1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 31 Mittel gegen Blattläuse im Test

31 Mittel gegen Blattläuse im Test

ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2010 | Kategorie: Bauen und Wohnen | 09.11.2009

31 Mittel gegen Blattläuse im Test

Neuer Artikel vorhanden: 24 Mittel gegen Blattläuse im Test

"Wenn die ersten Blattläuse zu Saisonbeginn auftauchen, sollte man zwei bis drei Wochen abwarten", erläutert Sven Görlitz vom Gartentelefon der Gartenakademie Baden-Württemberg. Blattläuse seien Nützlingen zumindest im Frühjahr etwas voraus. Falls doch Mittel gegen Blattläuse eingesetzt werden sollen, hilft unser Test weiter:

Das Testergebnis

Die Gelbstecker im Test locken fliegende Pflanzschädlinge durch ihre Farbe an und funktionieren völlig ohne Gift. Da sie aber auch nützliche Insekten anlocken, setzt man sie besser gezielt ein. Optimal sind sie etwa gegen schwarze Trauermücken, die Blumentöpfe in Wohnräumen befallen.

Mittel mit Rapsöl, Neem oder Kaliseife haben wir nicht abgewertet. Sie sind für nützliche Gartenbewohner weniger schädlich als die synthetischen Gifte.

Blattlausmittel mit Natur-Pyrethrum sind nervengiftig, bauen sich aber unter der Einwirkung von Sonnenlicht schnell ab. Dafür gibt es einen Abzug von zwei Noten. Ebenso werden synthetische Insektizide bewertet, die in Form von Gießmitteln und Stäbchen verwendet werden. Natur-Pyrethrum mit dem Stoff Piperonylbutoxid und synthetische Gifte in Sprays oder Spritzmitteln erhalten dagegen vier Noten Abzug, denn diese Mittel können versehentlich beim Aufbringen eingeatmet werden und so der Gesundheit schaden.

Abamectin wird von Bakterien produziert und ist giftig für Bienen sowie für andere Nützlinge. Diesen Stoff bewerten wir aus diesem Grund ebenso streng wie die synthetischen Pestizide.

Test kostenlos abrufen (PDF)

Bitte beachten Sie: das Speichern und Betrachten von PDF-Dateien auf mobilen Geräten erfordert möglicherweise zuvor die Installation einer App oder die Änderung von Einstellungen.

Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Aeroxon Gelbfalle gegen fliegende Schadinsekten
Aeroxon Gelbfalle gegen fliegende Schadinsekten
Aeroxon
sehr gut
Bayer Garten Gelbsticker
Bayer Garten Gelbsticker
Bayer CropScience
sehr gut
Celaflor Naturen Blattlausfrei
Celaflor Naturen Blattlausfrei
Scotts Celaflor
sehr gut
Celaflor Naturen Gelbstecker
Celaflor Naturen Gelbstecker
Scotts Celaflor
sehr gut
Celaflor Naturen Schädlingsfrei Neem
Celaflor Naturen Schädlingsfrei Neem
Scotts Celaflor
sehr gut
Compo Gelbsticker Dekor
Compo Gelbsticker Dekor
Compo
sehr gut
Dehner Gelbsticker
Dehner Gelbsticker
Dehner
sehr gut
Dr. Stähler Gelb-Sticker
Dr. Stähler Gelb-Sticker
Stähler
sehr gut
Florissa Neem Schädlings-Stopp
Florissa Neem Schädlings-Stopp
Florissa
sehr gut
Neudorff Gelb-Sticker
Neudorff Gelb-Sticker
Neudorff
sehr gut
Neudorff Neudosan AF Neu Blattlausfrei
Neudorff Neudosan AF Neu Blattlausfrei
Neudorff
sehr gut
Neudorff Neudosan Neu Blattlausfrei
Neudorff Neudosan Neu Blattlausfrei
Neudorff
sehr gut
Nexa Lotte Gelbstecker
Nexa Lotte Gelbstecker
Scotts Celaflor
sehr gut
Bayer Garten Combistäbchen Lizetan Neu
Bayer Garten Combistäbchen Lizetan Neu
Bayer CropScience
befriedigend
Bayer Garten Gießmittel gegen Schädlinge
Bayer Garten Gießmittel gegen Schädlinge
Bayer CropScience
befriedigend
Celaflor Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen
Celaflor Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen
Scotts Celaflor
befriedigend
Compo Axoris Insekten-frei Quick-Sticks
Compo Axoris Insekten-frei Quick-Sticks
Compo
befriedigend
Neudorff Raptol Schädlings Spray
Neudorff Raptol Schädlings Spray
Neudorff
befriedigend
Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei
Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei
Neudorff
befriedigend
Spiess-Urania Combi-Sticks Insektan gegen Blattläuse
Spiess-Urania Combi-Sticks Insektan gegen Blattläuse
Spiess-Urania
befriedigend
Bayer Garten 3 in 1 Schädlingsfrei Lizetan
Bayer Garten 3 in 1 Schädlingsfrei Lizetan
Bayer CropScience
mangelhaft
Bayer Garten Gartenspray
Bayer Garten Gartenspray
Bayer CropScience
mangelhaft
Celaflor Naturen Pflanzenspray Hortex Neu
Celaflor Naturen Pflanzenspray Hortex Neu
Scotts Celaflor
mangelhaft
Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat
Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat
Scotts Celaflor
mangelhaft
Celaflor Schädlingsfrei Careo Spray
Celaflor Schädlingsfrei Careo Spray
Scotts Celaflor
mangelhaft
Compo Axoris Zierpflanzen-Spray
Compo Axoris Zierpflanzen-Spray
Compo
mangelhaft
Compo Bi 58
Compo Bi 58
Compo
mangelhaft
Compo Fazilo Pflanzen-Spray
Compo Fazilo Pflanzen-Spray
Compo
mangelhaft
Dehner Zierpflanzenspray
Dehner Zierpflanzenspray
Dehner
mangelhaft
Florissa Blattlaus-Frei
Florissa Blattlaus-Frei
Florissa
mangelhaft
Neudorff Spruzit Garten Spray
Neudorff Spruzit Garten Spray
Neudorff
mangelhaft

