Startseite
Reaktionen: Vita-Horm Baby-Hautcreme

ÖKO-TEST Februar 2016
vom 29.01.2016

Vita-Horm Baby-Hautcreme

Babycreme ohne Propylparaben

838 | 0
29.01.2016 | In der Vita-Horm Baby-Hautcreme hatten wir im ÖKO-TEST Babypflegecremes (8/2015) kritisiert, dass sie Propylparaben enthält. Parabene werden in Kosmetika zur Konservierung eingesetzt. Die längerkettigen Vertreter, wie Propyl- und Butylparaben, stehen allerdings im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken, und waren im Tierversuch fortpflanzungsgefährend. Die EU-Kommission hat sie "in nicht abzuspülenden Mitteln, die zur Anwendung im Windelbereich von Kindern unter drei Jahren bestimmt sind", verboten. Diese Regelung trifft auch auf die Vita-Horm Baby-Hautcreme zu, wie das zuständige Untersuchungsamt gegenüber unserer Redaktion bestätigt hatte. Als Stichtag, um alle betroffenen Chargen vom Markt zu nehmen, galt für Vita-Horm der 16. Oktober 2015. Zwar hat ÖKO-TEST einige Tage danach noch mehrere Packungen mit Propylparaben im Handel finden können, inzwischen hat der Hersteller die bedenkliche Substanz aber aus der Rezeptur gestrichen. Wir ließen im Labor nachtesten, und tatsächlich fanden die Experten kein Propylparaben mehr. Weiterhin kritisieren wir allerdings die eingesetzten Paraffine/Erdölprodukte und damit einhergehende aromatische Kohlenwasserstoffe (MOAH). Erkennen kann der Kunde das überarbeitete Produkt an der Inhaltsstoffliste auf der Rückseite der Verpackung. Eine Tube mit 30 Millilitern kostet 1,95 Euro.

Gesamturteil von "ausreichend" auf "befriedigend"
ÖKO-TEST Februar 2016

Online lesen?

ÖKO-TEST Februar 2016 für 3.99 € kaufen

Zum ePaper