1. Home
  2. News

Problematische Inhaltsstoffe: Nivea-Deoroller fällt im Test durch

Autor: Frank Schuster/Ann-Cathrin Witte | Kategorie: Kosmetik und Mode | 15.06.2021

In unserem Test erhält das Nivea-Deo nur die Note "mangelhaft".
Foto: ÖKO-TEST

Wer auf Aluminium in Deos verzichten möchte, findet im Einzelhandel eine breite Auswahl. In unserem Deoroller-Test haben wir viele empfehlenswerte Produkte gefunden, einige enthalten allerdings auch Problemstoffe. Ein Produkt, von dem wir abraten, ist der Nivea Deo Roll-on Original Care von Beiersdorf. 

Jetzt Testergebnisse kaufen: 52 Deoroller im Test

Um unangenehmen Körpergeruch zu vermeiden, greifen viele Menschen zu Deos. Laut Hersteller Beiersdorf bietet der Nivea Deo Roll-on Original Care 48 Stunden "effektiven Deo-Schutz". Doch in unserem Test hat Beiersdorf die versprochene Wirkdauer des Deorollers nicht belegt, da uns das Unternehmen keine Wirksamkeitsstudie vorgelegt hat. Das bemängeln wir.

Zudem haben wir zwei umstrittene Inhaltsstoffe in der Rezeptur gefunden. Aus diesen Gründen fällt der Nivea-Deoroller in unserem Test, wie auch sechs andere Deos, mit "mangelhaft" durch. 

Nivea-Deoroller im Test enthält PEG-Verbindungen

Wir erläutern die Problemstoffe genauer. Laut Deklaration enthält der getestete Nivea-Deoroller PEG-Verbindungen. Auf der Liste der Inhaltsstoffe finden sie sich unter den Bezeichnungen Steareth-2 und Steareth-21. Diese werden in Kosmetika eingesetzt, um als Emulgatoren Wasser und Fett zu verbinden. Allerdings können PEG-Verbindungen die Haut auch durchlässiger für Fremdstoffe machen.

Zum Vergleich: Im Test haben wir PEG-Verbindungen in insgesamt zwölf von 52 Deorollern gefunden. 

Ein Deo gehört für viele Menschen zu den täglich benutzten Kosmetika.
Ein Deo gehört für viele Menschen zu den täglich benutzten Kosmetika. (Foto: Kamil Macniak/Shutterstock)

Umweltgefährdende Kunststoffe im Nivea-Deo 

Ein weiterer Kritikpunkt am Nivea Deo Roll-on Original Care ist die enthaltene Kunststoffverbindung Polyquaternium-16. Dabei handelt es sich zwar nicht um feste Mikroplastik, sondern um einen flüssigen Kunststoff aus der Gruppe der synthetischen Polymere. Doch auch diese können der Umwelt schaden, weil sie zum Teil schwer abbaubar sind.

Selbst, wenn ein Großteil davon in Kläranlagen herausgefiltert wird, gelangt ein Teil von ihnen dennoch in Böden und Gewässer – mit bisher ungeklärten Folgen für unser Ökosystem.

So setzt sich das Gesamturteil zusammen

Weil der Nivea Deo Roll-on Original Care PEG-Verbindungen enthält, ziehen wir zwei Noten ab. Deswegen lautet das Teilergebnis Inhaltsstoffe "befriedigend".

Zusätzliche Notenabzüge erhält das Produkt dafür, dass die Rezeptur Kunststoffverbindungen enthält und dass uns Hersteller Beiersdorf keine Studie zur beworbenen Wirkdauer vorgelegt hat. Somit lautet das Teilergebnis Weitere Mängel "ungenügend".

Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis Inhaltsstoffe. Das "ungenügende" Teilergebnis Weitere Mängel verschlechtert dieses jedoch um zwei weitere Noten, so dass am Ende das Gesamturteil "mangelhaft" steht. Details zu Bewertung und Prüfmethoden lesen Sie auf der Infoseite zum Test im Abschnitt Testverfahren.

Jetzt Testergebnisse kaufen: 52 Deoroller im Test

Unser Test zeigt: Wer auf Aluminium in Deos verzichten möchte, dem steht eine breite Auswahl an "empfehlenswerten" Produkten zur Verfügung. Der Verzicht auf Aluminum allein, macht jedoch noch kein gutes Deo. Denn im Deo-Test zeigt sich auch: Viele Hersteller setzen in ihren Rezepturen auf bedenkliche Inhaltsstoffe.

Weiterlesen auf oekotest.de: