Startseite
Reaktionen: Debolon Life-Tec

ÖKO-TEST Oktober 2012
vom 28.09.2012

Debolon Life-Tec

PVC-Bodenbelag (fast) frei von Phthalaten

228 | 0
28.09.2012 | Wie die zwölf Mitbewerber schnitt auch der PVC-Bodenbelag Life-Tec von Debolon in unserem Test (ÖKO-TEST Januar 2012) mit "ungenügend" ab. Als Reaktion auf das unterirdische Laborergebnis kündigte das Unternehmen aus Dessau aber Besserung an: Noch 2012 wolle man bei der Produktion auf giftige Phthalate im Bodenbelag verzichten und die Böden nur noch mit alternativen Weichmachern auf Zitronensäurebasis in Form bringen. Zu erkennen seien die neuen Produkte an Chargennummern mit der Ziffer 12 am Anfang. Unser neuer Test des PVC-Bodens zeigt: Versprechen fast gehalten. Es befinden sich zwar noch Phthalate im Life-Tec, allerdings in einer so geringen Konzentration, dass wir nicht abwerten. Im neuen Produkt fehlen erfreulicherweise auch die giftigen phosphororganischen Verbindungen, die im Test vom Januar noch für Notenabzug gesorgt hatten. Problematisch bleiben aber der erhöhte Gehalt an Dibutylzinn, der enthaltene Ersatzweichmacher Acetyltributylcitrat (ATBC) sowie das PVC an sich im Fußbodenbelag. Der PVC-Bodenbelag Debolon Life-Tec kostet 17,18 Euro pro Quadratmeter.

Gesamturteil von "ungenügend" auf "mangelhaft"
ÖKO-TEST Oktober 2012

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST Oktober 2012 ab 3.80 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST Oktober 2012

Online lesen?

ÖKO-TEST Oktober 2012 für 2.99 € kaufen

Zum ePaper