1. oekotest.de
  2. Reaktionen: Reckitt Benckiser Veet Haarentfernungscreme Sensible Haut

Reaktionen: Reckitt Benckiser Veet Haarentfernungscreme Sensible Haut

Problemstoff gegen Problemstoff getauscht

ÖKO-TEST Oktober 2016 | Kategorie: Kosmetik und Mode | 29.09.2016

Reaktionen: Reckitt Benckiser Veet Haarentfernungscreme Sensible Haut

Im Test Rasier- und Haarentfernungsmittel (ÖKO-TEST-Magazin 3/2016) hatten wir die Veet Haarentfernungscreme Sensible Haut unter anderem wegen des allergisierenden Duftstoffs Cinnamylalkohol abgewertet. Der Hersteller teilte uns damals mit, dass eine umgestellte Rezeptur fortan ohne diesen Stoff auskommen würde. Und tatsächlich ließ er sich in der Laboranalyse eines Produkts aus einer neueren Charge nicht mehr nachweisen. Allerdings fand das Labor stattdessen nicht unerhebliche Mengen Cashmeran, das sich im Fettgewebe des menschlichen Körpers anreichert. Zusammen mit den übrigen problematischen Inhaltsstoffen - Paraffinen/Erdölprodukten, dem umstrittenen Duftstoff Lilial und PEG/PEG-Derivaten - ändert sich deshalb nichts an der Gesamtnote für die Enthaarungscreme aus dem Hause Reckitt Benckiser. Für 100 Milliliter haben wir 3,95 Euro bezahlt.

Gesamturteil bleibt "ungenügend"

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Oktober 2016
ÖKO-TEST Oktober 2016

Erschienen am 29.09.2016

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.