1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 25 Kosmetika von Drogeriemärkten im Test

25 Kosmetika von Drogeriemärkten im Test

Gute Qualität zum kleinen Preis

ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011 | Kategorie: Kinder und Familie | 07.01.2011

25 Kosmetika von Drogeriemärkten im Test

Die Eigenmarken der großen Drogeriemärkte konnten in unserem Test der Kinderprodukte überzeugen. Es gibt nur wenige Kritikpunkte.

Bei Kosmetik für die Kleinen möchte man kein Risiko eingehen. Am Preis, das zeigen die Tests von ÖKO-TEST immer wieder, können Eltern die besten Produkte leider nicht erkennen. Wir wollten wissen, wie es um die Kinderkosmetika der vier größten deutschen Drogerieketten Dm, Müller Drogeriemarkt, Rossmann und Schlecker steht und haben von jedem wichtige Eigenmarkenprodukte unter die Lupe genommen.

Das Testergebnis

Durchweg "sehr gut" sind die Babypflegecremes, die parfümfreien Babyfeuchttücher und die Babybäder.

Bei einem Teil der Babyfeuchttücher sowie den Wundcremes von Müller und Schlecker störte uns der Einsatz von Duftstoffen. Immer mehr Menschen reagieren allergisch, Parfüm ist zudem eine unnötige Belastung der ohnehin schon strapazierten Haut im Windelbereich.

In den Kindershampoos von Müller und Schlecker stecken Polyethylenglykole oder deren Abkömmlinge. Diese werden als Tenside eingesetzt. PEG/PEG-Derivate können die Haut aber durchlässiger für Fremdstoffe machen.


Drogeriemärkte: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Beauty Kids Shampoo & Shower Sport & Fun
  • Müller Drogeriemarkt

Babylove Wundschutzcreme
  • Dm

Babysmile Pflegebad
  • Schlecker

Junior Smile Shower & Shampoo mit fruchtigem Waldbeerenduft
  • Schlecker

Beauty Baby Zartcreme
  • Müller Drogeriemarkt

Babylove Pflegebad
  • Dm

Babydream Gesichts- und Körpercreme
  • Rossmann

Babysmile Gesichts- und Pflegecreme
  • Schlecker

Babydream Feucht-Comforttücher extrasensitive
  • Rossmann

Babydream extrasensitive Wundschutzcreme
  • Rossmann

Babydream Natural Pflegebad
  • Rossmann

Beauty Baby Comfort Feuchttücher
  • Müller Drogeriemarkt

Beauty Baby Sensitiv Comfort Feuchttücher
  • Müller Drogeriemarkt

Babylove Comfort Feuchttücher Sensitiv
  • Dm

Babysmile Comfort-Feuchttücher
  • Schlecker

SauBär Dusche + Shampoo Orange
  • Dm

Babylove Comfort Feuchttücher
  • Dm

Beauty Baby Calendula Wundschutzpaste
  • Müller Drogeriemarkt

Babylove Reichhaltige Zartcreme Gesicht & Körper
  • Dm

Babysmile Comfort Feuchttücher Sensitiv
  • Schlecker

Lilliputz Shampoo & Dusche
  • Rossmann

Babydream Feucht-Comforttücher
  • Rossmann

Babysmile Wundschutzcreme
  • Schlecker

Beauty Baby Cremepflegebad
  • Müller Drogeriemarkt

Lilliputz Pflegecreme für Prinzessinnen
  • Rossmann

25 Kosmetika von Drogeriemärkten im Test
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011 Seite 56
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011 Seite 57
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011 Seite 58
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011 Seite 59
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011 Seite 60

5 Seiten
Seite 56 - 60 im ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011
vom 07.01.2011
Abrufpreis: 1,00 €

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Schlecker, Dm, Rossmann und Müller Drogeriemarkt sind die vier größten Drogerieketten hierzulande. Sie bieten ein vergleichbares Warenprogramm. Doch gibt es Unterschiede zwischen den Märkten? Oder ist der nächste Markt immer auch der Beste? Wir wollten es genauer wissen und haben mehr als 100 Produkte eingekauft. So landeten Nahrungsergänzungsmittel, rezeptfreie Arzneimittel, Mundpflegemittel, Kosmetik für die Baby- und Kinderpflege, Mittel für das Gesicht und den Körper sowie dekorative Kosmetik in unserem Einkaufskorb.

Problematische Inhaltsstoffe

Die einzelnen Produkte wurden auf ganz unterschiedliche Testparameter hin untersucht. Die Arzneimittel haben wir auf ihre Wirksamkeit und ihren Nutzen durch ÖKO-TEST-Berater Professor Manfred Schubert-Zsilavecz beurteilen lassen und auch auf kritische Inhalts- und Hilfsstoffe wie Farbstoffe überprüft. Bei den Mundspüllösungen wollten wir wissen, welche Inhaltsstoffe die Plaque beseitigen sollen und ob diese Bakterienkiller unerwünschte Nebenwirkungen haben. Bei den Nahrungsergänzungsmitteln interessierte uns vor allem: Ist die Höhe der Vitamin- und Mineralstoffdosierungen in Ordnung? Oder sind die Produkte zu hoch dosiert und kann der Vitamin- und Mineralstoffgehalt damit zu einem Risiko für die Gesundheit werden? Bei Kosmetikprodukten für Erwachsene, Kinder und Babys haben wir etwa auf allergisierende Duftstoffe oder umstrittene Stoffe wie Diethylphthalat untersucht, die Wimperntusche haben wir zusätzlich auf krebserregende Nitrosamine analysieren lassen.

Die Bewertung

Bei den Arzneimitteln ist uns ein Beleg zur Wirksamkeit und zum Nutzen wichtig, andererseits dürfen in solchen Produkten auch keine umstrittenen oder problematischen Stoffe stecken. Bei der Kosmetik verzichten wir auf Wirksamkeitstest. Nach dem Gesetz dürfen etwa Cellulitemittel oder Antifaltencremes gar nicht so tief auf die Haut einwirken, dass Dellen oder Falten verschwinden. Gesichtscremes, Duschgele, Make-up und Co. Dürfen die Haut nur pflegen oder verschönern. Stecken kritische Inhaltsstoffe wie Duftstoffe, die häufig Allergien auslösen können, künstliche Moschus-Verbindungen oder bedenkliche UV-Filter darin, erhielten die Schönheitsmittel Notenabzug.

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011

Erschienen am 07.01.2011

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.