1. Home
  2. Tests

Lippenpflege-Test: Die Besten mit UV-Schutz für trockene Lippen

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2020 | Autor: Svenja Markert/Kai Thomas | Kategorie: Kosmetik und Mode | 17.10.2019

Lippenpflege-Test: Die Besten mit UV-Schutz für trockene Lippen
(Foto: ÖKO-TEST; videokvadrat/Shutterstock)

Trockene, aufgeplatzte Lippen – dagegen hilft Lippenpflege mit UV-Schutz. Viele Stifte im Test überzeugen. In acht Produkten stecken allerdings problematische Mineralölbestandteile.

Aktualisiert am 17.10.2019; Einkauf Testprodukte Sep 2018 | Verbraucher lutschen Lippenpflegeprodukte nach und nach weg. Und so landen sie im Körper. Sind Mineralölbestandteile dabei, dann ist das problematisch: Zum einen können die Gemische aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) enthalten. Darunter können sich Verbindungen finden, die unter Verdacht stehen, Krebs zu erregen. Zum anderen können sich Mineralölverbindungen im Körper anreichern. Von dünnflüssigen Paraffinen ist bekannt, dass sie im Tierversuch Zellschäden an der Leber verursacht haben.

Lippenpflege-Test: die besten Stifte mit UV-Schutz von Labello, Blistex, Dm & Co.

Alles nicht so schlimm? Die Hersteller argumentieren, dass ein krebserregendes Potenzial nur für bestimmte MOAH-Fraktionen bewiesen sei. Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) schrieb Anfang 2018, dass gesundheitliche Risiken durch MOAH nicht zu erwarten seien. „Nicht zu erwarten“ bedeutet aber nicht „sicher ausgeschlossen“.

Doch warum ein Risiko eingehen? Mineralölgemische in Lippenpflege, das ist schließlich kein Muss, wie viele Produkte in unserem Test zeigen. Zumal keineswegs sicher ist, dass die Hersteller immer Mineralöle in der Qualität einsetzen, auf die das BfR seine Einschätzung unter anderem bezieht. Untersuchungen in der Schweiz und auch durch das BfR selbst ergaben, dass zahlreiche Produkte nicht der vom europäischen Kosmetikverband Colipa empfohlenen Mineralölqualität entsprachen. Gründe genug, zu mineralöfreien Alternativen zu greifen.

Knapp die Hälfte mit Mineralölrückständen belastet

Im Test: 17 Lippenpflegen mit ausgelobtem Lichtschutzfaktor. Alle Produkte haben wir umfangreich auf problematische Duftstoffe und kritische Konservierungsmittel analysieren lassen. Ein Labor prüfte zudem, ob die mineralölhaltigen Varianten mit möglicherweise krebsserregenden Substanzen verunreinigt sind.

Ergebnis: Neun Stifte in unserem Test kommen ohne Mineralölgemische aus, fünf davon sind auch frei von anderen Problemstoffen oder weiteren Mängeln und damit „sehr gut“, zwei schneiden „gut“ ab.

In acht Lippenpflegeprodukte stecken allerdings problematische Mineralölrückstande, die wir abwerten.

UV-Filter unter Verdacht auf hormonelle Wirksamkeit

Die Stifte im Test eigenen sich im Sommer und gut für Wintersportler, denn alle sind mit Lichtschutzfiltern ausgestattet. In zehn Stiften werten wir allerdings UV-Filter ab, die im Verdacht stehen, wie ein Hormon zu wirken.

Ohne hormonelle Wirkung ist der mineralische Sonnenschutzfilter Titandioxid, der oft in Naturkosmetik zu finden ist. In den vergangenen Jahren gab es aber auch zu diesem Stoff kritische Stimmen. So besteht der Verdacht, dass Titandioxid beim Einatmen Krebs auslösen kann. In kosmetischen Sprays kann das möglicherweise ein Problem sein, in Lippenpflegestiften nicht.

