Startseite
Reaktionen: Maggi Gemüse Ravioli

ÖKO-TEST April 2012
vom 30.03.2012

Maggi Gemüse Ravioli

Glutamat gestrichen, Aroma bleibt

238 | 0
30.03.2012 | Vor einem Jahr (ÖKO-TEST 3/2011) wurden die Maggi Gemüse Ravioli ohne Fleisch noch mit dem Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat und Aromazusatz verkauft. Jetzt steckt in dem Dosengericht lobenswerterweise kein Glutamat mehr. Auf den Einsatz von Aroma wollte Hersteller Maggi allerdings nicht ganz verzichten - ein solcher Geschmacksstoff aus dem Labor steckt weiterhin in der Tomaten-Gemüsesauce. Nichts getan hat sich leider auch in Sachen Portionsgröße. So steht auf der 800-g-Dose immer noch, dass eine Portion der zubereiteten Mahlzeit 300 g umfassen sollte. Realistisch wären 400 g. Denn wer teilt die 800-g-Dose schon umständlich in 2,6 Portionen auf? Außerdem würden 400 g Ravioli auch besser sättigen als 300 g, die lediglich rund 250 kcal enthalten.

Gesamturteil bleibt "befriedigend"
ÖKO-TEST April 2012

Gedruckt lesen?

ÖKO-TEST April 2012 ab 3.80 € kaufen

Zum Shop

ÖKO-TEST April 2012

Online lesen?

ÖKO-TEST April 2012 für 2.99 € kaufen

Zum ePaper