Startseite

Jahrbuch Kleinkinder 2015
vom

Wattestäbchen

Die Stange gehalten

Bei den getesteten Wattestäbchen von Supermarkt- und Discountereigenmarken gibt es keine Probleme mit Schadstoffbelastungen. Unnötig finden wir nur die Umweltbelastung durch die Schäfte aus Plastik.

3392 | 66

09.01.2015 | Auch wenn man Kindern nach Meinung von Hals-Nasen-Ohren-Ärzten nicht die Ohren damit sauber machen soll: Wattestäbchen sind für viele andere Einsatzbereiche einfach praktisch.

Wir wollten wissen, wie es um die Inhaltsstoffe von Wattestäbchen bestellt ist, und ob sie unerwünschte Chemikalienrückstände aus der Produktion enthalten. Neun Eigenmarkenprodukte von Discountern und Supermärkten haben wir deshalb zur Analyse in die Labore geschickt.

Das Testergebnis

Sauber. Die von uns beauftragten Labore haben weder problematische Konservierungsmittel noch Rückstände aus dem Bleichverfahren festgestellt. Alle Wattestäbchen im Test schneiden mit "gut" ab.

Jahrbuch Kleinkinder 2015

Online lesen?

Jahrbuch Kleinkinder 2015 für 8.99 € kaufen

Zum ePaper

Weitere Informationen

So haben wir getestet

Der Einkauf
Wir haben unsere Einkäufer zu den Supermärkten von Edeka, Kaufland, Rewe und Real sowie zu den Bio-Ketten Alnatura und Denn's Biomarkt geschickt. Wenn es das Sortiment hergab, haben sie jeweils sechs Kosmetikeigenmarken eingekauft. Bei Alnatura und Denn's wählten wir die Marken aus der Unternehmensfamilie.

Die Inhaltsstoffe
In den alltäglichen Drogerieartikeln zur Pflege der Haut und Haare ist Wasser der größte Bestandteil. Wir wollten wissen: Was steckt sonst noch drin? Kritische Konservierer oder Duftstoffe, die Allergien auslösen können? Wattestäbchen bestehen aus einem Schaft - und wie es der Name schon sagt - aus Watte. Ob optische Aufheller diese besonders weiß leuchten lassen, haben wir ebenfalls im Labor überprüfen lassen.

Die Bewertung
Ein Produkt ist "sehr gut", wenn es keine Schadstoffe enthält - ansonsten heißt es Punktabzug. Bei den Zahnpasten ist zudem wichtig, dass sie ausreichend Fluorid mitbringen, da es vor Karies schützt. Fehlt es in der Creme, werten wir ab. Genauso, wenn der Schaft von Wattestäbchen aus Kunststoff besteht statt umweltfreundlich aus Papier.

So haben wir getestet

Unnötige Umweltbelastung: Plastik, das gleich wieder auf dem Müll landet.

Online abrufbar

Jahrbuch Kleinkinder 2015

Bestellnummer: J1501
Gesamten Inhalt anzeigen