Startseite
Reaktionen: Inter-Union Technohandel Pro Fex TY328

ÖKO-TEST Juli 2013
vom 28.06.2013

Inter-Union Technohandel Pro Fex TY328

Fahrradschloss enthält weiterhin Phthalate

196 | 0
28.06.2013 | Im Test Fahrradschlösser (ÖKO-TEST-Magazin 2/2013) hatten wir zum Weichmachergehalt im Pro Fex TY328 angemerkt, dass laut Anbieter Inter-Union Technohandel ab 2013 alle Chargen mit der Endziffer 13 ohne den Weichmacher DEHP produziert würden. Diese Information des Anbieters war allerdings falsch. Da der Produzent des Schlosses schon Komponenten vorproduziert hatte, steckt bei der ersten 2013er Charge in der Ummantelung der Bügel immer noch DEHP. ÖKO-TEST wird das Bügelschloss Profex TY328 daher erst erneut testen, wenn die erste Charge auf dem Markt ist, bei der auch die Bügelummantelung laut Herstellerangaben schadstofffrei ist.
ÖKO-TEST Juli 2013

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST Juli 2013 ab 3.80 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST Juli 2013

Online lesen?

ÖKO-TEST Juli 2013 für 2.99 € kaufen

Zum ePaper