Debatte um Titandioxid 

Aufgrund der aktuellen Studienlage sehen wir Titandioxid weiterhin als wichtigen und vergleichsweise unproblematischen UV-Filter an. Wir beobachten die Debatte und die wissenschaftlichen Einschätzungen zu Titandioxid aber auch weiterhin sehr genau.

Die Testsieger, die Testtabelle sowie das gesamte Ergebnis im Detail lesen Sie im ePaper.

Diesen Test haben wir zuletzt im ÖKO-TEST Ratgeber Kosmetik 6/2019 veröffentlicht. Aktualisierung der Testergebnisse/Angaben für das Jahrbuch 2020, sofern die Anbieter Produktänderungen mitgeteilt haben oder sich aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse die Bewertung von Mängeln geändert oder wir neue/zusätzliche Untersuchungen durchgeführt haben.

Weiterlesen auf oekotest.de:


Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Annemarie Börlind Sun Care Lip Stick 20
Annemarie Börlind Sun Care Lip Stick 20
Börlind
Bepanthol Lipstick, SPF 30
Bepanthol Lipstick, SPF 30
Bayer Vital
Blistex Daily Lip Care Conditioner, LSF 15
Blistex Daily Lip Care Conditioner, LSF 15
Blistex
Carmex Classic Lippenbalsam, LSF 15
Carmex Classic Lippenbalsam, LSF 15
DMV
Eau Thermale Avène Lippen-Sonnenstick, SPF 30
Eau Thermale Avène Lippen-Sonnenstick, SPF 30
Pierre Fabre
Eco Cosmetics Lippenpflege LSF 30
Eco Cosmetics Lippenpflege LSF 30
Eco Cosmetics
Eos Active Lippenpflege mit Sonnenschutz mit Aloe, LSF 30
Eos Active Lippenpflege mit Sonnenschutz mit Aloe, LSF 30
Eos Products
Eucerin Lip Active, LSF 15
Eucerin Lip Active, LSF 15
Beiersdorf
Labello Sun Protect Lippenpflegestift, LSF 30
Labello Sun Protect Lippenpflegestift, LSF 30
Beiersdorf
Ladival Aktiv UV-Schutzstift LSF 30
Ladival Aktiv UV-Schutzstift LSF 30
Stada
La Roche-Posay Anthelios XL Stick, SPF 50+
La Roche-Posay Anthelios XL Stick, SPF 50+
La Roche-Posay
Lavozon Lippenpflege Sun 20
Lavozon Lippenpflege Sun 20
Müller Drogeriemarkt
Maybelline Baby Lips Hydrate LSF 20
Maybelline Baby Lips Hydrate LSF 20
L‘Oréal
Neutrogena Norwegische Formel Lippenpflege, LSF 20
Neutrogena Norwegische Formel Lippenpflege, LSF 20
Johnson & Johnson
Sebamed Schützende Lippenpflege, LSF 30
Sebamed Schützende Lippenpflege, LSF 30
Sebapharma
Sun Dance Sensitive Lippenpflegestift, 50
Sun Dance Sensitive Lippenpflegestift, 50
Dm
Sun Ozon Lippenpflege Stift, LSF 30
Sun Ozon Lippenpflege Stift, LSF 30
Rossmann

Testverfahren

Im Test sind 17 Lippenpflegen mit ausgelobtem Lichtschutzfaktor, davon ist eine als Naturkosmetik zertifiziert. Wir haben eine große Duftstoffanalyse beauftragt. Außerdem ließen wir untersuchen, ob kritische Konservierungsmittel auf den Lippen landen und ob die mineralölhaltigen Varianten mit möglicherweise krebs­erregenden Substanzen verunreinigt sind. Ob der Lichtschutzfaktor hält, was er verspricht, haben wir nicht überprüft. Denn: Die etablierte Testmethode sieht vor, am Menschen einen Sonnenbrand zu verursachen. Derzeit arbeiten Wissenschaftler an alternativen Wegen, sie sind jedoch noch nicht gleichermaßen anerkannt.

