1. oekotest.de
  2. News
  3. Freizeit und Technik

News: Freizeit und Technik - Seite 9

Artenvielfalt

Laut der achten bundesweiten Zählung "Stunde der Wintervögel" sind Anfang 2018 elf Prozent mehr Vögel in deutschen Gärten unterwegs gewesen als 2017. Häufigste Vertreter: der Haussperling, gefolgt von Kohl- und Blaumeise. Seit der ersten Zählung im Jahr 2011 ist die Anzahl der registrierten Wintervögel aber insgesamt rückläufig. Die Mitmachak...

Weiterlesen

Artenvielfalt

Umweltgifte

Laut einer aktuellen Studie des Umweltbundesamts (UBA) finden sich in zahlreichen Wildtieren Rückstände von Blutgerinnungshemmern, die als Nagetiergifte eingesetzt werden. Insbesondere in Raubvögeln wie Mäusebussarden und Eulen sowie in Füchsen und Wieseln wiesen Forscher die antikoagulanten Rodentizide, so der Fachbegriff, nach. Einen Zusamm...

Weiterlesen

Umweltgifte

Klimaschutz

Deutsche Wälder könnten rund dreimal mehr Kohlendioxid (CO2) speichern, wenn sie ökologischer und weniger intensiv bewirtschaftet würden als bislang. Der Beitrag zum Klimaschutz wäre erheblich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Computersimulation des Öko-Instituts in Freiburg in Auftrag von Greenpeace. Die Modellrechnung berücksichtigt das Wachst...

Weiterlesen

Klimaschutz

Erneuerbare Energien

Im Jahr 2017 wurden 36,1 Prozent des Stroms in Deutschland von Windkraft-, Biomasse-, Solar- und Wasserkraftanlagen geliefert - und damit 3,8 Prozentpunkte mehr als noch 2016. Das berichtet die Initiative Agora Energiewende. Dieser Zuwachs sei vor allem der Windenergie zu verdanken. Wie das Beratungs- und Prüfunternehmen Deutsche Windguard be...

Weiterlesen

Erneuerbare Energien

Luftverschmutzung

Die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid, Feinstaub und Ozon fiel 2017 geringer aus als zuletzt, ist aber längst noch nicht akzeptabel. Das geht aus der Auswertung von vorläufigen Messdaten des Umweltbundesamts (UBA) und der Bundesländer durch das UBA hervor. Im Zuge der Diesel-Affäre ist besonders Stickstoffdioxid (NO2) in den Fokus gerüc...

Weiterlesen

Luftverschmutzung

Elektrobusse

Die chinesische Millionenstadt Shenzhen hat als erste weltweit ihren öffentlichen Busverkehr komplett auf Elektrobusse umgestellt. Das berichten chinesische Medien und berufen sich dabei auf lokale Behörden. Demnach rollen in der Metropole im Südosten Chinas mehr als 16.000 Elektrobusse, außerdem fahren knapp zwei Drittel der Taxis elektrisch...

Weiterlesen

Elektrobusse

Quecksilber

Seit Januar darf Quecksilber in Produktionsprozessen nicht mehr als Katalysator eingesetzt werden. Das regelt die neue EU-Quecksilberverordnung. Schrittweise treten nun weitere Teile der Verordnung in Kraft. So müssen Zahnarztpraxen Quecksilber aus Amalgamfüllungen vollständig aus dem Abwasser filtern. Von Juli an gelten strengere Regeln für ...

Weiterlesen

Quecksilber

Verpackungsmüll

Das Bundesumweltministerium fördert mit 2,6 Millionen Euro ein Pilotprojekt zur Steigerung der Recyclingquote. Die Mittel erhält die "Meilo Gesellschaft zur Rückgewinnung sortierter Werkstoffe", die am Standort Gernsheim in Hessen eine Anlage errichtet, in der Verpackungsabfälle effizienter sortiert werden sollen. Nach aktuellem Stand der Tec...

Weiterlesen

Verpackungsmüll

Pestizide

Das Bundesamt für Naturschutz empfiehlt, glyphosathaltige Spritzgifte in Deutschland nicht mehr zu verwenden. Dazu müssten alle "rechtlichen Möglichkeiten für eine schnelle Beendigung und bis dahin maximale Verwendungsbeschränkung" für glyphosathaltige und ähnlichartige Totalherbizide ausgeschöpft oder geschaffen werden, schreibt das BfN in s...

Weiterlesen

Pestizide

Verpackungsmüll

Immer mehr Verbraucher stören sich an den wachsenden Bergen von Verpackungsmüll. Rund 95 Prozent der Befragten sprachen sich in einer Umfrage der Unternehmensberatung PwC dafür aus, die Materialmenge bei Verpackungen zu reduzieren. Vor allem die völlig unnötigen Plastikverpackungen um Obst und Gemüse, häufig gerade bei ökologischen Produkten,...

Weiterlesen

Verpackungsmüll