Startseite

Handbuch Gesundheit
vom

Rheumamittel / Schmerzmittel, pflanzlich

Aua!

Gelenkverschleiß kann reißende Schmerzen verursachen. Einige pflanzliche Präparate sollen schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken. Sie überzeugen jedoch nicht richtig.

2404 | 65

15.06.2012 | Bei rheumatischen Erkrankungen spielt die Bekämpfung des Schmerzes eine wichtige Rolle. Am häufigsten werden kortisonfreie, sogenannte nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) wie Acetylsalicylsäure, Diclofenac oder Ibuprofen eingesetzt. Sie lindern zwar Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen, ihre Nebenwirkungen sind aber erheblich.

Als Alternative werden pflanzliche Antirheumatika angeboten. Die wohl bekannteste und älteste Arzneidroge ist die Weidenrinde. Ihre Extrakte enthalten unter anderem Salicin und Salicin-Derivate. Diese werden im Körper zur wirksamen Salicylsäure verstoffwechselt. Allerdings ist die Wirksamkeit allein mit Salicylsäure nicht erklärbar. Diskutiert werden daher weitere Inhaltstoffe wie Procyanidine und andere Polyphenole. Alle Bestandteile zusammen sollen zur Wirksamkeit der Weidenrindenextrakte beitragen.

Des Weiteren sind Trockenextrakte aus der Speicherwurzel der südwestafrikanischen Teufelskralle - botanisch Harpagophytum procumbens - im Handel. Als Hauptinhaltsstoff gilt Harpagosid. Wie die Extrakte wirken, ist bislang noch nicht geklärt.

Im ÖKO-TEST: 14 rezeptfreie pflanzliche Schmerzmittel. Elf davon enthalten Extrakte aus Teufelskrallenwurzel und werden zur unterstützenden Behandlung bei Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparats angewendet. Zwei Präparate mit Weidenrindenextrakten und ein Kombinationspräparat dienen unter anderem zur Anwendung bei rheumatischen Beschwerden.

Das Testergebnis

Von zwei "guten" Ausnahmen abgesehen, dümpeln die Präparate vor allem mangels überzeugender Daten allesamt zwischen "befriedigend" und "ausreichend" herum.

Handbuch Gesundheit

Gedruckt lesen?

Handbuch Gesundheit für 8.90 € kaufen (zzgl. Versand)

Zum Shop

Handbuch Gesundheit

Online lesen?

Handbuch Gesundheit für 7.99 € kaufen

Zum ePaper