1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 13 Kinderzahnbürsten im Test

13 Kinderzahnbürsten im Test

Kratzbürsten!

Ratgeber Kleinkinder 14:2012 | Kategorie: Kinder und Familie | 21.09.2012

13 Kinderzahnbürsten im Test

Schon die ersten Zähnchen müssen gut gepflegt werden. Dafür gibt es spezielle Kinderzahnbürsten. Einige taugen jedoch nicht für Kinderhände, sind mit scharfkantigen Borsten ausgestattet oder enthalten Schadstoffe.

Neuer Artikel vorhanden: 14 Zahnbürsten für Kinder im Test

Auch Kinderzähne wollen gut gepflegt sein. Aber nicht jedes Kind hat Lust dazu. Kleine Putzmuffel wehren sich mit Händen, Füßen und Geschrei gegen das Zähneputzen. Da kommt man schnell in Versuchung nachzugeben - nach dem Motto "Milchzähne fallen ja sowieso aus". Aber ganz so einfach ist das leider nicht: "Milchzähne verweilen länger im Mund, als viele denken", sagt Johanna Kant, Vorsitzende des Berufsverbands der Kinderzahnärzte, "die ersten Zähnchen fallen mit circa sechs Jahren aus, die letzten Milchbackenzähne erst im Alter von etwa 12 bis 14 Jahren." Bis dahin sind sie wichtige Platzhalter. Ein kariöses Milchgebiss kann leider auch die bleibenden Zähne anstecken. Hinzu kommt: "Wenn man mit dem Zahnarztbesuch zu lange wartet, bleibt in manchen Fällen nur die Narkosebehandlung", so Kant.

Wenn Eltern auf die Ernährung ihrer Kleinen achten und regelmäßig geputzt wird, gibt es aber nicht viel zu befürchten. Wichtig ist, dass der Spaß am Putzen nicht verloren geht; dabei kommt es auch auf die richtige Zahnbürste an. Wir haben 13 Modelle für Kinder unter die Lupe genommen: Sind die Borstenenden abgerundet und die Griffe für Kinderhände geeignet? Außerdem ließen wir prüfen, ob bedenkliche Schadstoffe enthalten sind.

Das Testergebnis

Zu kratzbürstig, nicht kindgerecht oder voller krebsverdächtiger Stoffe - mehr als die Hälfte der untersuchten Produkte können wir nicht empfehlen. "Sehr gut" ist nur das Modell der Marke Dr. Best.

"Besonders sanft abgerundete Borsten" verspricht Netto auf seiner Diadent 4 Kids Zahnbürste. Ein Blick unter dem Elektronenmikroskop verrät aber: Mehr als 30 Prozent der Borstenenden sind bei dieser Bürste schräg angeschnitten oder zu spitz. "Hier sind die Hersteller nach wie vor zu nachlässig", kritisiert Professor Martin Jung, der an der Universität Gießen für ÖKO-TEST die Gebrauchseignung untersucht hat. Kaum abgerundete Borsten können das Zahnfleisch verletzen und fühlen sich unangenehm an. Bei den vier Modellen Monte-Bianco Junior Clip, Signal Milchzahnbürste Lillifee, Colgate Smiles und Perlodent Kinderzahnbürste Dinogriff war nicht einmal die Hälfte der untersuchten Borstenenden akzeptabel abgerundet.

Kindgerechte Zahnbürsten haben einen kleinen abgerundeten Kopf, mit dem auch die hinteren Backenzähne erreicht werden, und einen etwas dickeren Griff, der nicht aus der Hand rutscht. Für einige Hersteller ist das offenbar schon zu viel. So ist das Bürstenfeld der Hello Kitty Travel Kit Kinderzahnbürste von Sanrio schlicht zu groß für Kindermünder. An den Modellen der Drogeriemarktketten Müller und Rossmann erschweren sperrige Figuren das Putzen. Weiterer Kritikpunkt: Einige Bürstenköpfe sind nicht oder kaum schräg abgewinkelt. Mit abgewinkelten Köpfen lassen sich die hinteren Seitenzähne leichter putzen.

