Startseite
18 Bettdecken im Test

ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2010
vom 09.11.2009

18 Bettdecken im Test

Im Schla(f)raffenland

Die meisten untersuchten Decken mit Synthetikfüllung sind, da weitgehend schadstofffrei, empfehlenswert. Ein Produkt mit albtraumhaften Ergebnissen wurde inzwischen aus dem Verkauf genommen.

212 | 2
Neuer Artikel vorhanden: 15 Kunstfaser-Bettdecken im Test

Diesen Artikel aus unserem Archiv erhalten Sie kostenlos im Abruf!

09.11.2009 | Wer tagsüber fit sein möchte, braucht nachts einen erholsamen Schlaf. Eine wichtige Voraussetzung ist eine Bettdecke, die weder zu warm noch zu kalt ist. "Das Problem bei einer zu dicken Decke ist, dass man sich im Schlaf teilweise abdeckt, und das kann dann zu Verspannungen führen. Und wem zu kalt ist, der kann schlechter einschlafen", erklärt Dr. Florian Heidinger, Leiter des Ergonomie-Instituts in München. Frauen produzieren weniger Eigenwärme. Für einen ruhigen Schlaf sei die romantische gemeinsame Bettdecke deshalb meistens nicht optimal, meint der Experte. Wenn die Temperaturen im Schlafzimmer mit den Jahreszeiten wechseln, sollte man sich außerdem unterschiedlich warme Decken zulegen. Das gilt besonders für Mit-offenem-Fenster-Schläfer.

Eine einheitliche Kennzeichnung, wie stark Bettdecken Wärme isolieren, gibt es leider nicht. Die Hersteller verwenden unterschiedliche Systeme mit Wärmeklassen, zum Beispiel von eins bis fünf, oder machen gar keine Angabe. Eine Decke, unter der ein molliger junger Mann bei 18 Grad Celsius Zimmertemperatur gewaltig schwitzt, kann für eine schlanke ältere Dame durchaus zwei Stufen zu dünn sein. Dr. Heidinger empfiehlt, sich im Fachhandel gut beraten zu lassen. Sonst bleibt nur ausprobieren.

Am beliebtesten sind Bettdecken mit Synthetikfüllung und Federbetten. Andere Naturmaterialien wie Kapok, Kaschmir, Seide, Hanf oder Kamelflaumhaar haben derzeit noch vergleichsweise kleine Fangemeinden.

ÖKO-TEST wollten wissen, was in den Decken mit Synthetikfüllung steckt und hat 18 für die kalte Jahreszeit geeignete Modelle in die Labore geschickt.

Das Testergebnis

Da kann man sich mit gutem Gewissen ins Bett legen: Bis auf zwei Modelle schneiden alle Decken mit "sehr gut" oder "gut" ab. Ein Produkt ist noch "befriedigend", das Schlusslicht allerdings klar "ungenügend", da stark mit bedenklichen Inhaltsstoffen belastet.

Im Galeria Home Vierjahreszeiten-Steppbett Cotton Vital von Galeria Kaufhof stecken der antibakterielle Wirkstoff Triclosan und das Insektizid Permethrin. Triclosan kann Allergien auslösen und steht in Verdacht, die Antibiotikaresistenz von Bakterien zu fördern. Permethrin ist ein Nervengift. Beide gehören zur umstrittenen Gruppe der halogenorganischen Verbindungen.

In allen Decken wurde das giftige Halbmetall Antimon nachgewiesen, bei der Hälfte aber nur in geringen Spuren. Neun Bettdecken mit erhöhten Werten in der Füllung rutschen aufgrund dessen um eine Note nach unten.

Optische Aufheller belasten die Umwelt, weil sie kaum abgebaut werden. Wohl unter anderem als Folge der jahrelangen Kritik von ÖKO-TEST verzichten inzwischen einige Hersteller auf die umweltschädliche Zutat. Drei Decken waren in diesem Test komplett frei von optischen Aufhellern, drei hatten unnötigerweise noch welche im Etikett. In sechs Produkten stecken die überflüssigen Weißmacher allerdings noch großzügig sowohl in der Füllung als auch im Bezug.

So reagierten die Hersteller

Die Firma Frankenstolz teilte mit, dass der Hersteller der Synthetikfüllung des "befriedigenden" Bugatti Duo-Steppbetts XXL-Warm inzwischen antimonreduzierte Fasern ent­- wickelt habe. Diese seien in den Bettdecken mit Kontrollnummer 831209 und größer verarbeitet.

Die "ungenügende" Decke von Galeria Kaufhof ist laut Anbieter aus dem Verkauf genommen worden.

Diesen Artikel 18 Bettdecken im Test vom 09.11.2009 erhalten Sie im kostenlosen Abruf als PDF-Datei.

Bitte beachten Sie: das Speichern und Betrachten von PDF-Dateien auf mobilen Geräten erfordert möglicherweise zuvor die Installation einer App oder die Änderung von Einstellungen.

Wir haben 18 Produkte für Sie getestet
Irisette Smart Micro Thermo Winter
Badenia Bettcomfort

Irisette Smart Micro Thermo Winter "Duo" Steppbett

gut

Billerbeck 325 Ballade Duoplus Winterdecke
Billerbeck

Billerbeck 325 Ballade Duoplus Winterdecke

gut

Centa-Star Vital Plus Duo-Bett
Centa-Star

Centa-Star Vital Plus Duo-Bett

gut

Dunlopillo Health Duo
Dänisches Bettenlager

Dunlopillo Health Duo

gut

ErgoMaxx Duo
Dänisches Bettenlager

ErgoMaxx Duo

gut

Erwin Müller Bioactive-Duo-Steppbett
Erwin Müller (Versand)

Erwin Müller Bioactive-Duo-Steppbett

sehr gut

f.a.n. Microfaser Duo-Steppbett Schlaf-Gut
f.a.n.

f.a.n. Microfaser Duo-Steppbett Schlaf-Gut "Kansas"

sehr gut

Bugatti Duo-Steppbett XXL-Warm
Frankenstolz

Bugatti Duo-Steppbett XXL-Warm

befriedigend

Galeria Home Vierjahreszeiten-Steppbett Cotton Vital
Galeria Kaufhof

Galeria Home Vierjahreszeiten-Steppbett Cotton Vital

ungenügend

Ikea 365+ Mysa WS 6
Ikea

Ikea 365+ Mysa WS 6

sehr gut

Living Duo Steppdecke
Karstadt

Living Duo Steppdecke

sehr gut

Vitalis Duo-Steppbett
Matratzen Concord

Vitalis Duo-Steppbett "Soft"

gut

VitaSan Duo-Steppbett
Matratzen Factory Outlet

VitaSan Duo-Steppbett

gut

Sua Vita Duo-Steppbett, Best. 663/849
Neckermann

Sua Vita Duo-Steppbett, Best. 663/849

gut

Aqua Aktiv Duo-Bett
Nord Feder

Aqua Aktiv Duo-Bett

sehr gut

Paradies Comfort Prima-Duett
Paradies

Paradies Comfort Prima-Duett

sehr gut

Webschatz Vierjahreszeiten-Steppbett, Best.-Nr. 0939.5310
Quelle (Versand)

Webschatz Vierjahreszeiten-Steppbett, Best.-Nr. 0939.5310

gut

Tarrington House Winterdream Mikrofaser-Steppdecke
SIG

Tarrington House Winterdream Mikrofaser-Steppdecke

gut