Stokke-Babytrage jetzt ohne Antimon

Magazin Januar 2024: Gesichtscremes | Kategorie: Kinder und Familie | 28.12.2023

Stokke-Babytrage jetzt ohne Antimon
Foto: ÖKO-TEST

Die Stokke Limas Carrier Plus, Grey Melange (ÖKO-TEST Spezial Baby 2023) hatte in unserem Test Babytragen nur mit "ausreichend" abgeschnitten, weil wir u.a. lösliches Antimon und umstrittene halogenorganische Verbindungen beim Testergebnis Inhaltsstoffe kritisiert hatten. Antimon wird bei der Herstellung von Polyester eingesetzt. Der Anbieter teilte uns mit, dass er für die Version der Trage mit der Art.-Nr. 619306 nun biozertifizierte Baumwolle als Hauptmaterial verwendet. Ein Nachtest im Labor zeigt: Aus den Gurten löst sich jetzt kein Antimon mehr und das Hauptmaterial ist frei von halogenorganischen Verbindungen.

Damit verbessert sich das Testergebnis Inhaltsstoffe auf "sehr gut". Auch das Testergebnis Weitere Mängel verbessert sich auf "sehr gut", weil keine optischen Aufheller mehr in den Etiketten nachweisbar waren. Das neue Obermaterial färbte allerdings in der Prüfung auf Speichel- und Schweißechtheit etwas ab. Dafür ziehen wir beim Testergebnis Praxisprüfung 0,2 Noten ab, wodurch es sich auf die Note 2,46 verschlechtert und gerade noch "gut" bleibt. Die Trage kostet 149 Euro.

Gesamturteil von "ausreichend" auf "gut".

Weiterlesen auf oekotest.de: