Startseite
30.01.2015 | Riester-Renten sind teuer, intransparent und kompliziert. Das hat ÖKO-TEST durch diverse Tests in den vergangenen Jahren belegt und zudem nachgewiesen, dass die Leistungen seit Einführung der Tarife stetig sinken. Als Folge der Kritik, die auch von Verbraucherschützern und Wissenschaftlern aufgegriffen wurde, ging zunächst der Absatz von Riester-Renten-Policen zurück. Mittlerweile ziehen auch die ersten Anbieter ihre Konsequenzen: Die Swiss Life Deutschland, die Helvetia Versicherung und die Basler Versicherung sowie deren Tochter Money Maxx steigen aus dem Riester-Geschäft aus und haben das Neugeschäft mit eigenen Riester-Renten zum Jahreswechsel eingestellt. Sofern Kunden nachfragen, bekommen sie nur noch Produkte von Kooperationspartnern vermittelt. Für Bestandskunden der betroffenen Unternehmen ändert sich dadurch aber nichts. Ihre Policen werden unverändert fortgeführt.
ÖKO-TEST Februar 2015

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST Februar 2015 ab 4.50 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST Februar 2015

Online lesen?

ÖKO-TEST Februar 2015 für 3.99 € kaufen

Zum ePaper