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Die Mittel gegen Schädlinge haben wir in Drogerien, Kaufhäusern, Naturwarenläden sowie in Garten- und Baumärkten eingekauft. Ziel war es, die Palette der häufigsten Wirkstoffe in den Mitteln zu erfassen und außerdem einer möglichst breiten Produktpalette der Anbieter gerecht zu werden.

Problematische Inhaltsstoffe

Viele Schädlingsbekämpfungsmittel enthalten problematische, hoch wirksame synthetische Gifte, die wie die Phosphorsäureester oder Carbamate für Mensch, Tier und Insekten nervengiftig sind. Trotzdem sind ein Teil dieser Mittel, nämlich Biozidprodukte, für jedermann frei erhältlich. Ein Selbstbedienungsverbot gibt es bisher nur für Pestizide, also die Blattlaus- und Schneckenmittel in unserem Test. Hier muss sachkundiges Personal die Mittel aushändigen und den Käufer fachlich beraten. Wir wollten genau wissen, was die Hersteller da alles in ihre Rezepturen mixen und haben uns deshalb die Wirkstoffe genau angesehen. Bevor pestizidhaltige Mittel zugelassen werden, müssen die Hersteller übrigens nachweisen, dass diese überhaupt gegen Schädlinge wirken. Daher ist es überflüssig, dies noch einmal zu testen.

Weitere Mängel

Bei Heimwerkerprodukten schauen wir uns in der Regel sehr genau die Deklarationen an. Das haben wir bei den Schädlingsbekämpfungsmitteln auch getan - allerdings wurde dies nicht bewertet. Denn eine detaillierte Prüfung der unzähligen gesetzlichen Vorschriften wie die Kennzeichnung von Gefahren, Sicherheitshinweisen oder Anwendungsvorschriften, war gar nicht möglich. Auf allen Verpackungen waren jedoch entsprechende Hinweise zu finden und auch die eingesetzten Wirkstoffe waren deklariert.

Was viele Hersteller noch verbessern können, ist allerdings die Art und Weise der Verpackung: Denn viele haben keine kindergesicherten Verschlüsse. Oft belassen es die Hersteller bei dem Hinweis, die Mittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Andererseits gibt es bewährte kindersichere Systeme wie etwa den Druck-Dreh-Verschluss oder das verschließbare Ventil bei Pumpsprays. Einige Hersteller setzen solche Verpackungen vorsorglich ein, obwohl sie dazu gesetzlich nicht verpflichtet sind.

Die Bewertung

Synthetische Insektizide in Sprays, Spritzmitteln, Verdampfer und Sticker sind für den Laien kaum sachgemäß einzusetzen. Doch selbst wenn, ist das Risiko für die Gesundheit besonders hoch. Diese Angebotsformen haben wir daher strenger bewertet als die gleichen Ungeziefergifte, die in Form von Köderdosen, Gießmittel und Stäbchen verkauft werden.