1. oekotest.de
  2. Reaktionen: Roba Move up

Reaktionen: Roba Move up

Kinderhochstuhl lässt sich nicht aufbauen

ÖKO-TEST Oktober 2016 | Kategorie: Kinder und Familie | 29.09.2016

Reaktionen: Roba Move up

Im Test Kinderhochstühle (ÖKO-TEST-Magazin 5/2016) erhielt der Stuhl Roba Move up, natur das Gesamturteil "ausreichend". Unter anderem konnten Verbraucher die höchste Sitzeinstellung aufgrund eines Konstruktionsfehlers gar nicht nutzen. Roba kündigte an, diesen Mangel zu beseitigen - und ÖKO-TEST kaufte den Stuhl einige Zeit später erneut ein, um ihn wieder ins Prüflabor zu schicken. Laut den Experten kann die Sitzfläche des ansonsten baugleichen Stuhls nun zwar in allen vorgesehenen Positionen befestigt werden. Allerdings fehlten wichtige Schrauben, sodass sie den Stuhl nicht komplett montieren konnten. Roba teilte uns auf Anfrage mit, es handle sich um einen Packfehler. Sollten Verbraucher einen Artikel erwerben, bei dem Schrauben fehlen, würden ihnen die fehlenden Teile "innerhalb kürzester Zeit" zugesandt. Aber wer wollte es darauf ankommen lassen? Wenn ein Kinderhochstuhl für 69,95 Euro im Lieferzustand nicht zu gebrauchen ist, können wir vom Kauf nur abraten.

Gesamturteil von "ausreichend" auf "mangelhaft"

Aktuelle Ausgabe
Spezial Energie
Spezial Energie
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Oktober 2016
ÖKO-TEST Oktober 2016

Erschienen am 29.09.2016

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.