1. Home
  2. News

Rückruf bei Rossmann: Salmonellen in Pistaziencreme

Autor: Redaktion (lp) | Kategorie: Essen und Trinken | 21.02.2022

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft enerBiO-Pistaziencreme zurück.
Foto: Rossmann

Die Drogeriekette Rossmann hat eine Pistaziencreme zurückgerufen. Der Grund: Das Produkt könnte mit Salmonellen verunreinigt sein. Vor allem für Kinder und ältere Menschen sind Salmonellen sehr gefährlich.

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft Pistaziencreme ihrer Bio-Eigenmarke enerBiO zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, fand man im Rahmen von Eigenkontrollen Salmonellen. Verbraucher sollten betroffene Produkte deshalb keinesfalls mehr verzehren.

Salmonellen nachgewiesen: Rückruf bei Rossmann

Folgendes Produkt ist vom Rückruf betroffen:

enerBiO Pistaziencreme

  • EAN: 4305615601335
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 08.03.2023

Das MHD ist seitlich auf dem Etikett am Glas aufgedruckt. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht von dem Rückruf betroffen. Für Rückfragen steht der Kundenservice unter der Telefonnummer 0800 – 76 77 62 66 von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Gesundheitsgefahr durch Salmonellen

Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich durch Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen. Die Inkubationszeit beträgt zwei bis drei Tage. Bei Säuglingen, Kleinkindern, Senioren und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem kann die Erkrankung unter Umständen lebensbedrohlich werden. Wer Symptome einer Salmonellen-Infektion verspürt, sollte einen Arzt aufsuchen.

Weiterlesen auf oekotest.de: