1. Home
  2. Tests

Dm, Rossmann und Müller im Test: Wer macht die beste Kosmetik?

Jetzt gratis unser Testurteil zu 54 Produkten abrufen

Magazin September 2019: Wie krank macht uns Mikroplastik? | Autor: Annette Dohrmann/Svenja Markert/Kai Thomas | Kategorie: Kosmetik und Mode | 06.09.2019

Dm, Rossmann und Müller im Test: Wer macht die beste Kosmetik?
Foto: ÖKO-TEST

Nur günstig oder auch gut? Wir haben 54 Produkte der Eigenmarken von Dm, Rossmann und Müller getestet. 32 sind "sehr gut". Doch nicht alle schneiden einwandfrei ab. Jetzt kostenlos alle Ergebnisse checken.

Morgens schnell unter die Dusche springen, Haare waschen, spülen, dann Bodylotion, Gesichtscreme und Deo auftragen – fertig. Ihre Körperpflege im Badezimmer spulen die meisten Menschen vermutlich in weniger als 30 Minuten ab. Die einen schwören dabei auf Markenprodukte, immer mehr greifen allerdings zu Drogeriemarken wie Alverde, Balea, Aveo und Isana.

Drogerie-Eigenmarken im Test: Balea, Alverde, Isana und Co. im Vergleich

Die günstigen Eigenmarken von Dm, Rossmann und Müller genießen mittlerweile hohes Vertrauen. 2018 waren knapp 60 Prozent der Verbraucher davon überzeugt, dass sie genauso gut sind wie Markenartikel. Zu diesem Ergebnis kam der Handelsmarkenmonitor der Lebensmittel Zeitung. Wichtig ist den Käufern demnach in erster Linie nicht der Preis, sondern die Qualität. Doch wie gut sind Balea, Isana und andere Drogeriemarken wirklich?

Wir haben 54 Produkte für den täglichen Gebrauch von Dm, Rossmann und Müller getestet. Genauer: Deo, Duschgel, Shampoo, Spülung, Gesichts- und Handcreme, Bodylotion, Reinigungsschaum und Seife. Der Test umfasst von jedem Drogeriemarkt 18 Artikel der eigenen konventionellen und Naturkosmetik-Handelsmarken.

Weiter zu den Testergebnissen

Alverde, Alterra & Terra Naturi im Test "sehr gut"

Das Ergebnis: Die getesteten Drogerie-Produkte von Dm, Rossmann und Müller können wir überwiegend empfehlen. Sie sind nicht nur günstig, sondern häufig sogar "sehr gut". Allen voran die zertifizierte Naturkosmetik, aber auch acht konventionelle Kosmetika schneiden mit Bestnote ab.

32 von 54 Drogeriemarken-Produkte sind insgesamt "sehr gut". 21 empfehlen wir mit "gut". Einzig das Deo "Aveo Kokos Deo Rollon" des Drogeriemarkts Müller schneidet "befriedigend" ab.

Im Vergleich liegen die Dm-Produkte im Test insgesamt mit kleinem Vorsprung vor Rossmann und Müller.

Weiter zu den Testergebnissen

Im Test weiterhin Problemstoffe in Balea und Co. 

Ganz ohne Kritik entlassen wir die Handelsmarken der Drogerien aber nicht. Unter den Inhaltsstoffen bemängeln wir PEG (Polyethylenglykole und chemisch verwandte Stoffe). Im Test stecken PEG in insgesamt neun Produkten von Dm, Rossmann und Müller. Die Industrie setzt PEG als Tenside ein. Sie sollen reinigen und für schönen Schaum sorgen, können jedoch die Haut durchlässiger machen für Fremdstoffe. Ein für uns unerwünschter Effekt.

Wir haben Dm, Rossmann und Müller auch zu den Wirkversprechen ihrer Deos im Test befragt und um Belege gebeten. Überzeugten uns die Antworten nicht, gab es Punktabzug unter dem Teilergebnis Weitere Mängel. So geschehen bei fünf Deos mit ausgelobter Wirkdauer über 24 Stunden. Die dazu vorgelegten Studien wiesen jeweils ein oder mehrere Mängel auf. Gleiches gilt für eine vorgelegte Studie zu einem 48-Stunden-Deo.

Weiter zu den Testergebnissen

Lösliches Plastik in Produkten von Dm & Rossmann

Wir kommen außerdem nicht um einen Hinweis auf ein weiteres Problem herum: Kunststoffverbindungen, die die Umwelt belasten können. In insgesamt acht Produkten von Dm, Rossmann und Müller werten wir lösliche Plastikverbindungen ab. Denn unter ihnen gibt es schwer abbaubare Varianten. Diese landen möglicherweise über das Abwasser und die Kläranlagen in der Umwelt.

Wir empfehlen deshalb zum Schutz der Gewässer Kosmetika ohne diese Substanzen. Bei den Mengen, die Dm, Rossmann und Müller unter eigenem Label über ihre Filialnetze absetzen, kommt einiges zusammen. Schon deshalb stehen die Drogerieriesen gerade beim Thema Mikroplastik und anderen Kunststoffverbindungen in besonderer Verantwortung.

