Startseite

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2012
vom

Mittel gegen Beschwerden in den Wechseljahren

Perspektiven-Wechsel

Wechseljahresbeschwerden können Frauen arg zu schaffen machen. Seit die Hormonersatztherapie in Verruf geraten ist, greifen viele zu pflanzlichen Mitteln. Während die meisten Arzneimittel mit Wirkstoffen aus der Traubensilberkerze mit "sehr gut" abschneiden, ist von Nahrungsergänzungsmitteln mit Soja und Rotklee eher abzuraten.

5894 | 114
Zu diesem Thema ist ein neuer Artikel vorhanden.

14.10.2011 | Wir wollten wissen, ob pflanzliche Mittel Linderung bei leichteren Wechseljahresbeschwerden bringen, und ob deren Einnahme unbedenklich ist. Bei den insgesamt 33 pflanzlichen Mitteln in unserem Test handelt es sich zum einen um 19 Nahrungsergänzungsmittel mit Extrakten aus Soja und/oder Rotklee und zum anderen um 14 Arzneimittel mit Wirkstoffen aus der Traubensilberkerze.

Das Testergebnis

Fast alle Arzneimittel schneiden mit "sehr gut" ab. Anders sieht es bei den Nahrungsergänzungsmitteln auf der Basis von Soja und Rotklee aus: Keines dieser Mittel erhält eine bessere Note als "befriedigend".

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2012

Online lesen?

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2012 für 7.99 € kaufen

Zum ePaper

Online abrufbar

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2012

Bestellnummer: J1110
Gesamten Inhalt anzeigen