1. Home
  2. Ratgeber

Veganer Frischkäse mit Frühlingskräutern: ein einfaches Rezept

Magazin April 2022: Ökostrom | Autor: Annette Sabersky | Kategorie: Essen und Trinken | 24.04.2022

Veganer Frischkäse mit Frühlingskräutern: ein einfaches Rezept
Foto: Peter Schulte

Sie suchen nach einem leichten, veganen Aufstrich für das nächste Frühstück mit der Familie? Dann haben wir ein Rezept für Sie für einen Frischkäse aus Sojajoghurt – der ist schnell und einfach gemacht.

Das Rezept für veganen Frischkäse mit Sojajoghurt ergibt vier Portionen. Für die Zubereitung sollten Sie gut zehn Minuten einplanen (ohne Wartezeit).

Nährwerte pro Portion:

  • 74,1 Kcal / 309 KJ
  • 5,3 g Eiweiß
  • 5,5 g Fett
  • 1,2 g Kohlenhydrate
  • 1 g Ballaststoffe
  • 0,1 g Salz

Zutaten für den veganen Frischkäse:

  • 400 g Sojajoghurt (ohne Zucker und Bindemittel)
  • 2–3 Stängel Basilikum
  • 2–3 Stängel glatte Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Schale von ½ kleinen Zitrone
  • 1 TL Kürbiskernöl (alternativ Olivenöl)
  • Pfeffer
  • Salz

Die Zubereitung des Frischkäses aus Sojajoghurt:

  1. Sojajoghurt in einen Kaffeefilter mit Filtertüte geben und über Nacht oder mindestens acht Stunden lang abtropfen lassen. Flüssigkeit auffangen und anderweitig verwenden (siehe Tipps).
  2. Sojajoghurt in eine Schüssel geben. Basilikum und Petersilie von den Stängeln zupfen und, wie auch den Schnittlauch, fein hacken, am besten mit einem Wiegemesser. Zitrone waschen und die Hälfte der Schale fein abreiben.
  3. Sojajoghurt cremig rühren. Kräuter und Zitronenschale zugeben und alles gut vermengen. Kürbiskern- oder Olivenöl unterrühren. Mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken. Dazu schmeckt frisches Vollkornbrot oder Knäckebrot.

Veganen Frischkäse selber machen: Weitere Tipps

Für den perfekten veganen Frischkäse haben wir noch folgende Tipps für Sie:

  • Damit der Frischkäse eine feste Konsistenz bekommt, muss die Flüssigkeit aus dem Sojajoghurt im Kaffeefilter gut abfließen. Das klappt am besten mit einem Sojajoghurt ohne weitere Zusätze wie Stärke. In der Zutatenliste stehen dann nur Sojadrink und Milchsäurekulturen.
  • Der Frischkäse lässt sich auch anders würzen, z.B. mit Curry und Zitronengras, gekochter Roter Bete plus Meerrettich oder Paprikapulver und frischer fein gewürfelter roter Paprika. Natürlich gehen auch andere Kräuter der Saison.
  • Der Aufstrich passt auch zu Pellkartoffeln und als Dip. Dann ggf. doppelt so viel zubereiten.
  • Die Flüssigkeit des Sojagurts enthält gesunde Milchsäurebakterien, sie schmeckt säuerlich-frisch. Darum unbedingt weiterverwenden, z.B. im Müsli, als Grundlage für ein Dressing oder für eine Schorle mit Fruchtsaft.

Das könnte Sie auch interessieren: Wir haben 19 vegane Aufschnitte getestet. Das Ergebnis ist enttäuschend: Die Mehrheit der Produkte fällt durch. Kritik gibt es für Verunreinigungen mit Mineralöl, umstrittene Zusatzstoffe sowie zu viel Salz. Mehr dazu lesen sie hier: Vegane Wurst im Test: 13 Aufschnitte sind "mangelhaft" oder "ungenügend".

Weiterlesen auf oekotest.de:

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.