Startseite
Reaktionen: Brillux Hydro-PU-Tec Seidenmattlack

ÖKO-TEST Juli 2012
vom 29.06.2012

Reaktionen: Brillux Hydro-PU-Tec Seidenmattlack

Lackfarbe jetzt ohne NMP

1538 | 0
29.06.2012 | Nach unserem Lackfarbentests im Sommer 2011 wurde das Lösemittel N-Methyl-2-Pyrrolidon (NMP) auf die Reach Kandidatenliste gesetzt. Die EU prüft derzeit, ob es für den fortpflanzungsgefährdenden Stoff Verwendungsbeschränkungen oder -verbote geben soll. Die Firma Brillux teilte uns mit, dass im Hydro-PU-Tec Seidenmattlack 2088 , weiß (750 ml für 46,51 Euro) inzwischen auf NMP verzichtet wird. Das bestätigte eine Laboranalyse. Dennoch bleibt es bei einem nur "ausreichenden" Testergebnis Inhaltsstoffe, das 70 Prozent des Gesamturteils ausmacht. Verantwortlich dafür sind die flüchtigen Verbindungen Butoxyethanol und Acrylate. Die Deklaration ist nun in Ordnung: Über die Inhaltsstoffe wird ausführlich informiert, für Isothiazolinon-Allergiker wird eine Hotlinenummer angegeben.

Gesamturteil von "ungenügend" auf "befriedigend"

ÖKO-TEST Juli 2012

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST Juli 2012 ab 3.80 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST Juli 2012

Online lesen?

ÖKO-TEST Juli 2012 für 2.99 € kaufen

Zum ePaper