Weiter zu den Testergebnissen

Unsere Einkaufstipps für Drogerie-Handelsmarken

  • Unsere Ergebnisse bestätigen: Mit Naturkosmetik liegen Sie fast immer richtig.
  • Die Kunststoffverbindungen in diesem Test erkennen Sie auf der Verpackung an den Bezeichnungen Dimethicone, Carbomer und Sodium Carbomer.
  • Lassen Sie sich nicht zu sehr von Wirkversprechen beeindrucken. Das Beispiel Deo zeigt: Es sind Alltagshelfer, aber Schweißgeruch komplett verhindern können sie auch nicht. Schon gar nicht für 24 oder 48 Stunden.

Weiterlesen auf oekotest.de:


Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Testverfahren

Kosmetika, die man täglich verwendet: Deo, Duschgel, Shampoo,Spülung, Gesichtscreme, Bodylotion, Handcreme, Reinigungsschaum und Seife haben wir in den großen Drogeriemarktketten Dm, Müller und Rossmann eingekauft. Im Einkaufswagen landeten je eine konventionelle und eine als Naturkosmetik zertifizierte Eigenmarke – aus jedem Markt also 18 Kosmetika.

Diese ließen wir anschließend in Laboren untersuchen. Stecken in den Eigenmarken kritische Konservierungsmittel oder Duftstoffe, die häufig Allergien auslösen? Wenn die Anbieter laut Rezeptur Silikone in Cremes einrühren, wollten wir wissen, in welchen Mengen. Speziell für die Deos erwarten wir Belege für die Versprechen zur Wirkdauer. Aber eine Studie allein reicht nicht, sie muss uns überzeugen und unsere Fragen beantworten. Sonst gibt es Punktabzug unter den weiteren Mängeln.

Bewertungslegende: Eigenmarken der Drogerieketten

Bewertung Testergebnis Inhaltsstoffe: Unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe führt zur Abwertung um eine Note: PEG/PEG-Derivate in abwaschbarer Kosmetik.

Bewertung Testergebnis Weitere Mängel: Unter dem Testergebnis Weitere Mängel führen zur Abwertung um jeweils zwei Noten: a) ein oder mehrere Mängel in der vorgelegten Studie. Als Mangel wird bei einem Sniff-Test zur deodorierenden Wirkung gewertet: 1) weniger als 20 Probanden, 2) unter den Probanden sind nicht beide Geschlechter vertreten und das Produkt ist nicht eindeutig für nur ein Geschlecht ausgelobt, 3) weniger als drei geschulte Experten (Sniffer), 4) unter den Sniffern sind nicht beide Geschlechter vertreten bzw. die Studie enthält keine Angabe zum Geschlecht der Sniffer, 5) der Schweißgeruch wurde im Vergleich zur unbehandelten Achsel zum Messzeitpunkt, der der ausgelobten Wirkdauer entspricht, zwar reduziert, nicht jedoch bei einem Vergleich zu einem früheren Zeitpunkt (hier: nach der Hälfte der ausgelobten Wirkdauer); b) als Kunststoffverbindungen Silikone, die weniger als 1 Prozent ausmachen in Kosmetik, die auf der Haut bleibt, und/oder weitere synthetische Polymere (hier: Carbomer und/oder Sodium Carbomer). Zur Abwertung um eine Note führt: ein Umkarton, der kein Glas schützt.

Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis Inhaltsstoffe. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das "befriedigend" oder "ausreichend" ausfällt, verschlechtert das Gesamturteil um eine Note. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das "mangelhaft" oder "ungenügend" ausfällt, verschlechtert das Gesamturteil um zwei Noten. Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir die (vom Hersteller versprochenen) Wirkungen der Produkte (außer Deos) nicht überprüft haben.

Testmethoden

Je nach Zusammensetzung der Produkte: Deklarationspflichtige Duftstoffe, polyzyklische Moschusverbindungen, Cashmeran und Diethylphthalat: Extraktion mit TBME, GC-MS. Formaldehyd/-abspalter: saure Wasserdampfdestillation, Derivatisierung mit Acetylaceton, Ausschütteln mit n-Butanol und Bestimmung mittels Fotometrie. Halogenorganische Verbindungen: a) Heißwasserextraktion mit anschließender Zentrifugation und Membranfiltration, Binden der organischen Halogene an Aktivkohle, Verbrennung der Aktivkohle im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts; b) Extraktion mit Essigester, Verbrennung des Extrakts im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. Silikonverbindungen/Paraffine/Erdölprodukte: NPLC-RI. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen: Röntgenfluoreszenzanalyse. Deos: Abfrage und Auswertung von Studien zur ausgelobten Deowirkung.

Einkauf der Testprodukte: Mai 2019.

Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/oder verbreitet werden.

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.