1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 13 Babyschlafsäcke im Test

13 Babyschlafsäcke im Test

Sackoptimal

Ratgeber Kleinkinder | Kategorie: Kinder und Familie | 13.09.2018

13 Babyschlafsäcke im Test

Im Babyschlafsack werden kleine Kinder am sichersten zur Ruhe gebettet. Keiner im Test ist wirklich spitze, doch vier können wir noch mit "gut" empfehlen. Ein Produkt ist besonders stark mit Schadstoffen belastet.

Dank intensiver Aufklärung ist es gelungen, die Zahl der Kinder, die mit der Diagnose plötzlicher Säuglingstod (Sudden Infant Death, SID) gestorben sind, in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zu senken. 127 SID-Fälle im ersten Lebensjahr bei 737.575 Lebendgeburten registrierte das Statistische Bundesamt im Jahr 2015. 1998 waren es noch fast viermal so viele unerklärliche Todesfälle bei Säuglingen gewesen.

Das A und O, damit das Baby sicher schläft, ist die Rückenlage. Auf dem Bauch sollte es nur liegen, wenn es wach ist. Auf dem Rücken schlafend können Säuglinge ihren Wärmehaushalt besser regulieren, da ihre Beweglichkeit nicht eingeschränkt ist. Die Bauchlage behindert die Wärmeabgabe, weil Gesicht und Körper eine größere Kontaktfläche zur Unterlage haben. Überhitzung gilt als ein weiterer Risikofaktor für SID. Daher haben auch Feder- und Daunenbetten in den ersten zwei Jahren nichts in Kinderbetten zu suchen.

Allein die Verwendung eines Babyschlafsacks anstelle einer Zudecke oder eines Kissens kann das Risiko des plötzlichen Kindstods schätzungsweise um mehr als 20 Prozent senken. Empfohlen wird ein Babyschlafsack passender Länge und mit Öffnungen für Kopf und Arme, die so bemessen sind, dass das Baby nicht hineinrutschen kann. Ob es dem Nachwuchs darin warm genug ist, lässt sich am einfachsten durch Fühlen zwischen den Schulterblättern feststellen. Hier soll die Haut warm, aber nicht verschwitzt sein.

Hildegard Jorch von der Gemeinsamen Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod (GEPS, sids.de) gehörte zu den Ersten, die sich in Deutschland gegen die Bauchlage als Schlafposition für Säuglinge aussprachen. Eine spezielle Norm für Babyschlafsäcke ist in Arbeit. Hildegard Jorch hat schon vor Jahren eine Fachinformation verfasst, in der sie detailliert und anschaulich die Anforderungen an einen sicheren Schlafsack beschreibt. In Anlehnung daran hat ÖKO-TEST 13 Babyschlafsäcke, überwiegend in der Größe 70 Zentimeter, auf ihre Sicherheit hin prüfen lassen. Des Weiteren wurden verschiedene Labore mit der Untersuchung auf Schadstoffe beauftragt.

Das Testergebnis

Viel Mittelmaß. Vier Produkte können wir mit der Note "gut" empfehlen. Die einzige Schwäche vieler Schlafsäcke im Praxistest war, dass sie ohne Gebrauchs- und Warnhinweise verkauft wurden. Mehrfach vermieste die Belastung mit problematischen Substanzen ein besseres Gesamturteil. Schlusslicht ist ein Schlafsack, der mit "mangelhaft" durchfällt.

Gefährlich weit. Eine Durchrutschgefahr für den Kopf besteht bei den Produkten von Baby Walz und Lotties, sofern die Träger verlängert werden. Das ist bei diesen Schlafsäcken um eine beziehungsweise zwei Stufen möglich. Werden die Träger dagegen nicht verlängert, so ist der Halsschnitt passend für die Schlafsackgröße. Bei allen anderen Produkten ist der Halsausschnitt so bemessen, dass sich weder groß gewachsene Kinder beengt fühlen, noch dass ein Kind hineinrutschen kann.

In der Klemme. Eine geringe Klemmgefahr durch Reißverschlüsse be


Babyschlafsäcke: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Reiff Naturstrick Schlafsack ohne Arm, marine
  • Reiff

Odenwälder Baby Nest Jersey-Schlafsack, light silver
  • Odenwälder

H&M Schlafsack, hellrosa gepunktet
  • H&M

Ergee Babyschlafsack Sterne, rosa
  • Kik

Alvi Kinder-Kugelschlafsack Thermo Stars, beige
  • Alvi

Pusblu Schlafsack Ringel, weiß
  • Dm

Baby Club Schlafsack, beige mit Schäfchen
  • C & A

Lotties Bambini Schlafsack Skyrider, natur-blau
  • Lotties

Pyttesma Schlafsack, hellblau grün
  • Ikea

Bornino Home Babyschlafsack Tencel, Mond- und Sterne
  • Baby Walz

Sterntaler Der Alleskönner-Funktionsschlafsack Ella
  • Sterntaler

Prolana Babyschlafsack SSW-Lammflor, natur
  • Prolana

Julius Zöllner Jersey Schlafsack gefüttert, hellblau
  • Julius Zöllner

13 Babyschlafsäcke im Test
Ratgeber Kleinkinder Seite 174
Ratgeber Kleinkinder Seite 175
Ratgeber Kleinkinder Seite 176
Ratgeber Kleinkinder Seite 177
Ratgeber Kleinkinder Seite 178
Ratgeber Kleinkinder Seite 179

6 Seiten
Seite 174 - 179 im Ratgeber Kleinkinder
vom 13.09.2018
Abrufpreis: 2,50 €

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
Ratgeber Kleinkinder
Ratgeber Kleinkinder

Erschienen am 13.09.2018

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.