Vier Modelle enthalten polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Hauptsächlich handelt es sich um die krebsverdächtige Substanz Naphthalin. Besonders hohe Werte fand das Labor in der Colgate Smiles Kin


Kinderzahnbürsten: Wir haben diese Produkte für Sie getestet

Dr. Best Zahnbürste 2. Phase, Best Friends pinke Katze
  • GlaxoSmithKline

Dontodent Kids Milchzahn rosa + gelb
  • Dm

Oral-B Stages Winnie Pooh gelb-rot
  • Procter & Gamble

Diadent 4 Kids Zahnbürste orange-rot/blau-gelb
  • Netto Marken-Discount

Sensident Kinderzahnbürste Bob der Baumeister, gelb
  • Müller Drogeriemarkt

Aronal Öko-Dent Zahnbürste für Kinder, grün/gelb
  • Gaba

Hello Kitty Travel Kit Kinderzahnbürste pink-rot
  • Sanrio

Signal Milchzahnbürste Lillifee mit Saugfüßen pink
  • Unilever

Colgate Smiles Kinderzahnbürste blau
  • Colgate-Palmolive

Perlodent Kinderzahnbürste Dinogriff orange-blau
  • Rossmann

Monte-Bianco Junior Clip türkis-pink, Nylon
  • Monte Bianco

Rewe Zahnbürste Little pink-gelb/blau-gelb
  • Rewe

Dentalux Kinderzahnbürste grün + pink
  • Lidl

13 Kinderzahnbürsten im Test
Ratgeber Kleinkinder 14:2012 Seite 142
Ratgeber Kleinkinder 14:2012 Seite 143
Ratgeber Kleinkinder 14:2012 Seite 144
Ratgeber Kleinkinder 14:2012 Seite 145

4 Seiten
Seite 142 - 145 im Ratgeber Kleinkinder 14:2012
vom 21.09.2012
Abrufpreis: 1,00 €

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Die Zahnbürsten kauften wir in Drogeriemärkten, im Supermarkt oder Discounter. Große Hersteller wie GlaxoSmithKline (Dr. Best), Procter & Gamble (Oral B), Gaba (Aronal), Unilever (Signal) und Colgate bieten allesamt Modelle für Kinder an. Gerne hätten wir auch die Marke Elmex mit dabei gehabt. Aber das einzige zum Zeitpunkt unseres Einkaufs auf dem Markt befindliche Modell war plötzlich nicht mehr in den Regalen zu finden. Grund: Anbieter Gaba hatte die Bürste, die wahlweise mit Pinguinen oder Delphinen auf dem Griff erhältlich war, aus dem Handel zurückgerufen, weil sich die ovale weiße Platte, welche die Borsten hält, vom Bürstenkopf lösen konnte. Wer das Teil noch zu Hause hat, sollte es schleunigst entsorgen. Laut Gaba ist bald eine neue Version der Elmex Kinderzahnbürste im Handel. Die Borsten seien dann direkt im Bürstenkopf verankert, nicht wie bisher auf einer Platte.

Die Gebrauchseignung

Kleine Kinder schrubben noch unkontrolliert auf ihren Zähnchen herum. Daher ist es besonders wichtig, dass die Borsten gut abgerundet sind. Professor Martin Jung von der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Präventive Zahnheilkunde der Universität Gießen untersuchte für uns die Borstenendabrundungen. Unter dem Mikroskop werden die Unterschiede zwischen einem guten (Bild rechts, oben) und einem schlechten Produkt (rechts, unten) sichtbar. Außerdem wurde der Aufbau der Zahnbürste beurteilt: Ist der Griff für den kindlichen Faustgriff geeignet? Ist der Bürstenkopf klein und die Schnitthöhe der Borsten flach genug, um auch die hinteren Backenzähne noch gut putzen zu können?

Die Inhaltsstoffe

Mit der Kinderzahnbürste wird nicht nur geputzt, es wird auch darauf herumgekaut. Deshalb haben wir die ganze Bürste - Kopf und Griff inklusive Borsten, integrierte Figuren oder Saugnapffüße - auf Weichmacher sowie auf PAK untersuchen lassen. Alle Materialien wurden außerdem auf Schwermetalle und chlorierte Kunststoffe getestet, die beispielsweise in den bunten Aufdrucken stecken können.

Die Bewertung

Wir ärgern uns immer wieder über hohe Gehalte an krebsverdächtigen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in Kinderprodukten. Seit Jahren sind die Risiken dieser Substanzen bekannt. Einen gesetzlichen Grenzwert gibt es immer noch nicht. Lediglich das freiwillige GS-Zeichen ("Geprüfte Sicherheit"), das die Kinderzahnbürsten im Test aber nicht tragen, sieht Grenzwerte vor. Für Produkte, die bestimmungsgemäß in den Mund genommen werden, liegt der Grenzwert bei 200 Mikrogramm pro Kilogramm (µg/kg). ÖKO-TEST ist noch strenger - unsere Toleranzgrenze liegt bei 100 µg/kg, Werte darüber führen zu einer Abwertung um zwei Noten. Produkte, die stark belastet sind, wie die Colgate Zahnbürste im Test, werten wir um vier Noten ab.

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
ÖKO-TEST November 2018: Schwerpunkt Mikroplastik
Zugehörige Ausgabe:
Ratgeber Kleinkinder 14:2012
Ratgeber Kleinkinder 14:2012

Erschienen am 21.09.2012

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.