Nicht nur auf den Inhalt, auch auf die Verpackung kommt es an. Die Stifte mit Lichtschutzfaktor gehören frühzeitig und mehrfach auf die Lippen, das schützt optimal. Entsprechende Hinweise erwarten wir deshalb auf den Produkten. Dafür dass die Hinweise ihren Platz finden, nehmen wir sogar einen Umkarton in Kauf.

Unsere Gesamturteile beruhen auf der Analyse der Inhaltsstoffe. Kommen jedoch viele oder schwere Weitere Mängel hinzu, wirken auch sie sich auf das Gesamturteil aus.

Bewertungslegende 

Bewertung Testergebnis Inhaltsstoffe: Unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe führen zur Abwertung um jeweils zwei Noten: a) Paraffi ne b) MOAH; c) die bedenklichen UV-Filter Ethylhexylmethoxycinnamat und/oder Benzophenon-3; d) PEG/PEG-Derivate. Zur Abwertung um jeweils eine Note führen: a) die bedenklichen UV-Filter Homosalt und/oder Octocrylen, wenn nicht schon wegen anderer UV-Filter um zwei Noten abgewertet wurde; b) der deklarationspfl ichtige Duftstoff Hydroxycitronellal, der Allergien auslösen kann.

Bewertung Testergebnis Weitere Mängel: Unter dem Testergebnis Weitere Mängel führt zur Abwertung um vier Noten: Anbieter hat Farbbestandteile für getestetes Produkt auch auf Nachfrage nicht aufgeschlüsselt. Zur Abwertung um zwei Noten führen: Silikone als Kunststoffverbindung in der Rezeptur (hier: Dimethicon, Simethicon), wenn nicht bereits wegen Paraffinen unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe abgewertet wurde, und/oder weitere synthetische Polymere (hier: VP/Hexadecene Copolymer; VP/Eicosene Copolymer). Zur Abwertung um jeweils eine Note führen: a) PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung; b) Umkarton, der kein Glas schützt und keine ausreichenden Sonnenschutz-Hinweise enthält; c) keine ausreichenden Sonnenschutz-Empfehlungen auf dem Produkt; d) Auslobung als „nicht komedogen“, laut Deklaration enthält die Produktrezeptur jedoch Isopropyl Myristate, für das Hinweise auf eine komedogene Wirkung vorliegen.

Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis Inhaltsstoffe. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das „befriedigend“ oder „ausreichend“ ist, verschlechtert das Gesamturteil um eine Note. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das „mangelhaft“ oder „ungenügend“ ist, verschlechtert das Gesamturteil um zwei Noten. Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir die (vom Hersteller versprochenen) Wirkungen der Produkte nicht überprüft haben.

Testmethoden 

Testmethoden (je nach Zusammensetzung der Produkte): Diethylphthalat, deklarationspflichtige Duftstoffe, Moschus-Verbindungen und Cashmeran: Extraktion mit TBME, GC-MS. Halogenorganische Verbindungen: a) Heißwasserextraktion mit anschließender Zentrifugation und Membranfiltration, Binden der organischen Halogene an Aktivkohle, Verbrennung der Aktivkohle im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts; b) Extraktion mit Essigester, Verbrennung des Extrakts im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. MOSH/POSH, MOAH: LC-GC-FID. Tartrazin, Gelborange S: HPLC-DAD nach Extraktion. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen: Röntgenfluoureszenzanalyse. 

Einkauf der Testprodukte: September 2018 

Diesen Test haben wir zuletzt im ÖKO-TEST Ratgeber Kosmetik 6/2019 veröffentlicht. Aktualisierung der Testergebnisse/Angaben für das Jahrbuch 2020, sofern die Anbieter Produktänderungen mitgeteilt haben oder sich aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse die Bewertung von Mängeln geändert oder wir neue/zusätzliche Untersuchungen durchgeführt haben.

Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/oder verbreitet werden.

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2020
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2020

Gedrucktes Heft bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Ausgabe als ePaper bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.