Haut an, wirkt im Körper als Hormon und wird für Missbildungen und Fruchtbarkeitsstörungen verantwortlich gemacht. Nonylphenol reichert sich in der Umwelt an.

O

o-Phenylphenol: antimikrobieller Wirkstoff, der die Vermehrung von Keimen verhindern soll. Er kann stark allergisierend wirken.

Optische Aufheller belasten die Umwelt, weil sie kaum abgebaut werden. Ihre Herstellung ist sehr aufwendig. Da die Weißmacher für Textilien nicht fest in der Faser gebunden sind, können sie mit dem Schweiß auf die Haut gelangen und bei gleichzeitiger Sonneneinstrahlung allergische Reaktionen hervorrufen.

P

Paraffine/Erdölprodukte/Silikone: Meist aus Erdöl hergestellt. Diese künstlichen Stoffe integrieren sich nicht so mühelos ins Gleichgewicht der Haut, wie die Bestandteile natürlicher Öle, die z.B. in Naturkosmetikprodukten stecken.

Auf Parfüm reagieren immer mehr Menschen allergisch.

PEG/PEG-Derivate verbinden als Emulgatoren Wasser und Fett. Diese Stoffe können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. In Salben werden sie eingesetzt, um die Bestandteile gleichmäßig zu mischen; in Shampoos dienen sie auch als Tenside.

Permethrin wirkt nervengiftig und kann unter anderem Kopfschmerzen auslösen.

Pestizide sind chemisch-synthetische Spritzgifte für Pflanzen, deren Anwendung und Rückstände Mensch und Umwelt gefährden. Geringe Rückstände, die immer wieder in Lebensmitteln entdeckt werden, stellen in der Regel kein akutes Gesundheitsrisiko dar. Problematisch kann aber die häufige Aufnahme geringer Pestizidkonzentrationen sein.

Phosphororganische Verbindungen werden meist als Flammschutzmittel für Kunststoffe eingesetzt, aber auch als Weichmacher. Sie werden in der Regel gut von der Haut aufgenommen, wirken häufig nervengiftig und sind zum Teil möglicherweise krebserregend.

Phthalate stehen im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und außerdem wie ein Hormon zu wirken. In der Umwelt werden Phthalate kaum abgebaut. Im Juli 2005 hat das Europaparlament beschlossen, drei als fortpflanzungsgefährdend eingestufte Phthalate, nämlich Diethylhexylphthalat (DEHP), Dibutylphthalat (DBP) und Butylbenzylphthalat (BBP), in sämtlichen Spielzeugen und Babyartikeln zu verbieten. Drei weitere Vertreter dieser Stoffgruppe Diisononylphthalat (DINP), Diisodecylphthalat (DIDP) und Di-n-octylphthalat (DNOP) dürfen in Babyartikeln und Spielzeugen aus Weich-PVC, die von Kindern in den Mund genommen werden können, nicht mehr enthalten sein.

Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK): Einige dieser Stoffe sind krebserzeugend. Der bekannteste, gesundheitlich relevante Vertreter der PAK ist Benzo(a)pyren. PAK können über die Nahrung, die Atemwege und die Haut aufgenommen werden.

Polyzyklische Moschus-Verbindungen: Künstliche Duftstoffe, die sich im menschlichen Fettgewebe anreichern. Neuere Tierversuche geben Hinweise auf Leberschäden.

PVC/PVDC/chlorierte Kunststoffe bilden in der Müllverbrennung gesundheitsschädliche Dioxine und belasten die Umwelt bei Herstellung und Entsorgung. Weich-PVC enthält große Mengen gesundheitsschädlicher Weichmacher.

S

Schimmelpilze und Hefen können Lebensmittel verderben lassen. Einige Schimmelpilze produzieren Gifte.

Schwermetalle können sich im Körper anreichern und wirken teilweise giftig. Die Stäube von Nickel können beim Menschen Krebs erzeugen. Kobaltstäube haben sich im Tierversuch als krebserregend erwiesen. Auch die Schwermetalle Cadmium, Chrom VI und Blei sind giftig und krebsverdächtig.

Sensorik ist die Beurteilung von Nahrungsmitteln nach Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack.

T

Tributylzinn (TBT): (siehe) zinnorganische Verbindungen.

Triclosan greift in die Enzymaktivitäten der Leber ein, was den Abbau anderer Schadstoffe beeinträchtigen kann. Triclosanhersteller bestreiten das. Es ist zudem oft mit Dioxin verunreinigt, das sich im Körper anreichern kann. Einige Dioxine lösen schon in geringen Mengen Chlorakne aus, mindestens eins erzeugt Krebs. Triclosan wurde bereits in der Muttermilch nachgewiesen, kann Allergien auslösen und steht im Verdacht, die Resistenz von Bakterien auch gegen Antibiotika zu fördern.

U

Umkartons belasten die Umwelt unnötig und sind nur akzeptabel, wenn sie eine Glasverpackung schützen oder mehrere Teile/Produkte beinhalten.

Uran ist ein giftiges Schwermetall, das sich im Körper anreichert und schon in geringen Mengen nicht nur die Nieren, sondern auch Lunge und Leber schädigen kann. Außerdem gibt es deutliche Hinweise, dass der kindliche Organismus empfindlicher auf Uran reagiert als Erwachsene und eine Fruchtschädigung durch Uran nicht ausgeschlossen werden kann.

Bedenkliche UV-Filter: Etliche chemische UV-Filter sind in den Verdacht geraten, wie Hormone zu wirken Für die Filter 4-Methyl-Benzylidencamphor (4-MBC bzw. MBC), Ethylhexyl-Methoxycinnamate (Octylmethoxycinnamate, OMC), 3-Benzylidencamphor (3-BC), Benzophenone-1 (BP1), Benzophenone-2 (BP2), Benzophenone-3 (Oxybenzon) wurde die hormonelle Wirksamkeit im Tierversuch gezeigt. Bei den Filtern Homosalate (Homomenthylsalicylat bzw. HMS), Octyl-Dimethyl-Para-Amino-Benzoic-Acid (OD-PABA), Octocrylene und Etocrylene liegen Hinweise auf eine hormonelle Wirkung aus Zellversuchen vor.

V

Vanillin: Bestandteil natürlicher Vanille, kann aber künstlich hergestellt werden.

W

Weichmacher werden spröden Kunststoffen zugesetzt, um sie geschmeidig zu machen. Dazu gehört vor allem die Gruppe der (siehe) Phthalate, außerdem Adipate, Citrate, Trimellitate und als neueste Alternative Hexamoll (siehe) DINCH und das Terephthalat (siehe) DEHT. Das Problem: Die Stoffe sind nicht fest gebunden und können sich bei Kontakt herauslösen und ausgasen. Daher sind sie ubiquitär verbreitet. Sie gehen besonders leicht in fette Lebensmittel über. Problematisch sind insbesondere Phthalate, die im Verdacht stehen, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und wie ein Hormon zu wirken.

Z

Zinnorganische Verbindungen: Stoffe wie Dibutylzinn (DBT) und Tributylzinn (TBT) sind sehr giftig und in der Umwelt meist nur schwer abbaubar. Bereits sehr kleine Mengen dieser beiden Substanzen genügen, um das Immun- und Hormonsystem von Tieren und vermutlich auch des Menschen zu beeinträchtigen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) spricht sich dafür aus, dass TBT-Verbindungen in Textilien mit Hautkontakt grundsätzlich nicht verwendet werden sollten. Andere zinnorganische Verbindungen sind zwar nicht ganz so giftig, können sich in höheren Konzentrationen aber vermutlich ebenfalls nachteilig auswirken.