1. Home
  2. News

Wegen Glaspartikeln: Krombacher ruf Limobier zurück

Autor: Online-Redaktion ÖKO-TEST | Kategorie: Essen und Trinken | 21.08.2020

Krombacher ruft das Limobier Zitrone naturtrüb zurück - wegen Glaspartikeln.
Foto: Krombacher Brauerei

Die Krombacher Brauerei ruft ihr "Limobier Zitrone naturtrüb" zurück. Der Grund: In einigen Flaschen könnten Glaspartikel vorhanden sein.

Das Limobier Zitrone naturtrüb wird vom Hersteller Krombacher zurückgerufen. Aufgrund einer technischen Störung könnten in einzelnen Chargen des Limobiers Glaspartikel in den 0,33 Liter Mehrweg-Glasflaschen zu finden sein.

Limobier zurückgerufen – Gefahr von Glaspartikeln in den Flaschen

Dieses Produkt ist vom Rückruf betroffen:

Limobier Zitrone naturtrüb

  • Hersteller/Marke: Krombacher Brauerei
  • Chargen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 27.05.21, 16.06.21 und 17.06.21
  • Gebinde: 0,33 Liter Mehrweg-Glasflasche

Laut Hersteller sind ausschließlich die Limobiere des Gebindes 24 x 0,33 Liter in der Mehrweg-Glasflasche vom Rückruf betroffen. Darin könnten sich Glaspartikel befinden, die zu Verletzungen im Mund oder Rachenraum führen könnten.

Kunden werden deshalb gebeten, die gekauften Getränke in ihre Einkaufsstätte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet. Für Rückfragen steht das Limobier-Service-Center unter 02732 880 880 oder [email protected] zur Verfügung.

Weiterlesen auf oekotest.de: