1. oekotest.de
  2. Reaktionen: Romina Mineralbrunnen Eiszeit Quell Bio Apfelschorle

Reaktionen: Romina Mineralbrunnen Eiszeit Quell Bio Apfelschorle

Aromenqualität verbessert

ÖKO-TEST September 2014 | Kategorie: Essen und Trinken | 29.08.2014

Reaktionen: Romina Mineralbrunnen Eiszeit Quell Bio Apfelschorle

Die Eiszeit Quell Bio Schorle, Apfel fiel im ÖKO-TEST Apfelschorle 4/2013 unangenehm auf, weil das Apfelsaftaroma kaum wiederhergestellt worden war. Der Hersteller prüfte daraufhin die Geschmackskonstanz des eingesetzten Apfelsaftes und stellte Schwankungen fest, die eigenen Angaben zufolge noch 2013 behoben wurden. Dass das Aroma jetzt in Ordnung ist, bestätigt eine erneut von ÖKO-TEST in Auftrag gegebene Aromenanalyse. Aktuell ist die Bio-Schorle mit einem Saftgehalt von 60 Prozent erhältlich. Der Saft wird dabei weiterhin von schwäbischen Streuobstwiesen bezogen, wie der Hersteller mitteilt. Unverändert ist die Abfüllung in der PET-Einwegflasche, was insgesamt zu einer Note Abzug führt. Der Preis pro 0,5-l-Flasche beträgt 75 Cent.

Gesamturteil von "ausreichend" auf "gut"

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2019
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2019
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST September 2014
ÖKO-TEST September 2014

Erschienen am 29.08.2014

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.